Bericht: iPhone 7 bekommt größeren Akku als das iPhone 6s

Beim chinesischen Twitter Pendant Weibo sind aktuell neue – angeblich aus Zuliefererkreisen entzogene – Infos zum iPhone 7 aufgetaucht. Dort heißt es, dass die nächste iPhone Generation mit einem besseren ausgestattet wird als das aktuelle iPhone 6s. Allerdings besagt das Gerücht, dass der Akku nur um ein Prozent verbessert wird und damit 1,735 mAh stark ist. Im Vergleich mit den anderen iPhones sieht das Ganze dann so aus:

  • iPhone 7—1,735 mAh battery
  • iPhone 7 Plus—2,810 mAh batter
  • iPhone 6s—1,715 mAh battery
  • iPhone 6s Plus—2,750 mAh battery
  • iPhone 6—1,810 mAh battery
  • iPhone 6 Plus—2,910 mAh battery

Es bleibt allerdings zu beachten, dass nicht alleine der Akku für die Batterielaufzeit verantwortlich ist. Beispielsweise ist die Batterie des iPhone 6 etwas stärker als die der neuesten Modelle, bei der Akkulaufzeit, verglichen mit dem iPhone 6s, gibt es allerdings so gut wie keine Unterschiede. Das liegt unter anderem an neuen, kleineren Chips, die verbaut wurden und somit für weniger Wärme sorgen. Auch beim iPhone 7 wird Apple aller Voraussicht nach auf den neuen, schnelleren A10 Prozessor setzen, was dann hoffentlich zu einer Verlängerung der Akkulaufzeit führt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Moritz Brünnemann
twitter Google app.net mail

68 Kommentare zu dem Artikel "Bericht: iPhone 7 bekommt größeren Akku als das iPhone 6s"

  1. Talha 2. Mai 2016 um 18:28 Uhr ·
    1735 ftw
    iLike 8
    • Lukas K. 2. Mai 2016 um 19:01 Uhr ·
      Das ist trotzdem nichts!
      iLike 35
      • Danny 3. Mai 2016 um 09:03 Uhr ·
        Da spricht der Fachmann! ??? Mehr als genug ist es auf jeden Fall
        iLike 2
  2. Max 2. Mai 2016 um 18:31 Uhr ·
    Das iPhone 7 muss mich dieses Mal aber echt umhauen das ich vom iPhone 6 wechsle. Ansonsten sehe ich mich gezwungen zum S7 zu greifen, ich möchte endlich neue Features wie eine geile Kamera, IP67, infrarot um Fernseher etc zu steuern (kann das s7 glaub ich auch nicht mehr),SD-Slot, etc. Desweiteren sollte der Preis nicht noch teurer werden, das Ende der fahnenstange ist nämlich erreicht bei über 850€ für 64gb. Hatet nicht wieder wegen der Grammatik, hab schnell schnell im Bus getippt ?
    iLike 52
    • RobinB 2. Mai 2016 um 19:08 Uhr ·
      Das habe ich mir damals auch gedacht und habe zum S6 gewechselt. Samsungs Hardware ist zwar auch Top, aber was die Software angeht habe ich Apple in dieser Zeit schrecklich vermisst. Darum bleibe ich jetzt bei iOS.
      iLike 69
      • Reinhard 3. Mai 2016 um 07:43 Uhr ·
        Manche müssen erst die schlechten Erahrungen mit Androiden machen, die viele von vornherein umgehen.
        iLike 14
      • Mimijet 3. Mai 2016 um 08:12 Uhr ·
        Kann ich nur zustimmen. Das S7 hat mich jetzt auch gereizt. Aber jetzt war schon wieder ein Malware- Angriff auf Android. IOS ist da einfach top. Vor allem, wenn man alles im Heimnetzwerk auf Apple eingestellt hat.
        iLike 3
    • Josh 2. Mai 2016 um 19:30 Uhr ·
      Ich hab das S7, ich bin vom iPhone 6 umgestiegen. Bis jetzt bin ich total zufrieden. Meine Erwartungen wurden übertroffen ?
      iLike 12
      • Chris 3. Mai 2016 um 10:43 Uhr ·
        Die waren dann aber nicht sehr hoch…
        iLike 13
    • IFön 2. Mai 2016 um 20:37 Uhr ·
      Das Galaxy S7 hat keinen Infrarot-Sensor für die Steuerung von Fernseher.
