Home » Apple » Grafikprobleme beim MacBook Pro: Apple startet Reparaturangebot

Grafikprobleme beim MacBook Pro: Apple startet Reparaturangebot

Nutzer, deren Mac massive Grafikprobleme aufweisen, können jetzt aufatmen: Apple hat in der Nacht die Schwierigkeiten in einem neuen Support-Dokument erstmals anerkannt und bietet ab nächster Woche eine kostenlose Reparatur an.

Die Grafikprobleme äußerten sich in völlig verzerrten Bildern auf dem Mac oder gar darin, dass das Display nicht mehr anspringen will. Insbesondere sind die Rechner betroffen, die zwischen Februar 2011 und Dezember 2013 verkauft wurden.

Laut Apple kommen die Darstellungsfehler nur bei einem kleinen Teil der Nutzer vor. Trotzdem startete das Unternehmen nun ein entsprechendes Reparaturangebot. In Deutschland beginnt es am 27. Februar 2015, also nächste Woche Freitag.

Um zu prüfen, ob auch euer MacBook Pro von dem jetzt angekündigten Programm berücksichtigt wird, könnt ihr das “Check your Coverage“-Werkzeug nutzen, welches Apple auf dieser Sonderseite anbietet (via MacRumors).

Die betroffenen Modelle

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

32 Kommentare zu dem Artikel "Grafikprobleme beim MacBook Pro: Apple startet Reparaturangebot"

  1. Sascha 20. Februar 2015 um 06:37 Uhr ·
    Und die Besitzer vom iMac bleiben schon wieder auf der Strecke. Da gibt es ja ein ähnliches Problem mt dem Bildschirm.
    iLike 5
    • Tim 20. Februar 2015 um 06:56 Uhr ·
      Immerhin ein Anfang!
      iLike 2
    • Sam 20. Februar 2015 um 07:14 Uhr ·
      MacMini auch!
      iLike 4
      • Tito1 20. Februar 2015 um 16:26 Uhr ·
        Wobei der Mac mini ja keinen Bildschirm hat. ;)
        iLike 3
      • uint64_t 21. Februar 2015 um 09:09 Uhr ·
        ….. Aber einen Grafikprozessor <.<
        iLike 1
    • ikarlin 20. Februar 2015 um 08:04 Uhr ·
      Ja
      iLike 0
  2. LukasDasOriginal 20. Februar 2015 um 06:56 Uhr ·
    Top!
    iLike 1
  3. Stephan 20. Februar 2015 um 08:06 Uhr ·
    Ja wo ist denn eure hoch gelobte Qualität geblieben? Jedes Produkt von Eppel ist nur noch Schrott haha mal sehen was für Krankheiten die ach so tolle Eppel Matsch dann hat^^
    iLike 8
    • AppleFreak 20. Februar 2015 um 08:18 Uhr ·
      „Eppel“, geh lieber noch mal pennen.
      iLike 20
    • Carl 20. Februar 2015 um 08:19 Uhr ·
      Und wieder: unlustig …
      iLike 28
    • Max 20. Februar 2015 um 08:25 Uhr ·
      Don’t feed the troll
      iLike 7
    • AppleJuenger 20. Februar 2015 um 08:30 Uhr ·
      Und wieder: Im Namen des Googles, des Samsungs und des Heiligen Android, Amen!
      iLike 14
    • DaTo 20. Februar 2015 um 08:33 Uhr ·
      Wenn du ernst genommen werden willst, dann schreib konstruktiv. Andererseits verstehe ich deinen Satz nur so, dass du uns deinen IQ mitteilen willst, was leider auch niemanden interessiert. Mittlerweile machen mich solche Kommentare nicht mehr agressiv, denn ich bemitleide Menschen wie dich, denn sie können nichts für ihren geistigen Zustand.
      iLike 32
    • Appster 20. Februar 2015 um 08:48 Uhr ·
      Eine große Produktpalette kann dazu führen, dass Fehler auftreten. Die Produkte werden immer noch von Menschen entwickelt. Was mich nur wundert, ist die Tatsache, das gerade ein Android-Troll das Wort „Qualität“ kennt. Lies dir mal die Artikel über die explodierenden Galaxy S3-Smartphones durch, da hast du deine „bessere“ Qualität… Witzfigur.
      iLike 14
      • GF 20. Februar 2015 um 13:56 Uhr ·
