Home » Gerüchte » Facebook lädt zu Android-Event am 4. April, iPhone Gegner wahrscheinlich

Facebook lädt zu Android-Event am 4. April, iPhone Gegner wahrscheinlich

Nun scheint es wohl endlich soweit zu sein – Facebook könnte nächste Woche sein erstes eigenes Smartphone vorstellen. Das Unternehmen verschickte heute in den frühen Morgenstunden Einladungen an die Presse, die mit dem Satz „Come See Our New Home on Android“ betitelt waren und ein Event für Donnerstag, den 4. April 2013, in Menlo Park ankündigt.

Es deutet alles darauf hin, dass sich das Zuckerberg-Unternehmen nun auch im Smartphone-Business einmischen will. Der Titel der Einladung verhärtet den Verdacht. Als Hardware-Partner ist HTC im Gespräch, das zuletzt mit dem HTC One auftrumpfte, aber schon lange nicht mehr bei den Großen mitspielt. Eine Kooperation mit Facebook könnte da Abhilfe schaffen.

Das Betriebssystem wird auf Android basieren, wie die Einladung beweist. Facebook wird es sich aber wohl nicht nehmen lassen, das Gerät mit ein paar nützlichen hauseigenen Funktionen auszustatten. So könnten beispielsweise die Nachrichten-Funktion und die neue Möglichkeit zur Internettelefonie fest in das OS integriert werden.

Laut Informationen, die 9to5Google vorliegen, soll das Gerät an das Design des iPhones erinnern. Das Facebook Phone soll ebenfalls über einen Home-Button verfügen, der von zwei berührungsempfindlichen Buttons links und rechts ergänzt wird. Das Display soll nur etwas größer als das des iPhone 5 sein – ungefähr 4,3 Zoll. Weiter heißt es, das HTC-Gerät verfüge über einen 1,5 GHz-Prozessor, 1 GB RAM und 16 GB internen Speicherplatz sowie eine Fünf-Megapixel-Kamera und eine Front-Kamera mit 1,6 Megapixeln. Das Konzept fasst 9to5Google mit einem Mockup des Designers Spencer Caldwell zusammen.

Die Quelle gibt an, die Werbung soll sich auf „den potentiellen Nutzer des Gerätes“ und nicht auf die Hardware oder Software fokussieren – das Telefon soll als „Lifestyle Marke“ verkauft werden. Facebook und HTC sollen außerdem bereits Gespräche mit Mobilfunkanbietern aufgenommen haben.

Letztes Jahr hatte Kultfigur Zuckerberg selbst ein Facebook-Smartphone als „nicht sinnvoll“ eingestuft. Gleichzeitig tauchten allerdings Berichte auf, wonach der Software Gigant geeignete Apple Ingenieure einstellt.

 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Oliver Kleinstück
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "Facebook lädt zu Android-Event am 4. April, iPhone Gegner wahrscheinlich"

  1. Anton 29. März 2013 um 08:24 Uhr ·
    „Ingenieur“…
    iLike 0
    • Robert 29. März 2013 um 09:35 Uhr ·
      Danke
      iLike 0
    • Paul 29. März 2013 um 09:47 Uhr ·
      Da hast du recht
      iLike 0
  2. Mark 29. März 2013 um 09:35 Uhr ·
    Na da bin ich echt gespannt :)
    iLike 0
  3. Max 29. März 2013 um 09:43 Uhr ·
    Wenn das Handy genau so gut läuft wie die Facebook Aktie na dann gute Nacht :)
    iLike 0
  4. TM 29. März 2013 um 10:08 Uhr ·
    Des flopt eh
    iLike 0
  5. IOS 29. März 2013 um 10:42 Uhr ·
    Ein Flop wird das denke ich nicht. Ich hoffe dieses mal aber das das htc eine Konkurrenz für Samsung wird.
    iLike 0
    • mac 29. März 2013 um 10:58 Uhr ·
      Dass HTC nichtmehr bei den Großen mitspielt finde ich sehr schade. Ich war von diesem Unternehmen einst total begeistert. Da bin ich der gleichen Meinung ;-)
      iLike 0
      • Bigk 29. März 2013 um 12:32 Uhr ·
        HTC und Sony sind 100% besser als Samsung das sagt fast jeder der ein S3 hatte, was schon allein das Design angeht und die verbauten teile sind besser abgestimmt als bei Samsung! Was Samsung gut gemacht hat ist wirklich nur der Home-Button das was die von Apple abgeguckt haben, würden die anderen Hersteller auch ein Home-Button vorne am Display verbauen, würden die sich auch besser verkaufen lassen!
        iLike 0
      • iFan 29. März 2013 um 12:57 Uhr ·
        Das Samsung den Homebutton schon in den ersten Touch dingern hatte und das weit vorm iPhone, sollte man vielleicht mal erwähnen…
        iLike 0
  6. erbrango 29. März 2013 um 14:38 Uhr ·
    Wenn das Facebook Smartphone alles über mich wissen will wie Facebook dann danke ;)
    iLike 0
  7. opodop 29. März 2013 um 20:36 Uhr ·
    [Link entfernt] scheint doch was dran zu sein ,die ganze hype
    iLike 0
  8. Hinweis 30. März 2013 um 21:22 Uhr ·
    Ja der Mark weis eben was gut ist und daher läuft alles auf dem Modernen Android OS und nich auf so einem ur alt iOS.
    iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. Facebook: Eigenes Android OS heißt “Facebook Home” | Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.