Bestpreis: BeatsX für nur 79 € anstatt 149,95 €

Zur späten Stunde störe ich nur, wenn es sich wirklich um ein sehr gutes Angebot handelt: die BeatsX gibt es derzeit für nur 79 € und das nur solange der Vorrat reicht.

Es ist spät und stören möchte ich euch auf keinen Fall. Allerdings habt ihr für kurze Zeit die Chance euch mit BeatsX Kopfhörern auszustatten, die UVP ca. 150 Euro kosten und sonst im Angebot für ca. 100 Euro zu ergattern sind. Saturn bietet sie gerade zum Bestpreis von 79 € an.

BEATS-X--Kopfhörer--kabellos--In-ear

Bei dem Preis wird der Vorrat nicht lange halten, weswegen ich nicht bis morgen früh warten wollte. Die Kopfhörer kommen derzeit auch versandkostenfrei zu euch nach Hause.

Bei den hier genutzten Links handelt es sich um Affiliate-Links, welche es uns ermöglichen eine kleine Provision pro Transaktion zu bekommen. Dadurch habt ihr als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit des Apfelpage.de-Teams.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Ron Schäfer
twitter Google app.net mail
Ron Schäfer

8 Kommentare zu dem Artikel "Bestpreis: BeatsX für nur 79 € anstatt 149,95 €"

  1. hmm 13. Februar 2018 um 23:02 Uhr · Antworten
    Top Sache. Danke. 👍🏻 Mich würde interessieren wer von euch Erfahrungen im Vergleich zu den AirPods hat? Zu welchen würdet ihr mehr tendieren?
    iLike 1
    • gena3ekiller 13. Februar 2018 um 23:06 Uhr · Antworten
      Soweit ich weiß hört sich AirPods besser an. Aber auch allgemein. Das Case öffnen und schon ist es verbunden. Sowas ist halt besser (bin selbst Besitzer von AirPods)
      iLike 5
    • Carsten 14. Februar 2018 um 09:13 Uhr · Antworten
      ich denke, die kann man nicht vergleichen. In-Ear Kopfhörer, die den Ohrkanal komplett ausfüllen, sind in lauter Umgebung (z.B. Flugzeug) besser geeignet, da sie die Umgebungsgeräusche halbwegs draußen lassen. Die Airpods tun das nicht. Da muss man dann wesentlich lauter stellen, um bei Filmen noch halbwegs etwas zu verstehen.
      iLike 2
  2. Christian 13. Februar 2018 um 23:59 Uhr · Antworten
    Nichts geht über AirPods 👍
    iLike 4
  3. Pat 14. Februar 2018 um 01:18 Uhr · Antworten
    Die sonos one hören sich auch besser an! Dennoch Weden sich die Apple Schäfchen an was anderes vergreifen !
    iLike 2
    • Wayne 14. Februar 2018 um 08:38 Uhr · Antworten
      Hi, freut mich das zu hören! Kannst du mir vielleicht sagen, wo du den HomePod hören könntest? Da du ja schon Vergleiche ziehst! Würde sie mir nämlich auch gerne mal anhören!
      iLike 3
    • DrQJr 14. Februar 2018 um 08:41 Uhr · Antworten
      Also ich bin immer noch zufrieden mit meiner Homecimema Anlage, und meinen Bose Boxen. Und durch den AppleTV und Bluetooth habe ich einen riesigen 5.1 Smartpeaker der die ganze Nachbarschaft unterhalten kann.
      iLike 2
    • Wayne 14. Februar 2018 um 11:25 Uhr · Antworten
      Doch nur ein BlaBla Schäfchen!
      iLike 0