Home » Apple » Parallels Toolbox: Der kleine Helfer fürs Home Office | Home Office Special #5

Parallels Toolbox: Der kleine Helfer fürs Home Office | Home Office Special #5


UPDATE 6. Dezember 18.00 Uhr: Die Teilnahme an diesem Gewinnspiel ist nicht mehr möglich. Wir bedanken uns für die rege Teilnahme. Der Gewinner wurde bereits per Mail von uns informiert.

*Die aktuelle Corona-Lage betrifft vermutlich jeden von uns und stellt so manch einen vor ganz besondere Herausforderungen. Gerade im Arbeitsumfeld kann das frustrierend sein, da enorme Einschränkungen Realität sind. Doch genau dann ist Improvisationsgeschick, Flexibilität und etwas Phantasie gefragt, um das Bestmögliche herauszuholen. Und dafür gibt es hier und da interessante Produkte, Tools und Funktionen, um Euch dabei unter die Arme greifen zu können.*

Viele von Euch kennen und nutzen sicherlich die Virtualisierungssoftware Parallels Desktop. In einem vergangenen Artikel haben wir Euch etwa gezeigt, wie Ihr ältere macOS-Versionen auf einer virtuellen Maschine mit Hilfe von Parallels Desktop installieren könnt (zum Artikel). Doch Parallels hat noch mehr im Portfolio; unter anderem auch Parallels Toolbox. Das ist ein Software-Paket für Mac und PC, welches mir zum einen eine wahnsinnige Hilfe im wahnsinnigen Home-Office-Alltag ist und zum anderen zahlreiche andere kleine Programme ersetzt. In diesem Artikel stelle ich Euch das Programm vor. Und gerne bis zum Ende lesen – es gibt wieder etwas zu gewinnen!

Was kann Parallels Toolbox?

Bei Parallels Toolbox handelt es es sich um eine Komplettlösung für zahlreiche Dienstprogramme unter Windows und macOS. Sie unterstützen sowohl die Computerverwaltung als auch das produktive Arbeiten und andere Aufgaben des täglichen digitalen Lebens. Mehr als 30 Tools umfasst die Lösung von Parallels. In den folgenden Abschnitten gebe ich Euch einen kurzen Abriss über die neuesten und meistgenutzten Tools.

Präsentationmodus

Gerade in Zeiten von Videoconferencing kommt es nicht selten vor, dass man den eigenen Bildschirm teilen muss, um Präsentationen oder Ähnliches vorzuführen. Der Präsentationsmodus vereint drei Tools und unterstreicht die Professionalität des Präsentierenden: Damit Ihr unangenehme Kommentare wie „Dein Desktop sieht schlimmer aus, als bei Hempels unter’m Sofa“ vermeiden könnt, ist die Funktion Desktop ausblenden eine echte Erleichterung. Mit nur einem Klick ist der Desktop aufgeräumt. Die Option Nicht stören schaltet alle Ablenkungen wie Push-Benachrichtigungen oder automatische Update-Aufforderungen aus dem App Store gekonnt ab. Wählt man Kein Ruhezustand, geht der Bildschirm – selbst bei längeren Pausen – nicht einfach selbstständig aus. Diese Funktion nutze ich auch gerne, wenn ich große Files installiere, hoch- oder herunterlade und garantieren möchte, dass der Mac wach bleibt.

Pausenzeiten

Gerade im Home-Office kann es durchaus vorkommen, dass man ein bis zwei Stunden länger vor dem PC sitzt als der Chef unbedingt erwartet oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Das Tool Pausenzeiten erinnert einen automatisch daran, die tatsächlichen Arbeitszeiten einzuplanen und auch einzuhalten. Hierbei kann man die einzelnen Intervalle individuell einstellen. Wer sich also ab und an mal „zwingen“ muss, kurze Breaks einzulegen, hat mit diesem Feature mehr Kontrolle über den tatsächlichen Arbeitsrhythmus im heimischen Büro.

