Blick zur Konkurrenz: Gleich Nokia Event – aber gesagt ist schon alles

Apple Konkurrent Nokia wird in wenigen Minuten das Lumia 1020 präsentieren. Damit will das angeschlagene Unternehmen das beste Kamerahandy auf den Markt bringen. Eine kleine Revolution in der Branche.

Auch wenn Nokia noch nichts bestätigt hat: Gesagt ist schon alles, dank dem Mobilfunkanbieter AT&T. Und da auch wir gerne mal hinüber schauen – hier eine Mini-Übersicht zum neuen Handy:

Highlight des Lumia 1020 ist die 41 Megapixel Kamera mit Bildstabilisator. Sie wird mit sechs Linsen ausgestattet und einen dreifachen Zoom besitzen – das ist ordentlich. Natürlich sind auch Autofokus und Xenon-Blitz mit an Board. Abgerundet wird das Angebot von zahllosen Einstellungsmöglichkeiten auf Seiten der Software.

Das Handy selbst gibt nicht viel her: 4,5 Zoll Amoled-Display was mit 1280 x 768 Pixel auflöst und ein mit 1,5 GHz getakteter Snapdragon-Zwei-Kerner von Qualcomm.

Ein erstes Video hat AT&T bereits versehentlich veröffentlicht:

Wer das Event trotzdem live sehen will, kann dies ab 17:00 Uhr hier tun.

[Direktlink]

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Blick zur Konkurrenz: Gleich Nokia Event – aber gesagt ist schon alles"

  1. Neo70 11. Juli 2013 um 17:12 Uhr ·
    Ein wahrlich tolles Gerät, welches ich mir auch kaufen würde, wenn ich mich nicht grundsätzlich für Apple entschieden hätte. Somit gibt es auch in Zukunft weder ein WP noch ein Android.
    iLike 0
  2. TM 11. Juli 2013 um 17:34 Uhr ·
    Wer’s braucht
    iLike 0
  3. Marcus 11. Juli 2013 um 18:18 Uhr ·
    Ich persönlich finde 8 oder 13 megapixel völlig ausreichend.
    iLike 0
    • Tobi 11. Juli 2013 um 18:37 Uhr ·
      Eigentlich sind 8mp ausreichend , aber Nokia und alle anderen Hersteller müssen sich halt neue Sachen einfallen lassen . Ohne die 41 mp Kamera wär das 1020 Ja eigentlich nix besonderes , es gäbe keinen Grund , von zb. Einem Nokia 920 umzusteigen
      iLike 0
  4. Tobi 11. Juli 2013 um 18:18 Uhr ·
    Ist das normal , dass seit 20 Minuten einfach nur eine Uhr gezeigt wird bei dem livestream von Nokia ??
    iLike 0
    • Jo 11. Juli 2013 um 18:35 Uhr ·
      Ja da gibts ein fehler
      iLike 0
  5. Tugh 11. Juli 2013 um 18:57 Uhr ·
    Das Nokia 808 hat auch eine 41 mp Kamera.. mh ..
    iLike 0
  6. Lorenz 11. Juli 2013 um 19:20 Uhr ·
    grundsätzlich eine Tolle idee aber 41mp? nicht ein bisschen zu viel? Ich will nicht wissen wie schnell der Speicher leer sein wird.. was mich eher stört ist Windows :D
    iLike 0
  7. Anonymous 11. Juli 2013 um 19:38 Uhr ·
    Das mit den 41MP ist relativ speziell. Man macht nicht unbedingt 41MP Fotos sondern die 41MB werden auf ca 8MP umgewandelt bzw aus 4 oder mehr Pixel wird eines. Damit soll das Foto angeblich besser werden. Also im Prinzip ist es eine 8MP Kamera mit schöneren Bildern als eine normale 8MP Kamera. So in der Art ungefähr funktioniert es.
    iLike 0
    • Phil 12. Juli 2013 um 01:45 Uhr ·
      Das stimmt absolut nicht. Es wird ein 38MP Bild gespeichert (zum späteren Nachbearbeiten) und ein 5MP Bild um es gleich schnell von Unterwegs teilen zu können. Das 5MP Bild wird dabei „Oversampled“ (die Pixel werden heruntergerechnet) was bedeutet, dass die erlangten Bildinformationen Detailgetreuer und schärfer sind als die eines normalen 5MP shots.
      iLike 0

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. Wünschenswert: Kamera mit drei Sensoren im iPhone 5S - Apfelpage

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.