        Da versucht jemand auf einen destruktiven Kommentar konstruktiv zu antworten… bringt nichts!
        iLike 0
    • Stephan 20. Februar 2015 um 08:54 Uhr ·
      Ihr Heulsusen wieder: mimimimiiiii
      iLike 2
      • Appster 20. Februar 2015 um 09:04 Uhr ·
        Na, keine Argumente parat? So ein erbärmlicher Troll… ich habe schon Trolle erlebt, die waren 1001x besser als du… hat ihnen nur nichts genützt. Du kannst mir ja ruhig mal schreiben, was an Android angeblich besser sein soll, damit ich es in aller Ruhe widerlegen kann… viel Glück, Witzfigürchen.
        iLike 10
      • hessekaja 20. Februar 2015 um 09:13 Uhr ·
        Doch … hartnäckig issa schon der Stephan … fast drollig der kleine … wie er immer versucht den Lichtstrahl zu schnappen…
        iLike 15
    • Darsana 20. Februar 2015 um 09:09 Uhr ·
      1 Kommentar, 6 beleidgte Appler. Tz tz tz. Als ob er eure Mütter beleidigt hätte. Calm down.
      iLike 8
      • Appster 20. Februar 2015 um 09:22 Uhr ·
        Darsana, seit wann bist du hier? Der kleine Stephan treibt sich schon seit geraumer Zeit unter diversen Artikeln herum. Ich bin nur ein normaler Leser dieser Seite, der sich auch gerne mal andere Meinungen durchliest… und dann kommt der – sorry – ausgemachte Schwachsinn von Stephan. Das finde ich im Bezug auf allg. Benehmen völlig inakzeptabel, weil er nur zum Ziel hat, den normalen Lesern diese Seite zu vermiesen. Wie du ja oben lesen kannst, habe ich dem Witzfigürchen angeboten, sachlich mit mir zu argumentieren, von „beleidigt sein“ (emotionale Ebene) kann also in meinem Fall nicht ausgegangen werden. Schönen Tag noch.
        iLike 12
      • Darsana 20. Februar 2015 um 10:13 Uhr ·
        Lange genug um „Johanna“ und die ganzen Pseudonyme zu kennen ;)
        iLike 0
    • Jack 20. Februar 2015 um 14:26 Uhr ·
      Schade das es keinen dislike Button gibt.
      iLike 0
  4. Markenschwein 20. Februar 2015 um 08:11 Uhr ·
    Bei mir passt alles…obwohl Mitte 2013…wohl mal Glück gehabt.
    iLike 3
    • Grm 20. Februar 2015 um 11:20 Uhr ·
      Da der Fehler bei wenigen Geräten auftritt, ist es normal, wenn man ihn nicht hat.
      iLike 0
  5. Steffey 20. Februar 2015 um 11:04 Uhr ·
    Hab ein RMBP 13″ von Ende 2012, Bilder brennen sich seit neuestem ein. Wird mir das auch ersetzt? (Keine Garantie mehr)
    iLike 0
    • Steffey 20. Februar 2015 um 11:05 Uhr ·
      Und oft springt es nach dem aufklappen nicht an
      iLike 0
    • Thomas 20. Februar 2015 um 12:02 Uhr ·
      Ich weiß jetzt nicht ob deins repariert wird, aber alle Betroffenen Geräte haben keine Garantie mehr, weil die letzten Late 2013 sind und damit läuft die Garantie Late 2014 aus.
      iLike 0
    • GF 20. Februar 2015 um 13:54 Uhr ·
      guxk doch bei diesem Tool nach was hier verlinkt ist.
      iLike 0
  6. Elias 20. Februar 2015 um 11:12 Uhr ·
    ich habe ein MacBook Pro Late 2012 und ich habe keine Grafik Probleme ? Was jetzt :3
    iLike 0
    • pascal 20. Februar 2015 um 12:41 Uhr ·
      Dann hast du Glück gehabt und musst auch nichts reparieren lassen
      iLike 1
  7. Fabian 20. Februar 2015 um 18:52 Uhr ·
    Also ich weiß nicht was alle immer haben, bis jetzt hatte ich mit meinen iPhones oder mit meinem MacBook noch nie Probleme ^^ Weder Hardware oder Softawaretechnisch
    iLike 0
  8. ipadator 21. Februar 2015 um 00:32 Uhr ·
    Ich habe das Problem bei meinem RMBP 13″ Mid 2014. natürlich nicht in der Liste… Habe aber glücklicherweise noch Garantie.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.