Bildschirm-Aufnahme

Neben den klassischen Screenshots (ja, auch hierfür gibt es ein Tool) ermöglicht Parallels Toolbox, Videos vom gesamten Bildschirm aufzunehmen. Dies kann auf der einen Seite hilfreich sein, wenn man zum Beispiel einem neuen Kollegen etwas zeigen muss. Durch das direkte Screen-Recording sind einzelne Arbeitsschritte und Abläufe oft leichter verständlich als schriftlich oder telefonisch. Auch könnt Ihr wichtige Meetings mit nur einem Klick aufzeichnen. Zwar bieten sämtliche Video-Conferencing-Lösungen dies auch an, jedoch muss meist der Host das Meeting aufzeichnen – Parallels Toolbox umgeht diese Barriere. Aber denkt dran: Bitte holt erst die Zustimmung aller Teilnehmer ein, bevor Ihr ein Meeting aufzeichnet.

Laufwerk bereinigen

Wer kennt es nicht: Zu Jahresende nimmt man sich gerne mal vor, den Computer auf Vordermann zu bringen und unnütze Dateien zu löschen. Zwischen den Jahren hat man dann aber doch Besseres zu tun und diese Vorhaben bleibt auf der To-Do-Liste für das nächste Jahr stehen. Die Toolbox von Parallels hilft: Mit der Funktion Laufwerk bereinigen sorgt sie dafür, dass der Mac aufgeräumt bleibt und mit maximaler Geschwindigkeit laufen kann. Zunächst scannt die Toolbox alle Dateien. Danach kann der Nutzer überflüssige, nicht genutzte Dateien löschen und mit Duplikate suchen doppelt abgelegte Files überprüfen. So fühlt es sich zumindest so an, als hätte man aufgeräumt.

Erstellen von GIFs

Was wäre das Home-Office denn ohne eine kleine spaßige Auszeit? Der Name des Tools Erstellen von GIFs (nur für macOS) ist Programm. Immerhin sind das Internet und die sozialen Medien voll mit den bewegten Grafiken. Da kann es durchaus eine schöne Abwechslung sein, dass man selbst einmal kreativ wird und dem öden Arbeitsalltag einen neuen Anstrich verpasst: Im Handumdrehen kann man eine der lustigen Animationen erstellen. Probiert es einfach mal aus!

Weitere nützliche Dienste

Zu den beliebtesten One-Click-Tools von Parallels Toolbox gehören: Energie sparen, Zwischenablageverlauf, Freier Arbeitsspeicher, Präsentationsmodus, Bildschirm erfassen, Desktop ausblenden, Archivierung aufheben, Ausgeblendete Dateien oder einfach Apps deinstallieren. Auch die Erweiterte Suche innerhalb der Toolbox macht es Usern einfach, schnell auf das passende Tool zugreifen zu können.

Dienstprogramme sind keine Rudeltiere

Für mich ist der größte Benefit von Parallels Toolbox, dass ich nicht mehr dutzende einzelne Programme verwenden muss, die alle nur jeweils eine Aufgabe übernehmen. Damit möchte ich überhaupt nicht sagen, dass diese Apps schlecht sind – ganz im Gegenteil. Es hat mich nur genervt, dass die Anwendungen stets ein eigenes UI hatten, keine Updates mehr erhielten oder schlichtweg buggy waren. Und das Schlimmste: Die Symbolleiste meines Macs ist vor lauter Icons regelrecht explodiert. Dank Parallels Toolbox habe ich nur noch ein einziges Icon, das etliche Funktionen in sich vereint. Außerdem besitzt das Menü ein durchgehend einheitliches Bedienungssystem.

Über die Symbolleiste kann man alle Funktionen der Toolbox über nur ein Icon erreichen.

