Designänderung bei iTunes Geschenkkarten & Wert jetzt selber wählbar

Den iTunes Store hat Apple bereits mit iOS 6 überarbeitet. Das Design und die Bedienung wurden freundlicher gestaltet. Genau dasselbe machte der Konzern aus Kalifornien jetzt mit den iTunes Geschenkkarten.

Die Gutscheine haben sich sowohl vom Außen, als auch von innen komplett geändert, vorerst aber nur in den Retail Stores.

So hat das Unternehmen die Karten in deutlich einfacher gestaltet und somit auch die Auffäligkeit gesteigert.

Von einem komplizierten …

 

 

…zu einem simplen Design:

Nur eines fehlt, die Preisangabe. Und damit sind wir bei den Systemänderungen. Die Karte darf der Käufer ab sofort mit eigenen Preisen aufladen. Dieser muss in einer Spanne von 15 € – 500 € liegen. Der Wert des Gutscheines wird dann auf der Rückseite vermerkt.

Diese neue Techniken ist vorerst nur in den Apple Retail Stores verfügbar. Aber später wird es bestimmt auch außerhalb dieser Stores möglich sein, sein Wunschguthaben zu wählen.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Designänderung bei iTunes Geschenkkarten & Wert jetzt selber wählbar"

  1. Tom 30. Juni 2012 um 17:48 Uhr ·
    Schade, dass keine 10€ möglich sind. Das würde mir noch mehr bringen. Aber es ist von Vorteil, denn wenn man jetzt ein Programm für z.B. 15,99€ (Pages) kaufen will, muss man ja nicht 25€ für die Karte ausgeben, sondern einfach 16€ *gefällt mir*
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.