      iLike 6
      • Tom 2. Mai 2016 um 21:35 Uhr ·
        Benötigt auch kein Mensch
        iLike 25
      • Horst 3. Mai 2016 um 16:12 Uhr ·
        Ich zum Beispiel nutze diese Funktion bei meinem S6 jeden Tag. Ob zuhause oder im Büro. Da mein PC-Bildschirm eigentlich ein Ferseher ist, funktioniert auch das….
        iLike 1
    • Christian 2. Mai 2016 um 21:04 Uhr ·
      Dann hast du zwar eine super Hardware aber verabschiede dich von einem tollen gepflegten System. Den Update wirst du so gut wie keine erhalten. Und nach zwei Jahren kannst du dein Samsung in den Schrank packen. Denn ein aktuelles OS wirst du niemals erhalten. Samsung ist in Sachen Updates grottenschlecht. Und Android ist auch nicht gerade das wäre. Ich bin vom s6 zum Apple se gewechselt und freue mich endlich wieder auf aktuellem Stand zu sein und nicht zu hoffen, ob es für mein mobile noch ein Update geben wird.
      iLike 13
      • Grm 2. Mai 2016 um 22:55 Uhr ·
        Aktuell updatet Samsung auch relativ alte Geräte auf Android M. Daher ist nicht ausgeschlossen, dass man mit dem S7 nicht auch in zwei Jahren noch ein aktuelles Betriebssystem hat. Selbst wenn man nicht das aktuelle Betriebssystem hat, muss der normale Nutzer seine Technik nicht in den Schrank legen. Ich kenne mind. eine Person, die bis heute noch ihr iPad 1 verwendet, obwohl es kein iOS 9 besitzt. Ich habe mich für das S7 und gegen das 6s entschieden, weil Samsung aktuell das deutlich bessere Komplettpaket liefert: Eine lange Akkulaufzeit, ein (bei fast gleicher Größe größeres) OLED-Display, Speichererweiterung, super Kamera, wasserdicht und aktuelle Leistung – dabei eine deutlich handlichere Form durch die abgerundeten Kanten der Rückseite. Apple hat leider ein eher überflüssiges 3D-Touch auf Kosten einiger wichtiger Punkte mit dem 6s auf den Markt geworfen: Der Akku, der normale interne Speicher (16 GB *hust*) und der Kamerasensor hätten (deutlich) größer ausfallen können – die Kosten hierfür sind ja auch mit den Jahren gesunken. Das iPhone 7 sollte endlich mal wieder in Richtung der Kundenwünsche sich ausrichten – 20 mAH mehr sind hier absolut lächerlich.
        iLike 7
      • Blear 3. Mai 2016 um 19:36 Uhr ·
        Also mal erlich.. Von ios 7 zu ios 9 hat sich kaum etwas getan, das ust nur illusion- man würde kaum einen unterschied merken
        iLike 2
    • Tom 2. Mai 2016 um 21:37 Uhr ·
      @max Ich kann dir das s7 nur empfehlen. Besitze selbst ein seit kurzem in gold?. Display top, Kamera der Wahnsinn, Design viel schöner und moderner als das iPhone, Systeme läuft und reagiert viel schneller und der Akku hält sehr lang. Komme meist so 2-3 Tage aus.
      iLike 6
      • Tom 2. Mai 2016 um 21:38 Uhr ·
        Und das beste noch, Speicherkarte einsetzbar und es ist wasserdicht. Was will man mehr?! ?
        iLike 6
      • Dady 3. Mai 2016 um 07:20 Uhr ·
        Was bringt dir ne Speicherkarte wenn die Funktion durch Samsung deaktiviert ist das man sie nicht als „Systemspeicher“ einsetzen kann?
        iLike 4
      • Blear 3. Mai 2016 um 19:37 Uhr ·
        Kann man
        iLike 1
    • Goetz 3. Mai 2016 um 04:44 Uhr ·
      Mein Fernseher hängt auch im WLan und kann per iPhone oder iPad gesteuert werden. Macht aber für mich wenig Sinn. Nur Foto und Videoanzeige, auch ohne Apple TV nutze ich ab und zu.