Über die Symbolleiste kann man alle Funktionen der Toolbox über nur ein Icon erreichen. (Bild: Parallels)

Gewinnspiel

Wer bis hierhin gelesen hat, wird mal wieder belohnt. Denn Parallels hat es sich nicht nehmen lassen, Euch Lesern ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk zu machen.

Und selbstverständlich sollt Ihr die volle Bandbreite des Parallels-Angebots nutzen können. Deswegen erhaltet Ihr ein Gesamtpaket bestehend aus den beiden Top-Produkten Parallels Desktop und Parallels Toolbox.

Unter allen Kommentierenden verlosen wir insgesamt zwei 1-Jahres-Lizenzen. Also einfach einen Kommentar schreiben und schon seid Ihr im Lostopf.

Das Gewinnspiel läuft bis zum 12. Dezember 2020. Danach schreiben wir Euch über Eure bei Apfelpage hinterlegte E-Mail-Adresse an – also regelmäßig ins Postfach schauen!

Viel Glück wünscht Valentin und das Team! :)

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Valentin Heisler
twitter Google app.net mail

54 Kommentare zu dem Artikel "Parallels Toolbox: Der kleine Helfer fürs Home Office | Home Office Special #5"

  1. sb 28. November 2020 um 16:07 Uhr ·
    Klingt interessant! Paar Sachen, die ich gern implementieren würde
    iLike 1
  2. ichTelefon 28. November 2020 um 16:09 Uhr ·
    Das wäre eine super Sache für mich! 🤗
    iLike 0
  3. iMe 28. November 2020 um 16:12 Uhr ·
    Auch ich nutze die Kombination aus Desktop und Toolbox bereits vielenJahre und ich bin begeistert wie sehr sich auch gerade die Toolbox und die darin enthaltenen Werkzeuge weiterentwickelt haben. Wie im Artikel bereits beschrieben, ersetzen sie unzählige andere, stand-alone Tools und machen diese entbehrlich. Außerdem ist es schön, mit Parallels Desktop viele unterschiedliche OS auf dem Mac immer am Start zu haben und somit auch unterschiedlichste Anwendungen nutzen zu können, die eben vielleicht nicht auf den aktuellsten macOS lauffähig sind.
    iLike 0
    • Zapple 30. November 2020 um 00:17 Uhr ·
      Ich bin nun auch in dem Lostopf 👍
      iLike 0
  4. Strokelight 28. November 2020 um 16:12 Uhr ·
    Ich hab keinen Bock, vor jeder Videotelko meinen Desktop aufräumen zu müssen. Deswegen passt das Programm super zu mir und wäre eine große Hilfe. :D
    iLike 0
  5. AgentZuckerguss 28. November 2020 um 16:15 Uhr ·
    Prinzipiell scheint Parallels ja eine praktikable Lösung zu sein. Zumindest ist es einfacher als eine extra Partition zu erstellen. Als Mac Nutzer wäre es auf diese Weise bestimmt einfacher mit dem Windows-Ökosystem auf Arbeit klar zu kommen …
    iLike 0
  6. wixXxa 28. November 2020 um 16:15 Uhr ·
    ein Kommentar!
    iLike 0
  7. Maxe 28. November 2020 um 16:26 Uhr ·
    Ein sehr interessantes Tool.
    iLike 0
    • Markus 29. November 2020 um 06:07 Uhr ·
      Ein tolles Tool. Würde mich freuen.
      iLike 0
  8. sb 28. November 2020 um 16:34 Uhr ·
    Klingt interessant! Paar Sachen, die ich gern implementieren würde!
    iLike 1
  9. Tobias 28. November 2020 um 16:34 Uhr ·
