Home » Apple » Ex-Apple-Manager geht zu Microsoft und arbeitet an HoloLens

Ex-Apple-Manager geht zu Microsoft und arbeitet an HoloLens

Microsoft Hololens

Ein langjähriger Apple-Produktmanager geht zu Microsoft, um dort unter anderem an der Weiterentwicklung der HoloLens zu arbeiten. Bei Apple hatte er zuvor an Modemlösungen gearbeitet, verließ das Unternehmen jedoch schon vor etwa einem Jahr.

Apples ehemaliger Mitarbeiter Rubén Caballero sucht neue Aufgaben bei Microsoft. Wie die Agentur Bloomberg berichtet, tritt Caballero eine Stelle als Corporate Vice President bei Microsoft an. Neben der Entwicklung spezieller Produkte – was immer das sein wird – wird sich der langjährige Apple-Manager auch um die Weiterentwicklung der HoloLens kümmern. Das AR-Produkt von Microsoft ist eine Entwicklung in einem Bereich, in dem Apple sich auch gern etablieren würde, jedoch noch keine eigene Hardware besitzt. An Gerüchten diesbezüglich herrscht jedoch kein Mangel und erst kürzlich hat Apple mutmaßlich den Zukauf eines weiteren AR-Spezialisten beschlossen, Apfelpage.de berichtete.
Bei Apple hatte Caballero allerdings gar nichts mit AR-Lösungen zu tun.

Seit 2005 bei Apple beschäftigt

Caballero kam bereits vor 15 Jahren zu Apple. Zuletzt hatte er mit Zulieferern an Modems für Mobilgeräten gearbeitet. Er verließ Apple, nachdem das Unternehmen vor einem Jahr den Deal mit Qualcomm unterzeichnet hatte, der die Nutzung von 5G-Modems des Chipspezialisten für wenigstens sechs Jahre vorsieht. Im Anschluss wurde die Abteilung, in der Caballero arbeitet, der Entwicklungsabteilung für eigene Chiplösungen zugeschlagen, die von Johny Srouji geleitet wird. Während seiner Zeit bei Apple setzte er seinen Namen unter zahlreiche Patente und stand etwa in Folge des AntennaGate eine Zeit lang im Licht der Öffentlichkeit.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.