Home » Hardware » HomeKit-fähige Stehlampe von meross ab sofort verfügbar

HomeKit-fähige Stehlampe von meross ab sofort verfügbar

Herbst und Winter sind die ideale Zeit für das Smart Home und die Anschaffung neuer Leuchtmittel. Interessenten können nun auch eine neue Stehlampe in HomeKit integrieren.

Meross Stehlampe nun verfügbar

Über die Stehlampe von Meross haben wir hier berichtet, die ist nun auf Amazon verfügbar. Wer eine recht flache Bauweise mit fest verbauten LEDs bevorzugt, für den bietet Meross mit der Smart Floor Lamp MSL610 nun auch hierzulande die passende Lampe an. Die Stehlampe setzt ausschließlich auf Weißtöne mit einer einstellbaren Farbtemperatur von 2.700 bis 6.000 Kelvin.

Universell einsetzbar

Die neue Stehlampe von Meross ist dabei recht flexibel und somit universell einsetzbar. Sie kann entweder als Stehlampe oder für den Schreibtisch genutzt werden. Außerdem kann sie als Klemmlampe direkt an einer Tischplatte befestigt werden. Sie ist nativ für HomeKit zertifiziert und kann somit auch via Siri gesteuert werden. Dank der Einbindung ins Wlan sollten ausreichend schnelle Schaltzeiten gewährleistet werden. Wichtig ist allerdings zu wissen, dass die neue Stehlampe nur Warm- und Kaltweiß anbietet. Noch ein Wort zur App des Herstellers: Für den laufenden Betrieb ist diese nicht notwendig, Firmwareupdates können allerdings nur darüber eingespielt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Die neue Stehlampe kann ab sofort bei Amazon bestellt werden. Mit knapp 110,00 Euro ist das aber kein Schnäppchen, doch ähnliche HomeKit-fähige Leuchtmittel sind uns derzeit nicht bekannt:

 


 


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.