BSI empfiehlt schnelles Update auf iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6

Shortnews: Angesichts des im Herbst anstehenden Starts von iOS 10 und macOS Sierra möchte man fast schon dazu verleitet sein, die Anfang der Woche ausgegebenen Updates zu überspringen. Dabei stopfen iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 wichtige Sicherheitslücken, wie jetzt auch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik noch einmal explizit deutlich macht. Es rät Nutzern, schnellstmöglich zu aktualisieren, da es bei Nutzung älterer Versionen zu Schäden durch Angreifer kommen könne.

ios-9.3

Also denkt dran: Heute Abend schnell noch auf den Installieren-Knopf drücken.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

20 Kommentare zu dem Artikel "BSI empfiehlt schnelles Update auf iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6"

  1. Knattertong 21. Juli 2016 um 12:01 Uhr ·
    Schon geschehen !
    iLike 3
    • EW@Su 21. Juli 2016 um 13:54 Uhr ·
      Dann berichte doch mal über Deine Erfahrungen! ?
      iLike 3
      • Knattertong 21. Juli 2016 um 14:01 Uhr ·
        Stabil! ;)
        iLike 9
      • Zen 21. Juli 2016 um 14:14 Uhr ·
        Läuft auf den iDevices top
        iLike 2
      • Nightwish 21. Juli 2016 um 21:33 Uhr ·
        Seit dem Update auf iOS 9.3.3 vibriert mein iPhone 6s Plus ab und zu einfach so ohne Grund. Bei einer Freundin ist es genau so Das ist ziemlich verwirrend :D hat noch jemand das gleiche Problem seit dem Update?
        iLike 1
  2. Spider-Man 21. Juli 2016 um 12:09 Uhr ·
    nur weil bekannt geworden ist, dass pangu an einem jailbreak für 9.3.2 arbeitet ?
    iLike 16
    • Necman 22. Juli 2016 um 20:32 Uhr ·
      Pangu und Apple immer im Wettrennen!!!
      iLike 0
  3. Marius 21. Juli 2016 um 13:03 Uhr ·
    also ist das BSI schuld, wenn die Geräte danach langsamer sind… ;)
    iLike 5
    • . 21. Juli 2016 um 14:39 Uhr ·
      Hahaha ?? ich würde gerade ein iPhone 4s holen, iOS 9.3.3 draufmachen und es denen um die Ohren hauen und sagen, dass es unter iOS 6 viel besser lief
      iLike 3
      • rudorabe 21. Juli 2016 um 15:09 Uhr ·
        Ich benutze neben meinem 6er aus Jux (weil es bei Radtouren besser in die kleine Satteltasche passt, oder als „iPod“) ein 4S mit 64 GB (davon 31 GB belegt). Ich habe das Update gemacht und alles läuft wie gewohnt. Ich verstehe die Probleme mancher User nicht.
        iLike 9
  4. Dietmar 21. Juli 2016 um 13:27 Uhr ·
    Schon getan. Aber wichtig?
    iLike 0
  5. dany 21. Juli 2016 um 13:32 Uhr ·
    ich warte auf jailbreak und schaue welche version unterstützt wird, updaten kann ich noch immer auf 9.3.3 und auf 9.3.2 wenn apple die Tür zu macht dann ist Schluss im Schacht mit cydia. Moto? abwarten und Tee trinken?
    iLike 3
    • Haha 21. Juli 2016 um 18:33 Uhr ·
      Hello Moto. Moto haha ich schmeiß mich weg.
      iLike 2
  6. Heinz 21. Juli 2016 um 13:42 Uhr ·
    Warnungen vor BSI sollte man ernst nehmen!
    iLike 2
    • Fox Nd 21. Juli 2016 um 21:52 Uhr ·
      Jo, man steckt sich da echt schnell an Oo
      iLike 0
  7. Ingo 21. Juli 2016 um 14:46 Uhr ·
    Bei mir liefen einige Apps nicht mehr wie vorher, und bekamen keine Verbindung ins Netz. Nach zurücksetzen auf 9.3.2 alles wieder beim alten.
    iLike 4
  8. Dino 21. Juli 2016 um 18:01 Uhr ·
    9.3.3 läuft auf IPhone 5s, 6plus, IPad mini 3 und IPad 2 ohne jegliche Probleme bei mir
    iLike 0
  9. Rico 21. Juli 2016 um 18:45 Uhr ·
    Update installiert iPad mini 4 läuft super iPhone 6s und 5c läuft auch alles wie gewohnt!!!
    iLike 0
  10. Peter Hartz 21. Juli 2016 um 19:24 Uhr ·
    Gibt es ein 9.3.3 jailbreak?
    iLike 0
  11. inu 21. Juli 2016 um 21:47 Uhr ·
    Was soll dieser Rat?: ich habe mein iPad Pro 9.7“ bereits an Tag 2 auf IOS 9.3.3 aktualisiert – nachdem mir das „tolle“ Sicherheitupdate IOS 9.3.2 vom 16.05.2016 mein topaktuelles 1.200,– €-Gerät fast bis zur Unbenutzbarkeit destabilisiert hatte. Wenn der User Schutz benötigt, dann mindestens vor bestimmten, völlig unfähigen, Firmware-Programmierern der Fa. Apple – wenn nicht sogar vor dieser Firma selber :-< …
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.