Home » Gerüchte » Bilder: iPhone 15 Pro mit Action-Button statt Stummschalter wird wahrscheinlicher

Bilder: iPhone 15 Pro mit Action-Button statt Stummschalter wird wahrscheinlicher

iPhone 15 Pro Renderings - 9to5Mac

Apples iPhone 15 Pro macht wohl Schluss mit dem Stummschalter. Dieser soll durch einen Action-Button ersetzt werden. Neue Leaks stützen nun diese Prognose mit Bildern, die auch neue MagSafe-Hüllen zeigen.

Apple wird am iPhone 15 Pro wohl den guten, alten Stummschalten ablösen, der Generationen von iPhone-Nutzern so vertraut ist. An seine Stelle treten soll ein dreckbarer Knopf, der bislang als Action-Button bezeichnet wird, abgeleitet von der Apple Watch Ultra, die einen solchen bereits besitzt.

Nun ist ein weiterer Leak aufgetaucht, der diese Annahme neuerlich unterstreicht.

Dieser zeigt auch drei MagSafe-Cases in Grün, Blau und Schwarz, die ebenfalls auf ein iPhone mit einer Taste, statt Stummschalten hindeuten.
Ob das iPhone 15 wirklich in einer Ultra-Edition erscheinen wird, ist unklar, einiges spricht aber dafür, dass Apple sich diese Namensgebung noch bis nächstes Jahr aufheben wird. Die Quelle des Leaks ist allerdings in der Vergangenheit eine recht verlässliche Adresse beim Ausblick auf kommende Apple-Produkte gewesen.

Verschiedene Funktionen für Action-Button

Den neuen Button bekommen zunächst wohl nur die Pro-Modelle des iPhones. Wie es aktuell aussieht, soll der Nutzer eine Reihe von Funktionen auf den Action-Button legen können, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. Die Stummschaltoption wird wohl eine davon sein, daneben soll der Anwender mit einem schnellen Druck auf die Taste aber etwa auch die Kamera aufrufen oder die Taschenlampe einschalten können.

Das iPhone 15-Lineup wird im Herbst erwartet. Heute morgen hatten wir über einen möglichen Termin für die Präsentation des iPhone 15 berichtet. 

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.