Bing-Jahresrückblick: Suchtrends in 2014 vor dem Google Zeitgeist

Noch vor dem Zeitgeist von Google hat die Konkurrenz aus dem Redmond bereits einen Jahresrückblick gestartet. Unter dem Motto "Menschen und Momente, die unser 2014 prägten" bringt Bing eher Menschen, als Momente zusammen. Die relativ schick aufgemachte Auswahl von Top-Suchbegriffen aus dem Jahr 2014 hat zwar längst nicht den Anspruch auf Vollständigkeit, hätte aber durchaus etwas umfangreicher sein können.

bing_suche_2014

Bing hebt die am meisten gesuchten Musiker (national und international), Sportler sowie Promis hervor und ergänzt diese Charts durch Filme und Fußballmannschaften, die in diesem Jahr am häufigsten eingegeben wurden. Weitere Listen, die durchaus interessant gewesen wären, erspart sich Bing und lässt damit die Auswahl leider etwas mager wirken.

Dennoch hat sich Bing designtechnisch sehr wohl Mühe gegeben, die Seite ist sogar mobil optimiert. Hier geht es zum Überblick.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Bing-Jahresrückblick: Suchtrends in 2014 vor dem Google Zeitgeist"

  1. FLO 1. Dezember 2014 um 19:14 Uhr ·
    Uli höhnes is bei Sportlern?
    iLike 2

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.