Günstige Mobilfunkanbieter: Congstar, Lidl Mobile und Blau sind Testsieger

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat im Auftrag des Nachrichtensenders n-tv 21 Mobilfunkanbieter einmal näher unter die Lupe genommen, die unter anderem mit Discounter-Preisen locken. Das Ergebnis kann sich dabei durchaus sehen lassen. So beträgt das Sparpotential teilweise bis zu 80 Prozent. Darüber hinaus konnten die Billiganbieter vor allem auch beim Service punkten. Die Auswertung der Vertragsbedingungen und die Überprüfung der Kosten erfolgte in Kooperation mit dem Online-Magazin Teltarif.

iPhone 6

Wie der aktuellen Pressemitteilung zur Mobilfunkstudie 2015 entnommen werden kann, profitieren vor allem Wenigtelefonierer von den enormen Einsparmöglichkeiten. Dem Test nach kann man im Vergleich zu alternativen Angeboten bis zu 82 Prozent einsparen. Wichtig ist als Verbraucher allerdings nicht nur auf den niedrigen Preis zu achten, sondern auch einen Blick auf die Leistungen zu werfen. Ein guter Tarif zeichnet sich stets durch ein zufriedenstellendes Preis-Leistungsverhältnis aus. Wer viel mit dem Smartphone oder Tablet im mobilen Netz surft, der sollte sich vor allem die Datentarif-Konditionen und Geschwindigkeiten anschauen. Besonders günstige Tarife warten unter Umständen auch mit geringeren Datengeschwindigkeiten auf oder kommen mit Datenautomatik daher:

Es ist schon ein deutlich spürbarer Unterschied, ob man mit seinem Smartphone oder Tablet beispielsweise mit sieben oder mit 50 Megabit pro Sekunde Daten online abruft. (Markus Hamer, Geschäftsführer des Deutschen Instituts für Service-Qualität)

ipad_air_2_quicklink

Ein guter Tarif ist zudem abhängig vom Nutzer und besser gesagt vom Nutzerverhalten. Daher stand auch der Service im Hinblick auf eine kompetente Tarifberatung im Test-Fokus. Insgesamt kann unter Berücksichtigung des aktuellen Zahlenmaterials festgehalten werden, dass sich die Servicequalität der Branche im Vergleich zum Vorjahr verbessert hat. So sich konnten bei diesem Punkt alle Netzbetreiber das Attribut „gut“ sichern. Laut der Studie punkteten dabei auch die namenhaften Anbieter.

Getestet wurden Netzbetreiber und Reseller sowie Mobilfunkdiscounter. Die Servicequalität wurde durch: „verdeckte Telefon- und E-Mail-Tests (Mystery-Calls und -Mails), Prüfungen der Internetauftritte durch geschulte Testnutzer und detaillierte Inhaltsanalysen der Websites“ ermittelt. Berücksichtigt wurden jeweils die vier Nutzerprofile „Wenigtelefonierer“, „Smartphone-Nutzer“, „Vieltelefonierer und Tablet-Vielsurfer“. Daraus resultieren drei verschiedene Gesamtsieger.

Congstar für Wenigtelefonierer und Tablet-Vielsurfer

Das Rennen im Bereich der Wenigtelefonierer (Prepaid-Tarife) und Tablet-Vierlsurfer (Daten L Flex) machte Congstar. Der Netzbetreiber punktete mit schnellem Datenvolumen, sowie einer relativ kurzen Kündigungsfrist von 14 Tagen, sowie einem sehr guten Prepaid-Tarif. Zuletzt überzeugte Congstar auch beim Service und lies die anderen Mitstreiter weit hinter sich. Daher punktete der Netzbetreiber auch doppelt.

Lidl Mobile überzeugt bei Smartphone-Nutzern

Smartphone-Nutzer fahren hingegen mit dem Lidl Mobile-Angebot am Besten. Aufgrund der passenden Tarifoption können monatlich bis zu 65 Prozent eingespart werden.

Vieltelefonierer sind bei Blau Mobilfunk gut aufgehoben

Im Bereich „Vieltelefonierer“ hat Blau Mobilfunk die Nase vorn. Die Prepaid-Tarifkombination mit Allnet-Flat bot Sparpotential und lag unter dem Branchendurchschnitt. Desweiteren überzeugte Blau Mobile mit einer flexiblen Kündigungsfrist nach Ablauf von 30 Tagen und einem zufriedenstellenden Service und weiteren kundenfreundlichen Bedingungen.

