Im Test: Mujjo Ledercase – das iPhone edel verpackt

Was gibt es über eine Schutzhülle für das iPhone schon viel zu sagen? Sie soll das Gerät vor etwaigen Stößen und Kratzern schützen, gerade das iPhone 6 und iPhone 6s etwas griffiger machen und natürlich sollte sie auch optisch etwas hermachen.

DSC_0010

Mujjo bewirkt all diese Kriterien mit einer Schutzhülle. Die Hüllen bestehen aus hartem und robustem Kunststoff, der sich nur schwer verbiegen lässt. Das gesamte Konstrukt ist mit Echtleder bespannt und kann auf Wunsch in der Farbe Schwarz oder Cognac gewählt werden. Das Innere ist mit einem samtartigen Stoff ausgekleidet und nimmt das eingelegte iPhone somit weich auf.

DSC_0011

Der Hersteller hat an alle wichtigen Aussparungen gedacht. Anders als bei anderen Hüllen, werden die Knöpfe vom iPhone nicht überdeckt, sondern liegen frei – ebenso wie die untere und obere Gerätekante. Die gesamte Hülle ist mit Ziernähten in der passenden Farbe abgenäht. So kann das Leder nicht ausleiern und alles hält stabil zusammen. Ich hatte die Cognac-Variante für 3 Wochen im Dauertest um das iPhone und konnte keinerlei Verfärbungen oder Abriebe feststellen – auch beim Tragen in einer blauen Jeans nicht. Auch kann die Schutzhülle mit einem Handgriff vom Gerät gelöst werden. DSC_0018Der Clou ist aber die Rückseite der Schutzhülle, denn diese beinhaltet einen Steckplatz für Karten. Wer sowieso bargeldlos bezahlt und kein dickes Portemonnaie mit sich rumschleppen will, der bekommt seine EC- und Kreditkarte auch auf der Rückseite seines iPhone unter – denn dieses hat man immer dabei. Auch ein Organspendeausweis sollte an dieser Stelle nicht vergessen werden – zählt er nur, wenn man ihn auch im Ernstfall dabei hat.

DSC_0014

Erhältlich sind die Schutzhüllen von Mujjo für das iPhone 6, iPhone 6s und auch für das Plus-Modell der beiden Geräte. Der Kostenpunkt liegt pro Exemplar bei 39,95€. Auf Wunsch kann man sich die Hülle auch ohne den Kartenschacht auf der Rückseite zulegen. Ebenso gibt es die Variante, um die Karten von der Seite statt von oben in einen Schacht einzuschieben.

Das vorgestellte Zubehör kann online erworben werden: Klick hier

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Matthias Petrat
twitter Google app.net mail

