Home » Hardware » Im Test: Die Lifestyle-Bluetooth-Kopfhörer Sudio Vasa BLA (inkl. Rabattcode)

Im Test: Die Lifestyle-Bluetooth-Kopfhörer Sudio Vasa BLA (inkl. Rabattcode)

Mit dem Vasa BLÅ hat die schwedische Marke „sudio“ hochwertige Bluetooth-Kopfhörer auf den Markt gebracht, die sich vor allem für Nutzer eines iPhone 7 lohnen sollten. Wir haben die Kopfhörer getestet und zeigen euch die Stärken und Schwächen des Modells.

Der Vasa BLÅ Kopfhörer ist in vier Grundfarben verfügbar: Schwarz, Weiß, Blau und Pink. Die Ohrstöpsel an sich sind jedoch in allen Varianten in Roségold gehalten, wodurch sie hochwertig wirken. Die Gummi-Aufsätze der InEar-Kopfhörer variieren je nach Farbe zwischen Schwarz und Weiß.

img_0445-2

Schon der erste Eindruck kann überzeugen. Die Vasa BLÅ werden in einem hochwertigen magnetischen Karton geliefert. Neben den Kopfhörern im Lieferumfang enthalten ist eine Ledertasche zum Transport, eine Metallklemme und ein MicroUSB-Ladekabel. Ein Ladegerät wird allerdings nicht mitgeliefert. Schlimm ist das nicht, schließlich hat jeder von uns eines Zuhause. Darüber hinaus gibt es vier verschieden große Gummi-Aufsätze, die sich an den Kopfhörern befestigen lassen. Je nach Ohrgröße kann der Nutzer etwa kleine oder große Aufsätze anstecken.

Der Kopfhörer an sich besitzt ein Flachbandkabel. Dadurch verheddert sich das Kabel in der Tasche nicht. In der Benutzung führt man das Kabel hinter dem Kopf herum, sodass das Gummi-Kabel am Nacken aufliegt. An der rechte Seite des Kabels ist das Steuerelement zu finden, links der Akku. Dadurch hält der im Übrigen nur wenige Gramm schwere Kopfhörer sein Gleichgewicht. Über das Design lässt sich wahrlich streiten. Möglicherweise wäre ein kleinerer Akku angebrachter gewesen. Das würde aber zugleich auf die Akkulaufzeit gehen.

img_0447-3

Beeindruckende Akkulaufzeit

Die ist in unserem Test außergewöhnlich hoch. Acht Stunden lassen sich laut Hersteller am Stück Musik hören. Wir konnten die Kopfhörer zum Teil sogar noch länger nutzen, bevor sie wieder ans Ladekabel mussten. Ist der Akku fast alle, macht sich dies durch ein Warnsignal etwa alle 30 Sekunden bemerkbar. Dadurch wird der Musikgenuss leider erheblich gestört, doch die Kopfhörer halten in diesem Zustand sowieso nur noch gut zwei Minuten durch.

Aufladen lässt sich der Vasa BLÅ in maximal 120 Minuten. Doch schon nach 10 Minuten am Ladegerät kann man die Kopfhörer für etwa drei Stunden benutzen. Angezeigt wird der Akkustand ständig am iPhone in der Statusleiste. Außerdem signalisiert ein blinkendes LED-Licht am Steuerelement den Status des Akkus. Blinkt es rot, müssen die Kopfhörer aufgeladen werden. Ansonsten ist das Licht blau. Wer die Kopfhörer also im Dunkeln verwendet, wir dieses blinkende Licht auf jeden Fall bemerken. Eleganter wäre es hier, die LED lieber ausgeschaltet zu lassen.

img_0449-2

Wie oben erwähnt gibt es vier verschiedene Aufstecker-Paare. Damit ist für jede Ohrgröße etwas dabei. Die Kopfhörer sitzen an sich fest im Ohr. Will man mit ihnen aber Joggen, baumeln der Akku und das Steuerungselement am Kabel hin und her und ziehen die Ohrhörer immer mal wieder aus ihrer Position im Ohr heraus. Das ist ärgerlich. Dagegen hilft allerdings die Metallklemme, mit der man das Kabel an der Kleidung befestigen und damit stabilisieren kann.

Sound auf hohem Niveau

Der Sound der Kopfhörer ist derweil einwandfrei. Manchmal kommt es so vor, als seien vor allem die tiefen Töne, der Bass, etwas vernachlässigt worden. Zum großen Teil liegt dies aber auch daran, dass die Musik-Qualität über Bluetooth bei weitem nicht so gut ist, wie die über Kabel. Bemerkt sei allerdings, dass die Qualität eine rein subjektive Angelegenheit ist. Von anderen Testern hört man, dass die Qualität deutlich besser sei als die von den Apple-Earpods gewohnte.

img_0448-2

Das Ganze ist meckern auf sehr hohem Niveau. Die Vasa BLÅ Kopfhörer leisten insgesamt eine sehr gute Arbeit. Sie sehen schick aus, sind besonders und auffällig. Die Bedienung ist simple: Songs lassen sich überspringen, selbst Anrufe entgegennehmen. Auch die Soundqualität entspricht in etwa der, die man von solchen Kopfhörern erwartet.