      iLike 0
    • Kasimir 3. Mai 2016 um 08:07 Uhr ·
      Aha…. Mehr Features bei gleichem Preis…?? Klar, macht Apple das ??? Geiz ist nicht geil! Willste mehr – zahlste mehr!
      iLike 0
  3. Apple Tom 2. Mai 2016 um 18:38 Uhr ·
    Warum kann man nicht einfach einen „wirklich“ größeren Akku verbauen. Jeder wäre zu Friede. Nach 1 ½ Jahren hat mein iphone6 10% Verschleiß …
    iLike 16
    • Mo 2. Mai 2016 um 19:16 Uhr ·
      Mein 6 plus hat noch 83% Kapazität in nem ähnlichen Zeitraum. Und das bei <500 Ladezyklen. Gab es da nicht so ein Versprechen von Apple, dass der Akku nach 2 Jahren oder 800 Ladezyklen noch mindestens 80% hat? Sieht ja eher nicht so aus ?
      iLike 11
    • Hans 2. Mai 2016 um 20:35 Uhr ·
      Laut der App von heute hat mein eine Woche altes iPhone 6s Plus schon 8% Verschleiß ?
      iLike 1
      • Elias 2. Mai 2016 um 21:53 Uhr ·
        Die App is glaub ich nicht ganz vertrauenswürdig
        iLike 7
    • Tito1 2. Mai 2016 um 21:22 Uhr ·
      Laut App habe ich nach nur einem Jahr noch 75% Kapazität nach rund 600 Zyklen. Nutze aber auch wirklich viel Videostreaming damit und lade mehrmals täglich.
      iLike 0
      • Tito1 3. Mai 2016 um 13:39 Uhr ·
        Korrektur: Der Akku muss auf 100% sein um das Ergebnis nicht zu verfälschen. Demnach habe ich doch nicht 75 Rest sondern 96%. ? Sorry! Mein Fehler!
        iLike 0
  4. Pddy 2. Mai 2016 um 18:38 Uhr ·
    Also die 20 bzw 60 mAh könnten sie sich dann auch sparen…
    iLike 16
  5. Frage - Antwort 2. Mai 2016 um 18:39 Uhr ·
    Ein Prozent! 20 mAh! Ich bin hin und weg! Wird sofort gekauft! ?
    iLike 30
  6. iPope 2. Mai 2016 um 18:40 Uhr ·
    Lächerlich. Die Akkulaufzeit ist absolut überholt und sollte durch effizientere verfahren ersetzt werden
    iLike 12
  7. Stein 2. Mai 2016 um 18:42 Uhr ·
    1. bitter nötig auch wenn’s eig reicht 2. mit einem Akku der vlt mal 2 Wochen (oder mindestens 1 W) könnte man mal wieder ein Alleinstellungsmerkmal haben Oder 3. man verbaut einen Akku der innerhalb von 10min aufgeladen ist Fazit: einfach ein größerer Akku reicht meiner Meinung nach iwie nicht
    iLike 6
  8. Steve Ditko 2. Mai 2016 um 18:42 Uhr ·
    Erster.
    iLike 2
    • Xuryon 2. Mai 2016 um 19:47 Uhr ·
      .
      iLike 1
    • Jabada 2. Mai 2016 um 20:01 Uhr ·
      iLike 0
  9. Jo 2. Mai 2016 um 18:43 Uhr ·
    Es komnt im Endeffekt auf die Laufzeit an. Von mir aus können die ein 400mah einbauen wenn er 2 Tage hält.
    iLike 11
  10. Victor G. 2. Mai 2016 um 18:43 Uhr ·
    der muss doppelt so groß sein oder ich hol mir das SE
    iLike 2
  11. RobinB 2. Mai 2016 um 18:44 Uhr ·
    Also mal ehrlich, solange die nicht mal mit einer 30%igen Steigerung oder mehr der Akkulaufzeit ankommen wird ein „besserer Akku“ kein Kaufargument für mich sein. Es muss ja nicht immer die Kapazität sein, aber erfahrungsgemäß passiert an der Akkulaufzeit nie wirklich viel.
