Home » iPhone » Das Aufladen des iPhone 5 kostet 31 Cent im Jahr

Das Aufladen des iPhone 5 kostet 31 Cent im Jahr

Opower hat errechnet, wieviel Geld das Aufladen des iPhone 5 und des Galaxy S3, der zwei modernsten Smartphones der Welt, kostet. Dabei stellte die Plattform fest, dass die beiden Ergebnisse unglaublich niedrig sind. Das iPhone 5 schlägt im Jahr mit 31 Cent Stromkosten zu Buche. Das Flagschiff von Samsung hingegen kommt auf 0,41 Euro bei 12 Monaten – unwesentliche 10 Cent mehr. Mit 29 Cent in einem Jahr liegt der Preis beim iPhone 4 sogar noch bei 2 Münzen weniger, als der beim neuen 5er.
Der Vergleich zeigt aufgrund der geringen Differenzen eigentlich nur, dass die neusten Smartphones extrem Energiesparend sind. Im Vergleich zu anderen Unterhaltungsgeräten sind die mobilen am billigsten – das ist aber nicht sehr verwunderlich:
 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Das Aufladen des iPhone 5 kostet 31 Cent im Jahr"

  1. Chitiri 27. September 2012 um 18:37 Uhr ·
    Ist es sinnvoll, deren Stromkosten mit unseren zu vergleichen? –> „Based on the average US residental electricity rate“
    iLike 0
  2. Jasper 27. September 2012 um 18:50 Uhr ·
    Das ist ja echt unglaublich! Ich hätte gedacht, dass die Dinger viel mehr Strom fressen! Vor allem, weil es fast jeder täglich läd!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.