Mit Sicherheit gibt es bessere Bluetooth-Kopfhörer auf dem Markt. Und mit Sicherheit treffen diese auch nicht jeden Geschmack. Wer aber solide Kopfhörer benötigt und auf Flachband-Modelle steht, für den ist der Vasa BLÅ die sicherlich beste Wahl.

img_0444-2

15 Prozent Rabatt für apfelpage-Leser

Wer beim Kauf der Kopfhörer sparen möchte, kann im Übrigen unseren Rabattcode dazu verwenden. Mit dem Gutscheincode apfelpage15 bekommt ihr die Sudio Kopfhörer exklusiv um 15 Prozent reduziert. Der Normalpreis liegt bei 90 Euro pro Kopfhörer. Sie eignen sich übrigens auch perfekt als Geschenk.

img_0446-2

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Im Test: Die Lifestyle-Bluetooth-Kopfhörer Sudio Vasa BLA (inkl. Rabattcode)"

  1. WhoRanZone 27. Oktober 2016 um 15:54 Uhr ·
    Nice besser als die mitgelieferten beim Google Pixel?
    iLike 3
    • Hans-Peter 27. Oktober 2016 um 16:51 Uhr ·
      Waaas? Die von Google sind besser als jemals produzierte Luft!
      iLike 1
    • Nais 27. Oktober 2016 um 17:18 Uhr ·
      „Nice“? Was für eine saublöde Sprache du hast.
      iLike 2
      • Stein 27. Oktober 2016 um 17:43 Uhr ·
        Was hast du denn an „nice“ auszusetzen?
        iLike 4
      • extrem 28. Oktober 2016 um 05:00 Uhr ·
        Er hat auch einen SAUBLÖDEN Namen,das paßt??
        iLike 0
  2. Jan 27. Oktober 2016 um 16:07 Uhr ·
    Würde mir die holen, aber leider find ich die Farben nicht so schön
    iLike 2
    • Tony 27. Oktober 2016 um 16:24 Uhr ·
      Die Farbkombinationen sind miserabel
      iLike 4
  3. Roggerz 27. Oktober 2016 um 16:28 Uhr ·
    Immer wieder interessant so Bluetooth-Kopfhörer aber bei dem Stichwort „.. Qualität bei weitem nicht so gut ist , wie die über Kabel“ hört mein Interesse schon direkt wieder auf.
    iLike 0
    • Extremstopfer 29. Oktober 2016 um 10:25 Uhr ·
      Falsch !!!!
      iLike 0
  4. Dani 27. Oktober 2016 um 16:38 Uhr ·
    „Auch die Soundqualität entspricht in etwa der, die man von solchen Kopfhörern erwartet“. Aha, das nenne ich mal eine fundierte und aussagekräftige Analyse. Noch besser wäre: „sie klingen fast ungefähr genau so wie manche andere, aber doch etwas anders.“
    iLike 8
  5. Carsten 27. Oktober 2016 um 17:36 Uhr ·
    Funktioniert auch Hi Siri? Und Rosa Gold gleich wie beim IPhone? Dann kaufe ich die für meine Tochter
    iLike 0
    • Robert Tusch 27. Oktober 2016 um 21:51 Uhr ·
      Mit den Kopfhörern kannst du über Siri sprechen. Das Gold ist eher goldener als Rosé-Farben.
      iLike 0
  6. Jondahl 27. Oktober 2016 um 17:41 Uhr ·
    Ich warte auf die Beats X ?
    iLike 1
    • Thomas 27. Oktober 2016 um 23:10 Uhr ·
      Über, zumindest eine Erwähnung der Beats X, hätte ich mich gefreut. So bleibt ein sehr pfader Beigeschmack nach dem Lesen des Artikels, der teleshoppingmäßig mit den Worten „Sie eignen sich übrigens perfekt als Geschenk.“ endet und somit endgültig den Eindruck hinterlässt, dass man als Leser für dumm verkauft wird. Zur Info: Auch ein Haufen Schei*e eignet sich perfekt als Geschenk. Und jetzt Feuer frei für die Kommentare, dass auch die Autoren von was leben müssen und ich den Artikel ja nicht hätte lesen müssen. Oder das ich gleich die Fresse zu halten habe und Kritik nicht erwünscht ist.
      iLike 0
  7. Thomas 28. Oktober 2016 um 00:19 Uhr ·
    Wie krass. Konstruktive Kritik wird gelöscht.
    iLike 1
    • Robert Tusch 28. Oktober 2016 um 00:50 Uhr ·
      … bzw. noch nicht freigeschaltet
      iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.