BREAKING: iOS 14 enthüllt – Alle Neuerungen zu Widgets, Homescreen, Apps und mehr

iOS 13 - Apple

Soeben hat Apple wie erwartet das neue System für die iPhones präsentiert. Die WWDC 2020 Keynote ist immer noch im Gange, wir berichten hier aber schon währenddessen über alle Neuerungen und Änderungen der neuen Software.

Craig Federighi begann die Ankündigung von iOS 14, in dem er über den Homescreen sprach und das erste iPhone zeigte. Und damit wären wir schon bei den ersten Features: Widgets! Sie sind wirklich da. Aber alle weitere jetzt in der Liste.

iOS 14: Widgets, Homescreen und mehr

  • Der Homescreen kann komplett individuell angepasst werden
  • Neu: App Library links neben dem Homescreen
  • App Library zeigt intelligente Vorschläge, kürzlich verwendet Apps und Apps nach Kategorien und Genres an
  • App Library kann direkt durchsucht werden und auch als Liste dargestellt werden, wie bei der Apple Watch
  • Tatsächlich: Die Widgets sind da: Verschiedene Größen verfügbar von jeder App.
  • Widgets können direkt im Homescreen oder in der Widgetszentrale eingestellt werden
  • Smart-Stack-Widget: Intelligentes Widget, das je nach Zeit das richtige anzeigt auf dem Homescreen
  • Picture-in-Picture-Mode ist da: FaceTime, Videos und mehr als kleines Fenster unten wie beim iPad
  • Kleine Menüs wie Siri, Anrufbildschirme und mehr werden als kleines Fenster nun angezeigt, nicht mehr Fullscreen und überdeckend
  • Standard-Apps für Browser, Mail und Co. können nun auch für Nicht-Apple-Apps eingestellt werden
  • Wetter App bekommt deutlich mehr Informationen

iOS 14: Siri Neuerungen

  • Siri-UI selber poppt nicht mehr als ganze Seite auf, sondern als kleines Fenster unten
  • Siri öffnet Apps nicht mehr ganz, sondern auf Wunsch als kleines Fenster oben (zB Wetter)
  • Siri kann nun Sprachmemos senden
  • Diktier-Funktion + Übersetzer (neu) funktionieren nun DIREKT auf dem Gerät ohne Internet
  • Neue Apple-Übersetzer-App mit 11 Sprachen: Deutsch, Russisch, Englisch, Spanisch und mehr

iOS 14: Nachrichten

  • Neues Interface zeigt Nachrichten und Personen intelligenter an
  • Konversationen können angepinnt werden
  • Memojis können nun individueller (mehr Haare, Masken, Alter etc.) angepasst werden
  • Gruppen: Antworten auf Nachrichten, Mentions und Benachrichtigungen nur bei Mentions, Gruppenbilder und mehr

iOS 14: Karten, Carplay und mehr

  • Kartenmaterial in den USA wurde bereits detaillierter
  • Neues Kartenmaterial kommt nun nach Kanda, Irland und Großbritannien
  • EV-Routing: Karte mit Ladestationen für Elektroautos, intelligent nach Automarke
  • Verbesserte Turn-by-Turn-Navigation mit mehr Echtzeitdaten
  • Carplay bekommt Wallpaper
  • Neue Carplay Apps: Ladestationen für E-Autos, Essens-Lieferdienst und mehr
  • Carkey: Auto starten mit dem iPhone und der Apple Watch. (Bislang nur im neuen BMW 5er)
  • Schlüssel können per iMessage versendet werden
  • U1 Chip der neuen iPhones macht das Ganze möglich

iOS 14: Apps

  • Neue Art von Mini-Apps namens „App-Clips“
  • Eine Art Mini-Version der normalen App, ohne die ganze App herunterzuladen
  • App Clips werden automatisch übers Internet geladen
  • Visuell wird das Ganze durch eine gestrichelte Linie rundum die App auf dem Homescreen angezeigt
  • App Clips funktionieren direkt mit Apple Pay und Sign In with Apple
  • App Clips bieten die Möglichkeit, die volle App direkt zu laden.

iOS 14: Home

  • Gesichtserkennung für Kameras
  • Nightshift (Adaptive Light) für Lichter
  • Direkte Integration von Kamera-Livebildern in tvOS

 

Was ist eure Meinung der neuen Systeme bis hier her?

***Der Artikel ist live in Arbeit und wird ständig aktualisiert. Verzeiht uns mögliche Tippfehler, da wir heute Abend Schnelligkeit vor die exakte Formatierung stellen, um euch so schnell es geht zu informieren Danke fürs Lesen von Apfelpage! :-)***

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "BREAKING: iOS 14 enthüllt – Alle Neuerungen zu Widgets, Homescreen, Apps und mehr"

  1. Apple Fan 22. Juni 2020 um 19:35 Uhr ·
    Danke!
    iLike 9
  2. baumhaus 22. Juni 2020 um 19:37 Uhr ·
    Ich glaube das langweiligste iOS für mich persönlich. Aber ich sehe das als absoluten Vorteil. Ich denke iOS 14 wird endlich wieder stabil 👍
    iLike 10
    • RolandTVD 22. Juni 2020 um 19:44 Uhr ·
      Gefühlt alles neu und du findest es langweilig?
      iLike 18
      • André 22. Juni 2020 um 19:49 Uhr ·
        Alles neu? Ach komm :D
        iLike 6
      • baumhaus 22. Juni 2020 um 19:49 Uhr ·
        Für mich persönlich, habe ich geschrieben. Und ja weil ich wahrscheinlich sehr wenig davon nutzen werde. Ich freue mich einfach auf ein stabileres System :)
        iLike 5
  3. User 22. Juni 2020 um 19:49 Uhr ·
    Warum bekommt iPadOS die Call Notification und iOS nicht? Das ist so wichtig auf dem iPhone
    iLike 3
    • André 22. Juni 2020 um 19:51 Uhr ·
      Meine gehört zu haben, das auch auf iOS so sein wird.
      iLike 8
      • User 22. Juni 2020 um 19:52 Uhr ·
        Apfelpage hat es auch nur für iPad aufgeführt
        iLike 1
    • Betim Pro 22. Juni 2020 um 20:48 Uhr ·
      Bekommt auch iOS.
      iLike 6
    • _cass34_ 22. Juni 2020 um 21:08 Uhr ·
      Es kommt auch auf iOS
      iLike 2
  4. Johannes 24. Juni 2020 um 12:23 Uhr ·
    Es kommt die App Library aber rechts , nicht links , Zugegeben bin ich selber im Developer Seed Programm , (ich werde KEINEM das Zertifikat geben… dmg/profile) , und das mit dem Auto ost auch Falsch , es geht mit allen ios 14 iPhones und die die den U1 Chip haben müssen nicht so nah dran , wie die ohne beim Auto zum öffnen und starten , die mit U1 Chip können es in der Hose lassen ( wie ich das verstanden habe) , Das neue design in Mac Os sur , ich empfehle beim macBook Pro mit T2 zu warten ,beim IMac 2019 läuft die beta schon etwas stabiler …
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.