Speziell unter dem Punkt Service erhielten Congstar, Vodafone und Blau Mobilfunk das Qualitätsurteil „gut“.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

29 Kommentare zu dem Artikel "Günstige Mobilfunkanbieter: Congstar, Lidl Mobile und Blau sind Testsieger"

  1. Bububububu 24. Juni 2015 um 09:17 Uhr ·
    aldi talk?
    iLike 11
    • Dima 24. Juni 2015 um 10:29 Uhr ·
      Also meiner Meinung nach ist ALDI Talk das Beste, wenn es günstig sein soll.
      iLike 8
    • Shape 24. Juni 2015 um 12:19 Uhr ·
      Minuspunkt: e-plus & o2 netz
      iLike 7
      • Jack 24. Juni 2015 um 12:49 Uhr ·
        Ja, aber beides…. Ich hab jetzt an vielen Stellen besseres Netz.
        iLike 8
    • Chris DE 25. Juni 2015 um 11:19 Uhr ·
      Sagt mir lieber wo ich einen LTE Tarif mit mehr als 50GB im Monat bekomme. :-D
      iLike 1
      • Vinzenz 27. Juni 2015 um 07:47 Uhr ·
        T-mobile Business Tarif
        iLike 0
  2. haha 24. Juni 2015 um 09:22 Uhr ·
    Also auf mein LTE max Vertrag von der Telekom will ich nicht verzichten. Vorallem hat man in Berlin fast überall mehr als 120mb/s. Da kann keiner der genannten Anbieter mithalten.
    iLike 13
    • dsTny 24. Juni 2015 um 09:33 Uhr ·
      Ich habe seit April auch einen Telekom Vertrag mit LTE Max (durch Magenta1) und wohne in Berlin. Bis auf zu Hause (Britz) habe ich aber nicht mehr als vllt 30 MBit – auch in Mitte. Wo bist du denn überall, dass du eine so hohe Übertragungsrate hast? Die Abdeckung von 3G/LTE ist meiner Meinung nach auch nicht so viel besser als zB Vodafone, wo ich vorher war. Mal war bei Vodafone LTE, wo es bei Telekom nicht ist und mal anders herum. Ich kann deswegen nicht so ganz verstehen, warum alle Telekom so extrem hochjubeln. Versteht mich nicht, ich mag Telekom – aber nach den Kommentaren hier hätte ich dann doch noch ein wenig mehr erwartet ;)
      iLike 5
      • haha 24. Juni 2015 um 09:41 Uhr ·
        Also bei mir am Büro(Ku’damm) aber auch Zuhause(Neuköln) hab ich sehr guten Empfang. Konnte in Neuköln schon mehr als 140 MB/s Messen. Und in der Innenstadt ist es auch extrem schnell. Wo es wirklich langsam ist, das sind die Stadtwälder etwa am Müggelsee.
        iLike 2
      • dsTny 24. Juni 2015 um 10:04 Uhr ·
        Hm komisch. Hab es gerade gemessen (Europa-Center): Ping 53ms, Download 27.33 und Upload 33.10 mit der Speedtest.pro App (nennt sich dann SpeedSpot auf dem Homescreen)…
        iLike 1
      • Florian 24. Juni 2015 um 10:09 Uhr ·
        wenn man in neukölln wohnt, sollte man schon wissen wie mans schreibt.
        iLike 15
      • Fabio 24. Juni 2015 um 10:35 Uhr ·
        Habe grade mal gemessen: http://www.speedtest.net/my-result/i/1286201053
        iLike 1
      • Herbert 24. Juni 2015 um 20:18 Uhr ·
        Und wenn man klugscheißt, sollte man richtig Klugscheißen und korrekter Weise „Neukölln“ auch groß schreiben. Gell?
        iLike 5
    • Naro 24. Juni 2015 um 10:07 Uhr ·
      Wenn dann MBit/s…
      iLike 8
  3. Chris 24. Juni 2015 um 09:29 Uhr ·
    Mir reicht meino2 Vertrag 7,5gb Lte europaweite flat auch fürs Internet für 32€ netto
    iLike 5
    • Ady 24. Juni 2015 um 09:47 Uhr ·
      Bitte um Info: bei welchem Anbieter und wie heißt der Vertrag? Danke.
      iLike 4
