Home » Gerüchte » AR-Brille: Apple angeblich in zweite Entwicklungsphase eingetreten

AR-Brille: Apple angeblich in zweite Entwicklungsphase eingetreten

AR-Brille - Symbolbild

Apple ist angeblich in die nächste Phase der Entwicklung seiner AR-Brille eingestiegen. Ein fertiges Produkt könnte irgenwann innerhalb der nächsten zwei Jahre auf den Markt kommen. Angeblich plant Apple zwei Versionen eines AR-Produktes für verschiedene Anwendungen.

Apple soll in die zweite Phase der Entwicklungen  eines möglichen AR-Headsets eingetreten sein, das berichtet aktuell die Fachzeitschrift Digitimes für Abonnenten. Ein AR-Gadget wird schon länger von Apple erwartet, allerdings ist nach wie vor wenig über den Stand der Entwicklungen bekannt.

Im Sommer sprachen Berichte über frühe Prototypen der AR-Brille von Apple, diese sollen der Oculus Quest von Facebook sehr ähnlich gewesen sein.

AR-rille von Apple könnte innerhalb der nächsten Jahre starten

Jüngste Prognosen sahen ein AR-Gadget sogar für das laufende Jahr, allerdings wurden in diesem Zusammenhang keine weiteren Details hierzu genannt. Ob 2021 tatsächlich bereits ein erstes AR-Produkt von Apple auf den Markt kommt, ist vor dem Hintergrund der aktuellen weltweiten Situation eher fraglich.

Weiter wurde darüber spekuliert, dass Apple ohnehin zwei Gadgets in der Entwicklung hat. Während ein AR-Headset eher Spieler und stationäre Anwendungen adressieren soll, werde zu einem späteren Zeitpunkt – möglicherweise im Jahr 2022 oder 2023 – eine echte Brille von Apple erwartet. Diese soll auch unterwegs getragen werden können und relevante Informationen zur Umgebung einblenden.
Anwendungen für die neuen Brillen und Headsets wird Apple später dem Vernehmen nach über einen neuen App Store für AR-Apps Kunden zur Verfügung stellen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "AR-Brille: Apple angeblich in zweite Entwicklungsphase eingetreten"

  1. ohne Punkt und Komma 5. Januar 2021 um 20:43 Uhr ·
    Ich bin mir sicher sie werden es so umsetzen das man die Brille auch tragen kann ohne angeschaut zu werden das man denkt aus welcher Zukunft kommt der denn. Die Frage bleibt wie werden nicht Brillenträger es benutzen? Ein Brille mit normalem Glas? Bin gespannt und hoffe das es ausgereifter und vor allem günstiger ist als zum Beispiel ein Fold von Samsung und Huawei. Die Idee von einem Klapp Smartphone ist eigentlich ganz gut aber nicht mit diesen Rückschritten was es derzeit mit sich bringt.
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.