    iLike 9
  12. Nicolas 2. Mai 2016 um 18:44 Uhr ·
    Die sollen das einfach nicht dünner machen, sondern mal mindestens 2300 reinhauen
    iLike 15
  13. If0x 2. Mai 2016 um 18:47 Uhr ·
    Das iPhone 6 hat doch lediglich 1751mAh?! Der Fehler fand sich auch bereits in 9tomac
    iLike 0
  14. Eierfon 2. Mai 2016 um 18:49 Uhr ·
    Ich kann über den Akku in meinem 6S Plus nicht meckern. Am Abend hab ich in der Regel noch 30-40% Akku übrig, bei relativ intensiver Nutzung (Fahrradtacho App, Musik, Internetradio, AirPlay usw.) Beim 5s musste ich da regelmäßig nachladen.
    iLike 2
  15. Schumi 2. Mai 2016 um 18:49 Uhr ·
    Wow.
    iLike 0
  16. Brudi8 2. Mai 2016 um 18:52 Uhr ·
    Das ist ja rein gar nix! ?
    iLike 2
  17. Emanuel 2. Mai 2016 um 18:52 Uhr ·
    Die mAh wissen die jetzt schon ? :D
    iLike 0
  18. Nico 2. Mai 2016 um 18:55 Uhr ·
    Haut doch einfach mal einen 3000mAh Akku rein, dann helt das mit nem schnellerem Chip und der Software noch länger. Jeder andere Hersteller kriegt es auf die Reihe.
    iLike 4
    • Nico 2. Mai 2016 um 18:55 Uhr ·
      Hält*
      iLike 0
  19. Jan 2. Mai 2016 um 18:58 Uhr ·
    Das sind Spielereienan Nuancen aber kein wirklicher Fortschritt. Forget it.
    iLike 4
  20. integ81 2. Mai 2016 um 19:02 Uhr ·
    Mal ehrlich das sowas noch eine Meldung wert ist? Akkutechnisch hat sich nichts getan seit vielen Jahren. Sogar mein Nokia 6310i hatte schon einen 1800 mAh lipo Akku. Wir reden hier von 20 mAh mehr oder weniger.. Ist doch ein Witz. Wann werden endlich mal andere alkutechnologien entwickelt? DAS wäre mal ein echtes Highlight.
    iLike 10
  21. Snowman 2. Mai 2016 um 19:25 Uhr ·
    Scheiss auf iPhone 7 ich bin hier nur wegen iOS!
    iLike 3
  22. Chris+N 2. Mai 2016 um 19:28 Uhr ·
    Solange die Akku Leistung nur für einen Tag reicht, spielt es keine Rolle ob mehr oder weniger. Effektiv wird es, meines Erachtens, erst wenn er 2 Tage oder länger hält. Alle neueren Smartphones die ich bisher besessen habe mussten nach einem Tag geladen werden… Egal welcher hersteller… Und solange iOS gut und schnell auf den iphones arbeitet, sehe ich keinen grund zu einem anderen hersteller zu wechseln. Die Hardware is total egal, solange die Software schnell ist. Schön wäre allerdings wirklich IP67 oder ähnlich.
    iLike 2
  23. iTom 2. Mai 2016 um 19:43 Uhr ·
    Der Fix verbaute Akku macht ein 1000,- iphone nach 2 Jahren zum Wegwerfartikel. Kranke Welt.
    iLike 4
    • Chris+N 2. Mai 2016 um 21:40 Uhr ·
      „Fix“ Für nen austausch braucht man keine 10 minuten…
      iLike 0
    • Jo 2. Mai 2016 um 21:59 Uhr ·
      Übertreibe mal nicht. Da gehen locker 5 Jahre.
      iLike 2
    • Chris+N 3. Mai 2016 um 06:02 Uhr ·
      Stimmt, sogar mein 2G läuft noch hält noch ganz akzeptabel
      iLike 0
  24.  Thomas  2. Mai 2016 um 19:51 Uhr ·
    Soll wohl ein Witz sein
    iLike 0
  25. Andy.2 2. Mai 2016 um 20:01 Uhr ·
    Ein Akku von einem ipone 6s + in einem iphone 6s das wäre mal was
    iLike 0
  26. Samed 2. Mai 2016 um 20:13 Uhr ·
    Das iphone hat ja nicht so viel rechenpower wie die anderen handys ist aber trotzdem schneller . Vllt benötigt es deshalb nicht viel mah akku
    iLike 0
  27. Abc 2. Mai 2016 um 20:40 Uhr ·
    Mal ganz ehrlich, das können sie sich getrost sparen!!! Die software von Apple also IOS ist echt gut und ich habe mich an die Sicherheit gewöhnt! Ich habe immer noch das 6er mit 128GB und das werde ich auch behalten!!! Beim iPhone 9-10 können wir nochmal drüber reden ob ich mir ein neues hole, aber mit diesen LÄCHERLICHEN „Kaufargumenten“ zur Zeit ist Apple auf den letzten Platz abgestiegen!!! Die produzieren nur noch SCHROTT!!! Dualkamera& 1730mah Akku???? Super Nummer… Da bleibe ich bei meinem 4s,5,5s und 6er!!! Die laufen immer weiter und mit dem neuen Akku hält mein 4s LÄNGER als das 6er!!! Apple kann nur noch teuer teuer teuer und schlechtere Technik kommt von mal zu mal….