    Kenn Parallels , aber das Tool hab ich noch nicht – daher würd ich es gern mal ausprobieren und freuen wenn ich beim Gewinnspiel gewinnen würde. Grüße Tobias
    iLike 0
  10. Ralle 28. November 2020 um 16:37 Uhr ·
    Parallels ist mir seit Jahren ein Begleiter. Aber die Tools habe ich noch nicht ausprobiert. Also dann mal rein in den Lostopf.
    iLike 0
  11. Bellerophon 28. November 2020 um 16:38 Uhr ·
    Coole Software, dann könnte ich ja mal meine alten Programme wieder lauffähig machen!
    iLike 0
  12. nico22 28. November 2020 um 16:44 Uhr ·
    Paralleles ist ein echt tolles Programm. Mag ich sehr
    iLike 0
  13. Eisbap 28. November 2020 um 16:49 Uhr ·
    Ich benutzte die Aboversion von Parallels Desktop, die Toolbox hatte ich vor Jahren mal installiert und war auch schon am überlegen ob ich die mal wieder teste.
    iLike 0
  14. mw1308 28. November 2020 um 16:50 Uhr ·
    coole Sache, kann man gut brauchen!
    iLike 0
  15. MUNEcraseur 28. November 2020 um 16:55 Uhr ·
    Ich bin gespannt
    iLike 0
  16. Hugo 28. November 2020 um 17:04 Uhr ·
    Nur dumm das ich aus Sicherheitsgründen nichts auf dem Firmenlappi selber installieren darf. Was aber auch richtig ist, will man die Firma nicht mit einem Virus lahmlegen. Wir haben eine solche bittere Erfahrung machen müssen. Privat brauche ich sowas nicht, vielleicht aber als Student.
    iLike 0
  17. Lars 28. November 2020 um 17:37 Uhr ·
    Ich arbeite jetzt schon ein halbes Jahr mit Parallels und bin begeistert. Dies wäre eine willkommene Erweiterung.
    iLike 0
  18. Fabio B. 28. November 2020 um 17:43 Uhr ·
    Wäre echt ne coole Sache
    iLike 0
  19. luxa 28. November 2020 um 17:47 Uhr ·
    Klingt sehr interessant hätte Lust es auszuprobieren.
    iLike 0
  20. SoNo 28. November 2020 um 18:14 Uhr ·
    Eine tolle Alternative für meinen alten Mac, da mit Boot Camp nur Win 7 oder 8 läuft.
    iLike 0
  21. Markus 28. November 2020 um 18:32 Uhr ·
    Das hört sich sehr gut an. Genau das brauche ich
    iLike 0
  22. Donar 28. November 2020 um 18:42 Uhr ·
    Als alter Windows-Hase und MacOS-Rookie bin ich gespannt, was diese Toolbox kann und drücke mir mal selbst die Daumen. Schönen ersten Advent euch allen!
    iLike 0
  23. Hans_Power 28. November 2020 um 19:12 Uhr ·
    Kommentar :-)
    iLike 0
  24. Claudia 28. November 2020 um 19:39 Uhr ·
    Das ist ja echt toll 🙂. Gern versuche ich mein Glück 🤞🏼 ⭐️🍀. Ich würde mich riesig freuen über den wunderbaren Gewinn.
    iLike 0
  25. Bernd Lehmann 28. November 2020 um 19:45 Uhr ·
    Dies scheint ein interessantes Tool zu sein. Ich würde mich über einen Gewinn sehr freuen
    iLike 0
  26. C@ssius 28. November 2020 um 20:23 Uhr ·
    Klingt auf jeden Fall interessant. Würde es gerne mal testen 😉
    iLike 0
  27. C@ssius 28. November 2020 um 21:24 Uhr ·
    Würde mich sehr freuen die Toolbox testen zu können!
    iLike 0
  28. Julika 28. November 2020 um 22:03 Uhr ·
    Parallels wollte ich schon immer mal kaufen. Mit diesen Tools finde ich es besonders interessant.
    iLike 0
  29. Tomiiz 28. November 2020 um 22:29 Uhr ·
