Home » iPhone » Dank 5G im iPhone 12: Apple wächst stark in Europa

Dank 5G im iPhone 12: Apple wächst stark in Europa

Apple konnte im letzten Quartal in Europa deutliche Zugewinne verbuchen. Die momentane Stärke des iPhones ist auch eine Folge der aktuellen Schwäche von Marktführer Samsung. Insgesamt befindet sich der weltweite Smartphonemarkt aktuell auf einem guten Weg.

Apple hat ein starkes Quartal des iPhones nicht nur global hinter sich: Die Marktforscher von Strategy Analytics richten ihren Fokus in ihrer letzten Einschätzung im speziellen auf Europa: Hier wurde der chinesischer Hersteller Xiaomi erstmals der größte Smartphonebauer mit den meisten Verkäufen. Das Unternehmen hat geschätzt rund 12,7 Millionen Einheiten im vergangenen Quartal an europäische Kunden verkauft, damit konnte man den ewigen Marktführer Samsung überholen.

Samsung hat ein Minus von 7% bei den Marktanteilen hinnehmen müssen und verkaufte in Europa in Q2 2021 noch rund 12 Millionen Einheiten. Während die 5G-Modelle der Galaxy-Reihe gut laufen, sieht sich Samsung vor allem im niedrigpreisigen Segment hohem Druck aus Asien ausgesetzt, aber auch Apple macht den Modellen aus Südkorea Konkurrenz. Samsung konnte die anhaltende Krise von Huawei nicht zum eigenen Vorteil nutzen, konstatiert Strategy Analytics in seiner Einschätzung.

Apple ist in Europa stark

Weltweit landete das iPhone zuletzt hinter Samsung und Xiaomi auf dem dritten Platz bei den Verkäufen. In Europa hatte das iPhone in Q2 2021 ein überdurchschnittlich starkes Wachstum verzeichnen können. Die Verkäufe stiegen um rund 16%. Apple konnte in Europa rund 9,6 Millionen Einheiten des iPhone verkaufen.

Nach wie vor wird das noch aktuelle iPhone 12 (Affiliate-Link) in der alten Welt stark nachgefragt, viele Kunden haben noch ein altes 4G-Modell, das nun durch ein 5G-iPhone 12 ersetzt werden soll. Allgemein wird angenommen, dass auch das iPhone 13 noch von der vergleichsweise geringen Durchdringung westlicher Märkte mit dem 5G-Standard profitieren wird.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.