    iLike 3
  28. Phillip 2. Mai 2016 um 21:09 Uhr ·
    Ich möchte Apple nicht in Schutz nehmen. Aber eins muss man ihnen lassen. Mein Banknachbar hat ein LG mit 3000 mah und sein Akku ist schneller leer also die 1750 von meine 6s. Also die Optimierung is top. Trotzdem wären ca. 500 mah mehr einfach deutlich bequemer um problemlos über den Tag zu kommen ohne groß aufzupassen.
    iLike 1
  29. Rere 2. Mai 2016 um 21:13 Uhr ·
    Sinnlos Ich habe jetzt ein 6+ wenn ich mir dann ein 7+ hole habe ich weniger Muss ich jetzt nicht verstehen oder
    iLike 1
  30. Crossbow 2. Mai 2016 um 21:14 Uhr ·
    Dann bleib ich halt beim 4S und warte weiterhin auf ein Gerät mit mehr Energie! Apple sollte da umdenken, und deutlich stärkere Akkus verbauen. Ich hab nichts gegen dickere Geräte!
    iLike 2
  31. Wuidader 2. Mai 2016 um 21:39 Uhr ·
    lächerlich
    iLike 0
  32. KingRabbit 2. Mai 2016 um 23:24 Uhr ·
    Gefühlt wird sich  mit dem 7er keine große Mühe machen.. Die krassen Fans, welche sich jedes Jahr ein neues iPhone kaufen, holen es ja eh. Bin enttäuscht, weil ich das 5s dieses Jahr eigentlich ersetzen wollte… Aber dann warte ich doch lieber auf das iPhone 2017.
    iLike 2
  33. apple birne 3. Mai 2016 um 00:18 Uhr ·
    Scheiss drauf, das 6er benutze ich jetzt solange es läuft und es Updates gibt und die Apps laufen!
    iLike 1
  34. SaM 3. Mai 2016 um 00:54 Uhr ·
    Sorry, aber was ist hier eigentlich los? Bin ich in einem Samsung Lager oder warum wird  nur noch schlecht geredet? Mal im Ernst. Ich finde es toll das so viele Leute hier mit ihrem S7 zufrieden sind, aber was macht ihr dann hier bei einer  seite? Ich bin jedenfalls zufrieden mit meinen verschiedensten Produkten un dich freue mich auf alles was im Herbst kommt :)
    iLike 2
    • Hu 3. Mai 2016 um 06:04 Uhr ·
      Vielleicht weil man sich für mehrere Hersteller interessieren kann und beim Neukauf Vor- und Nachteile gegeneinander abwägt? Das Wort „Tellerrand“ ist dir wohl völlig unbekannt. Wer nicht gerade Scheuklappen aufhat, sollte doch merken, dass bei Apple so langsam die Luft rausgeht. Die Hoffnung bleibt jedoch, dass wieder bessere oder innovativere Produkte auf den Markt kommen. Mit so einer minimalen Akkukapazitätserhöhung lockt man aber niemanden aus dem Ofen hervor. Auch der Dünnheitswahn muss dich dabei kritisiert werden dürfen.
      iLike 2
  35. JanikHD 3. Mai 2016 um 09:17 Uhr ·
    Das hab ich ja die größte im iPhone 6Plus
    iLike 0
    • JanikHD 3. Mai 2016 um 09:17 Uhr ·
      „da“ ?
      iLike 0
  36. Sven 3. Mai 2016 um 10:04 Uhr ·
    Was für eine tolle Leistungssteigerung. Mal ehrlich, über was schreiben wir hier?!
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.