29 Kommentare zu dem Artikel "Im Test: Mujjo Ledercase – das iPhone edel verpackt"

  1. Malk 30. Juli 2016 um 08:14 Uhr ·
    An sich finde ich diese Hüllen sehr schön. Aber wie bei der original Apple Case ist mir die Aussparung unten zu unsicher. Es besteht leider eine gewisse Chance, dass das Handy direkt auf das Glas fällt – vollkommen ungeschützt. Da kann man auch keine Hülle benutzen… :-/
    iLike 16
    • Flo 30. Juli 2016 um 18:10 Uhr ·
      Wieso überhaupt ne Hülle? Ohne sieht das iPhone viel schöner aus !
      iLike 6
      • Steve Ditko 31. Juli 2016 um 19:00 Uhr ·
        Ich bevorzuge die Original Apple Cases aus Silikon. Sie schützen den Rand des Displays bis auf Unterseite fast nahtlos und (was sehr wichtig ist) sehr eng am Display anliegen. Bei nicht eng ankiegenden Cases, oder Cases, welche am Rand susgespart sind, sammelt sich Staub und kleine Partikel, welche dann auf die Innenseite gelangen und das iPhone selber (von innen) verkratzen können. Daher sollte man das Case ab und an abnehmen und kontrollieren, dass sich nichts im Innern gesammelt hat und innen gründlich reinigen.
        iLike 0
  2. Philippe 30. Juli 2016 um 08:24 Uhr ·
    Ich schwöre auf Noreve St.Tropez! Nicht ganz günstig, aber qualitativ sehr Hochwertig und völlig frei in der Gestaltung.
    iLike 4
    • Werni70 31. Juli 2016 um 10:41 Uhr ·
      Danke für den Tipp, kannte den noch nicht.
      iLike 0
  3. Nico 30. Juli 2016 um 09:03 Uhr ·
    Ich habe zwei Jahre lang immer ein Ledercase von Apple verwendet. Doch jetzt hab ich keine Hülle mehr. Ich finde eine Hülle zerstört das design und leichte Gewicht. Ein Hands ist auch nur ein Gebrauchsgegenstand.
    iLike 21
  4. Punta 30. Juli 2016 um 09:09 Uhr ·
    Kennt jemand eine ähnliche Hülle aus Silikon mit denselben Kartenfächern hinten? Ich hab die im Artikel erwähnte Hülle seit ca ½ Jahr und schätze die Funktionalität, jedoch fällt die Hülle nun komplett auseinander und ich suche eine langlebigere Alternative.
    iLike 1
  5. Dr Zee 30. Juli 2016 um 09:16 Uhr ·
    Schau mal bei Tumi. Die haben ähnliche Hüllen auch aus Leder.
    iLike 1
  6. gresh 30. Juli 2016 um 09:29 Uhr ·
    Kennt jemand eine gute Lederhülle fürs 6s, welche am unteren Rand geschlossen ist, so wie es für das 5er zu bekommen war?
    iLike 4
  7.  adhoc 30. Juli 2016 um 09:34 Uhr ·
    Seit Jahren benutze ich (iPad , iPhone) Hüllen von PIEL FRAMA.com. Sehr hochwertige Qualität, kleine, spanische Manufaktur, viele Lederstrukturen und Farben. Nicht billig, aber „vererbbar“! Für das iPad „Cinema“ (aufstellbar) und für das 6er „Slimcase“. Für’s 4er hatte ich ein „Flipcase“. Alle Hüllen in schwarz croco.
    iLike 3
  8. Extremstopfer 30. Juli 2016 um 09:34 Uhr ·
    tech21,gibt’s für phone/pad.
    iLike 1
  9. Cerberus1953 30. Juli 2016 um 09:47 Uhr ·
    Wenn das Handy mal abhanden kommt, sind die Karten auch weg . Sehr sinnvoll …. ICH bevorzuge die Teile von „Element-Case“. Sehr gut und schön, aber auch teuer. Kann man sich auf „arktis.de“ ansehen (und natürlich auch bestellen). ?
    iLike 4
  10. Philipp 30. Juli 2016 um 09:53 Uhr ·
    Was bedeutet es wenn ich das Profil von iOS 10 Public Beta lösche Ganz wichtig
    iLike 2
    • Exzellente 30. Juli 2016 um 10:28 Uhr ·
      Es würde mir in der Seele weh tun ?
      iLike 6
    • Baumgärtner 30. Juli 2016 um 10:59 Uhr ·
      Wenn du das Profil löscht und die Beta bereits installiert hast passiert nichts, du erhältst nur keine weiteren Betaversionen, kannst das Profil aber einfach wieder installieren, ohne dass sich was ändert. Wenn du das Profil löscht, du aber noch auf iOS 9.x bist, wird die iOS 10 Beta nicht mehr unter Softwareaktualisierung angezeigt.
      iLike 2
      • Philipp 30. Juli 2016 um 12:22 Uhr ·
        Aber muss ich nicht dann wenn ich auf 9.x will von iOS 10 muss ich doch davor das Profil löschen.
        iLike 0
      • Nighty 30. Juli 2016 um 19:22 Uhr ·
        Spiel doch einfach das Backup wieder ein und gut ist.
        iLike 1
  11. I  Apple 30. Juli 2016 um 12:22 Uhr ·
    Also ich bleib bei Element Case! Da ist mir mein altes iPhone 5S schon paar mal runtergefallen (hatte die Sektor 5 Black Ops Elite) das war schon schmerzhaft für Ca 300$ :(( aber meinem iPhone ist nichts passiert :D
    iLike 1
    • Cerberus1953 30. Juli 2016 um 15:50 Uhr ·
      Genau DAS meinte ich ….. ?
      iLike 0
      • I  Apple 1. August 2016 um 18:06 Uhr ·
        Genau :D
        iLike 0
  12. Löw 30. Juli 2016 um 13:04 Uhr ·
    Früher immer ohne Case, seit den 6er und aktuell 6S ist regelmäßig das Apple Leder Case dran.
    iLike 1
    • Cerberus1953 31. Juli 2016 um 09:06 Uhr ·
      Das Apple-Case habe ich z.Zt. auch. Noch … Das sieht nach knapp 2 Jahren aus wie Sau, abgewetzt und lauter Blasen, trotz pfleglichster Behandlung . Dafür 50€, ärgerlich …?
      iLike 2
  13. Fanboy...na klar 30. Juli 2016 um 15:45 Uhr ·
    Sehr schöne Hüllen…?
    iLike 0
  14. FurchenFritz 30. Juli 2016 um 16:49 Uhr ·
    @Philipp: wenn du vorher ein Backup mit 9.x gemacht hast, musst du nur mit diesem Backup wider herstellen. Löschen musst du nichts.
    iLike 1
  15. AppleFAN 30. Juli 2016 um 17:50 Uhr ·
    Achtung Sarkasmus… Die schönste, nicht unbedingt beste, aber schönes Hülle für das iPhone, ist keine Hülle ???
    iLike 2
  16. Philipp 30. Juli 2016 um 18:04 Uhr ·
    Danke fruchenfritz
    iLike 0
  17. Martin 31. Juli 2016 um 09:44 Uhr ·
    Klar,keine Hülle ist wirklich am schönsten.Aber mir ist es leider mit der Original Hülle auf eben die unten ausgesparte Kante gefallen und somit das Display gesprungen!! Daher wenn Case dann unter zu.
    iLike 1
  18. Chris 31. Juli 2016 um 10:43 Uhr ·
    „…Anders als bei anderen Hüllen, werden die Knöpfe vom iPhone nicht überdeckt, sondern liegen frei – ebenso wie die untere und obere Gerätekante…“ Da sieht man, wie unterschiedlich die Ansprüche sind – das wäre für mich ein KO Kriterium. Ich bleib lieber bei meiner Spigen Metal Hybrid.
    iLike 1
  19. Benedikt 31. Juli 2016 um 23:57 Uhr ·
    Habe auf meinem neuen 6s die Originale Lederhülle von Apple, da mir ein Handy für 900 Euro ohne Case zu schade ist. Finde die echt super, aber ist halt für 55 Euro auch nicht ganz günstig.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.