    Hört sich interessant an – würde ich gerne mal ausprobieren!
    iLike 0
  30. Jonas 28. November 2020 um 22:37 Uhr ·
    Super Tool. Ich würde mich sehr freuen
    iLike 0
  31. Art 28. November 2020 um 23:23 Uhr ·
    Brauche sowieso ein Update von parallels
    iLike 0
  32. André 28. November 2020 um 23:49 Uhr ·
    Ich wünsche allen viel Glück, bleibt Gesund und zu Hause. :)
    iLike 0
  33. Anne 29. November 2020 um 00:03 Uhr ·
    Das wäre ja genial!
    iLike 0
  34. Django 29. November 2020 um 03:49 Uhr ·
    Bin dabei
    iLike 0
  35. bamm-bamm 29. November 2020 um 06:01 Uhr ·
    Ich nutze Parallels seit 1 Jahr und will es wegen Windows 10 (nutze auch Android drauf) nicht mehr missen. Parallels Tools würde ich auch mal gern ausprobieren.
    iLike 0
  36. Annemarie 29. November 2020 um 10:05 Uhr ·
    Ein sehr cooles Tool.
    iLike 0
  37. franz9 29. November 2020 um 10:28 Uhr ·
    Cool!
    iLike 0
  38. Renegade 29. November 2020 um 12:14 Uhr ·
    Moin !! Liebäugel schon länger mit der neuen Version. Würde dies gern ausprobieren. Bleibt gesund !!
    iLike 0
  39. Wilfried 29. November 2020 um 14:13 Uhr ·
    da bin ich gerne dabei :-)
    iLike 0
  40. s Hilde 29. November 2020 um 19:29 Uhr ·
    Das wäre super mega cool 😎 🍀👋🏻 Ihr seid echt grandios ☺️
    iLike 0
  41. Ulrike R. 29. November 2020 um 19:41 Uhr ·
    Das ist spitze 👍🏻🍀
    iLike 0
  42. Alexeus 29. November 2020 um 21:54 Uhr ·
    Sieht gut aus
    iLike 0
  43. chris 29. November 2020 um 22:32 Uhr ·
    Gewinnen wäre super
    iLike 0
  44. Andy 30. November 2020 um 01:03 Uhr ·
    Kann ich gut gebrauchen.
    iLike 0
  45. maberang 30. November 2020 um 07:12 Uhr ·
    Das klingt interessant ich verwende bisher nur den Desktop von Parallels.
    iLike 0
  46. maxwag 30. November 2020 um 09:22 Uhr ·
    Wahnsinns Sache & würde mich riesig freuen! Klingt nach einem echt tollen Toolset! 😎
    iLike 0
  47. Sven 30. November 2020 um 10:55 Uhr ·
    Wow coole Geschichte. Für mich als mehr oder weniger neuer Apple User wäre das super um mir den Umstieg von Windows auf Mac noch mehr zu erleichtern 👍🏻😁
    iLike 0
  48. modernliving 30. November 2020 um 11:02 Uhr ·
    Klingt interessant und wäre etwas was man gut mal ausprobieren könnte.
    iLike 0
  49. Tom 30. November 2020 um 11:40 Uhr ·
    Ich nutze Parallels und die Toolbox schon seitdem ich ein MacBook habe, ich hatte es gleich zusammen mit dem MacBook gekauft. Seitdem hole ich mir jedes Jahr die neueste Version. Ich finde diese beiden Programme sehr gut und hilfreich und kann sie jedem empfehlen. Egal ob ich gewinne oder nicht, ich schwöre auf Parallels und die Toolbox.
    iLike 0
  50. -=@GB-V€rst€h€r=- 30. November 2020 um 13:58 Uhr ·
    Will haben! Jetzt! 😂👍
    iLike 0
  51. Ani79 30. November 2020 um 14:01 Uhr ·
    Ich sag schon mal danke!!! …könnte es echt gut gebrauchen
    iLike 0
  52. Barbara 8. Dezember 2020 um 21:30 Uhr ·
    wäre fein :) wünsch euch nen schönen Advent!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.