Apple verspricht zeitnahen Fix vom iOS Text-Bug

Vor ein paar Tagen wurde ein neuer iOS Bug entdeckt. Wird eine gewisse Abfolge von Buchstaben in eine iMessage oder einen Text eingegeben und versendet, kann es beim Empfänger iPhone zum Absturz der Messages/SMS-App führen oder beim gesperrten iPhone dieses sogar wieder neu starten, wenn die Nachricht angekommen ist. In einem aktuellen Support-Dokument (via Macrumors) hat Apple dieses Problem aufgefasst und eine zeitnahe Lösung versprochen.

iMessages

Eigenen Angaben zufolge arbeitet Apple bereits an einem Software Update um den Text-Bug unter iOS auszumerzen. Bis das Update verfügbar ist, kann auf folgende "Notlösung" zurück gegriffen werden.

  1. Von Siri das Lesen ungelesener Nachrichten verlangen.
  2. Nutze Siri um die "schädliche" Nachricht zu beantworten. Nachdem die Antwort versendet wurde, kann man die Messages App wieder öffnen.
  3. In den Nachrichten mittels Swipe nach links den gesamten Thread löschen oder die schädliche Nachrichten einzeln löschen.

Macrumors hat noch eine weitere Lösung parat. Ist die Vorschau-Liste in der iMessages-App geöffnet, kann man den Fehler auch damit beseitigen indem man sich selbst über Siri eine Nachricht schickt oder von einem anderen eine Nachricht erhält.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Michael Kammler
twitter Google app.net mail

17 Kommentare zu dem Artikel "Apple verspricht zeitnahen Fix vom iOS Text-Bug"

  1. S. 29. Mai 2015 um 08:32 Uhr ·
    Ich habe die Nachricht über Whatsapp bekommen und konnte danach nicht mehr die Mitteilungszentrale öffnen, ohne dass der Startbildschirm angezeigt wurde. Nachdem ich Whatsapp geöffnet hatte, ging alles wieder ganz normal. Hatte irgendjemand dasselbe Problem?:)
    iLike 1
    • OnSmash 29. Mai 2015 um 09:00 Uhr ·
      Da hast Du ja mind. einen Superkumpel in Deinem Adressbuch. Du musst einfach anspruchsvoller werden. ;-)
      iLike 24
      • S. 29. Mai 2015 um 11:52 Uhr ·
        Haha, ja sollte ich wohl;D
        iLike 0
  2. Sascha0 29. Mai 2015 um 08:57 Uhr ·
    Also ich auf meiner iOS 8.4 Beta 3 konnte das Problem bislang nicht bestätigen…
    iLike 0
    • capt1n 29. Mai 2015 um 09:28 Uhr ·
      Ich benutze auch die 8.4 Beta und hatte das Problem auch nicht.
      iLike 0
    • Segafrefo 29. Mai 2015 um 10:24 Uhr ·
      wie gesterrn berichtet ist IOS „deutsch“ nicht von dem Bug betroffen. Arabische Zeichen, das Wort „power“ und Absturz??? Ein Schelm, der Böses dabei denkt ;)
      iLike 5
    • Lasse 29. Mai 2015 um 10:59 Uhr ·
      Wenn du das genau kopierst wirst du es merken…
      iLike 1
  3. Chris 29. Mai 2015 um 09:08 Uhr ·
    Gleiche Beta, aber hier stürze das gesamte System und die App ab.
    iLike 0
  4. JD 29. Mai 2015 um 09:09 Uhr ·
    Danke der Tip mit Siri hat mir auf dem iPhone sehr geholfen. Konnte so den Verlauf löschen. Und kann jetzt immerhin über dem Umweg Kontakte → Nachricht senden wieder auf die einzelnen Konversationen zugreifen. Nur wenn ich zurück in die Nachrichten Übersicht will schmiert die App noch ab. Auf dem iPad funktioniert das komischerweise nicht. Da stürzt die App sofort ab, auch wenn ich über Siri zugreife.
    iLike 0
  5. OnSmash 29. Mai 2015 um 09:55 Uhr ·
    Angenommen, man synchronisierte iMessage mit Message auf OS X; ließe sich dann nicht betreffende Nachricht via Mac löschen? Oder gibt es schon Meldungen, dass dort vergleichbarer Unfug damit angerichtet werden kann?
    iLike 1
    • JD 29. Mai 2015 um 10:55 Uhr ·
      Ich glaube bei der Mac Nachrichten App hat das keine Auswirkungen. So war es bei mir zumindest. Leider hat es auch nix geholfen den Verlauf in der Mac App zu löschen. Problem auf iPhone und iPad ist weiterhin vorhanden. Scheint wirklich nur an iOS zu liegen.
      iLike 0
      • OnSmash 29. Mai 2015 um 11:03 Uhr ·
        Bei aktiviertem Sync via iCloud?
        iLike 0
  6. 187 29. Mai 2015 um 11:53 Uhr ·
    Wo kann ich das kopieren?
    iLike 0
    • Flo 29. Mai 2015 um 15:33 Uhr ·
      Power لُلُصّبُلُلصّبُررً ॣ ॣh ॣ ॣ 冗“
      iLike 1
  7. Crumpy 29. Mai 2015 um 17:23 Uhr ·
    Einfach nur krass das es menschen gibt die zeit haben solche bugs zu entdecken.. Wer bitte kommt auf so eine zeichenfolge..
    iLike 1
  8. 187 2. Juni 2015 um 13:07 Uhr ·
    Ja was los mit den apfelfressen sollnse mal fixen
    iLike 0
  9. Sebbe 22. Juni 2015 um 23:29 Uhr ·
    Bei einem Kollegen ist es so das das Handy einfach durchgehend neu Startet, also er hat nicht mal die Chance auf den Homescreen zu gelangen, gibts da ne lösung ?
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.