Bitte freundlich: iPadOS 13 streicht Schimpfwörter aus handschriftlichen Notizen

iOS 13 - Apple

iOS 13 setzt sich für gute Umgangsformen ein: Die aktuelle Beta lässt die Nutzer keine Schimpfwörter mehr schreiben – zumindest handschriftlich. Ob das auch nach der Beta-Phase so bleibt, ist abzuwarten.

Eine Beobachtung, die eher in den Bereich der Skurilitäten einzuordnen ist, die wir aber trotzdem kurz anmerken möchten: iOS 13 scheint von Apple dahingehend modifiziert worden zu sein, die Nutzer zu einem höflicheren Umgangston zu erziehen: Schimpfwörter, Flüche und ähnliches werden schlicht nicht mehr geschrieben, zumindest dann, wenn der Nutzer die Handschriftenerkennung für die Eingabe mit dem Apple Pencil nutzt.

Kein Eingriff in die Tastatur

Aktuell scheinen nur Worte in Englisch von dieser seltsamen Zensur erfasst zu werden. Statt das geschriebene Wort, zeigt iPadOS nur Unterstriche an. Dass die Worte durchaus erfasst werden wird deutlich, wenn man nach den betreffenden Worten per Spotlight sucht, tauchen die Notizen auf, in denen sie verwendet wurden – mit Unterstrichen statt der unfreundlichen Begriffe. Wer dagegen auf Deutsch schimpft, kann dies auch weiterhin per handschriftlicher Notiz tun. Zudem wird in die Tastatur nicht eingegriffen: Hier kann der Nutzer weiter schreiben, wie ihm der Schnabel gewachsen ist.

[Feature] Just realized while writing that automatically detected titles in Notes sensor ‘bad’ words from r/iOSBeta

Die Funktion scheint sich nicht abschalten zu lassen, denn Entwickler, die sie unter iPadOS in der aktuellen Beta entdeckten, fanden keine entsprechende Option. Auch gibt es wohl keinen Zusammenhang mit einer Kindersicherung. Allerdings dürfte Apple dieses „Feature“ nicht in die finale Version von iOS 13 übernehmen, der Sturm der Entrüstung wäre wohl vorprogrammiert. Was Apple mit dieser Eigenschaft in der Beta erreichen möchte, ist aber ebenso nicht klar.

iOS 13 wird im Herbst für alle Nutzer kompatibler Geräte verteilt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Bitte freundlich: iPadOS 13 streicht Schimpfwörter aus handschriftlichen Notizen"

  1. ProfDr 15. August 2019 um 10:36 Uhr · Antworten
    Was zum ______!?elf
    iLike 12
  2. Apfelfreund 15. August 2019 um 10:43 Uhr · Antworten
    Datenmanipulation? Was da wohl die Juristen sagen werden….
    iLike 5
    • Paule 15. August 2019 um 20:33 Uhr · Antworten
      Ich finde es gut..
      iLike 1
      • Paule 15. August 2019 um 20:35 Uhr ·
        Apple hat eine Riesen und mächtige Rechts-Abteilung..
        iLike 1
  3. iPhoner 15. August 2019 um 10:44 Uhr · Antworten
    Schreiben Hersteller inzwischen ihren Kunden vor, was sie notieren dürfen!? Ok… wenn der Kunde dies wünscht…🤪
    iLike 7
  4. Berta 15. August 2019 um 10:58 Uhr · Antworten
    Fake news
    iLike 6
    • Vermont 15. August 2019 um 13:30 Uhr · Antworten
      Hast Du dazu nachprüfbare Informationen oder wolltest Du nur mal eine Runde Donald Trump spielen?
      iLike 3
      • Berta 15. August 2019 um 14:36 Uhr ·
        Warum spielen du kleiner
        iLike 2
  5. ZeroCool 15. August 2019 um 10:59 Uhr · Antworten
    Jetzt fangen private Unternehmen an ihre Kunden zu zensieren?! 😳
    iLike 4
    • Deformator 19. August 2019 um 09:40 Uhr · Antworten
      Hahahaha, meinerster Gedanke. Super, was? Manche schimpfen ja über sogenannte Sekten, aber was Apple hier macht… Hihi
      iLike 0
  6. zodiac 15. August 2019 um 11:13 Uhr · Antworten
    Nutzer….schreiben wie ihm der Schnabel fehlgewachsen ist.
    iLike 2
  7. Jon 15. August 2019 um 12:09 Uhr · Antworten
    Fake News
    iLike 4
  8. der Alte 15. August 2019 um 12:17 Uhr · Antworten
    In einer Beta ist alles möglich 😁
    iLike 1
  9. valuk 15. August 2019 um 12:20 Uhr · Antworten
    Fängt die Zensur-Politik auch hier an!?! Omg
    iLike 4
  10. Willi 15. August 2019 um 12:51 Uhr · Antworten
    Höflicher Umgangston „Schimpfwörter, Flüche und ähnliches“ nur in der engl. Sprache. Apple weiß was die Europäer lieben. Der Brexit naht!! Willi der Golfer
    iLike 1
  11. Paule 15. August 2019 um 20:33 Uhr · Antworten
    Ich finde es gut.
    iLike 1