Dutzende weiterer Apple Stores zu: Corona in den USA nimmt wieder Fahrt auf

Covid-19 verbreitet sich in den USA zuletzt wieder deutlich rascher. Apple reagiert darauf, indem man in großem Umfang weitere Apple Stores wieder schließt. In mehreren Staaten wurden Läden geschlossen, die erst vor wenigen Wochen wieder geöffnet worden waren. Einen Zeitplan für eine erneute Öffnung gibt es nicht.

Apple schließt weitere Retail Stores in den USA. Hintergrund ist, dass sich das infektionsgeschehen in Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie zuletzt wieder drastisch zu beschleunigen begann, eine Folge des Wiederanfahrens der Wirtschaft in dem Land. Apple hatte darauf bereits mit der Schließung erster Stores unter anderem in Arizona und Florida reagiert, wie wir in einer weiteren Meldung berichtet hatten.

Dutzende Stores gehen zu und es gibt keinen Termin für die Wiedereröffnung

Nun hat das Unternehmen entschieden, weitere Geschäfte zu schließen. Erneut betrifft dies Retail Stores in Florida, darüber hinaus in Mississippi, Texas, Utah, Alabama, Georgia, Idaho, Louisiana, Nevada, Oklahoma und Kalifornien. In Süd-Texas, Süd-Kalifornien und Florida hat das Infektionsgeschehen sich zuletzt besonders stark beschleunigt.

Apple schließt die Geschäfte mit Ende dieser Woche und lässt Kunden so noch die Möglichkeit, morgen für wichtige Besuche in die Läden zu kommen. Einen Zeitplan für eine erneute Öffnung gibt es nicht, dies wird Apple vom weiteren Verlauf der Pandemie abhängig machen. In den Stores, die nicht geschlossen werden, können Kunden teils nur Geräte abholen, die zur Reparatur dort waren. Andere Geschäfte lassen nur eine sehr begrenzte Zahl an Besuchern zu, überall gelten die üblichen Abstands- und Hygieneregeln und zudem führt Apple weiter seine kontaktlosen Temperaturmessungen am Eingang durch.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.