      • snares 24. Juni 2015 um 12:06 Uhr ·
        Wer lesen kann: o2 hat er geschrieben.
        iLike 2
      • der wassertrinker 24. Juni 2015 um 22:18 Uhr ·
        ne da steht meino2
        iLike 1
  4. Choxx 24. Juni 2015 um 09:48 Uhr ·
    Schade das bei o2 es meistens am Service hakt. Was nützt einem das wenn man gute Verträge bekommt und letztendlich fast jede Rechnung reklamieren muss, weil dauernd etwas schief läuft. Wenn man die Hotline anruft, sind neuerdings bei 7 von 10 anrufen Leute im Support, die der deutschen Sprache nicht richtig mächtig sind. Nichts gegen Ausländer, doch es nervt wenn man einfach wieder auflegen muss, weil einen die Leute nicht verstehen und neu wählt in der Hoffnung einen an die Strippe zu bekommen, die deutsch sind. Schon traurig was sich o2 da leistet. Da nützt einem dann letztendlich es doch nichts 6Gb datenvolumen bei 50 MBit/s mit EU Flat Data/Voice 1gb im EU Land für 19,99 zu bekommen wenn die Rechnung dann doch 30 Euro ist und man sich die Differenz dann immer über eine schriftliche Beschwerde in Nürnberg gutschreiben lassen muss.
    iLike 5
    • carsi 24. Juni 2015 um 10:20 Uhr ·
      kleiner Tip im Menü immer und egal zu welchem Thema die O2 Gurus wählen somit bekommst du garantiert den deutschen Kundendienst und landest nicht in Polen ! Was zugegebener Maßen eine Frechheit ist von O2 !
      iLike 4
  5. Robin 24. Juni 2015 um 14:33 Uhr ·
    Gebe es bei Congstar LTE wäre es perfekt.
    iLike 1
    • Jonsey74 24. Juni 2015 um 15:30 Uhr ·
      Das würde mich auch freuen wenn es LTE Prepaid bei Congstar geben würde.
      iLike 2
  6. Stephy 24. Juni 2015 um 14:49 Uhr ·
    Ich frage mich …, wo ihr die Preise von O2 her habt ??? Allnet-Flat XL 49,99€ für 5gb und 1gb im eu Ausland
    iLike 0
  7. Choxx 24. Juni 2015 um 18:01 Uhr ·
    Tarife hin und her, so wie es jetzt zur Zeit aussieht, wäre man clever wenn man keinen Tarif in dem Land abschließt wo man lebt. Vor allem nicht für diejenigen, die auch in die EU telefonieren. Ich lebe in England und habe einen deutschen o2 Vertrag mit EU Roaming Data/Voice und habe somit eine allnet Flat in Deutschland und in England. Habe zwar nur 1gb datenvolumen dadurch, aber es langt mir. Die 6gb in Deutschland sind zwar verschenkt, aber die beiden allnet flats sind für mich wichtig. Wenn man clever ist bekommt man das für 19,99 und gleiches würde ich in England nicht bekommen.
    iLike 0
    • Choxx 24. Juni 2015 um 18:05 Uhr ·
      Und das geilste überhaupt ist, das man jederzeit kündigen kann, weil man von dem außerordentlichen Kündigungsrecht jederzeit Gebrauch machen kann. Who cares about 2 years contract
      iLike 0
      • Anonymous 24. Juni 2015 um 22:28 Uhr ·
        Das muss mir mal einer genau erklären!
        iLike 1
  8. Maddin 24. Juni 2015 um 22:47 Uhr ·
    die aussländischen telcom Anbieter sollten mal den Schweizer händy Markt aufmischen
    iLike 1
  9. darkvadder 25. Juni 2015 um 06:49 Uhr ·
    für mich gibt es nur aldi talk. 3gb datenvolumen für günstige 15.-€ ! wer kann da schon mit halten???
    iLike 0
  10. American101 25. Juni 2015 um 08:49 Uhr ·
    Ich Brauch einen 1jahr Vertrag ohne Handy mit mehr als 1gb /LTE wenns geht Hat jmd so was?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.