Home » Betriebssystem » Apple veröffentlicht iOS 14.5.1 und iPadOS 14.5.1 mit Bugfix für App-Tracking-Transparenz

Apple veröffentlicht iOS 14.5.1 und iPadOS 14.5.1 mit Bugfix für App-Tracking-Transparenz

Apple hat gerade eben ein Update für iOS und iPadOS auf Version 14.5.1 für alle Nutzer veröffentlicht. Es behebt ein Problem mit dem App-Tracking-Feature, das zuvor für einige Nutzer nicht korrekt gearbeitet hatte.

Apple hat gerade eben iOS 14.5.1 und iPadOS 14.5.1 für alle Nutzer veröffentlicht. Die Aktualisierung behebt ein Problem, das in Zusammenhang mitder neuen App-Tracking-Transparenz steht.
Apple schreibt hierzu in den Notizen zum Update:

Dieses Update behebt ein Problem mit dem ATT-Framework (App Tracking Transparency), bei dem Benutzer, die zuvor „Apps erlauben, Tracking anzufordern“ in „Einstellungen“ deaktiviert hatten, keine Anfragen von Apps mehr erhalten konnten, nachdem sie die Option wieder aktivierten. Dieses Update enthält zudem wichtige Sicherheitsupdates und wird allen Benutzern empfohlen.

Problem mit ausgegrautem App-Tracking

Zuvor war aufgefallen, dass einige Nutzer die Funktion der neuen App-Tracking-Transparenz nicht wie erwartet nutzen konnten, weil die entsprechende Option bei ihnen ausgegraut war. Apple hatte hierfür zwar einige Erklärungen angeboten, doch offenbar waren deutlich mehr Anwender von dieser Problematik betroffen, als es nach den Ausführungen von Apple hätten sein dürfen.

Es ist zu hoffen, dass mit dem Update auf iOS 14.5.1 und iPadOS 14.5.1 diese Probleme nun der Vergangenheit angehören.
Lasst uns in den Kommentaren unter dem Artikel gern wissen, ob mit dem Update die zuvor aufgetretenen Probleme behoben wurden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Apple veröffentlicht iOS 14.5.1 und iPadOS 14.5.1 mit Bugfix für App-Tracking-Transparenz"

  1. Daniel 3. Mai 2021 um 19:14 Uhr ·
    WatchOS gibts auch ein Update
    iLike 0
  2. Technikexpress 3. Mai 2021 um 19:22 Uhr ·
    … wie ist die akkulaufzeit? 🙈
    iLike 0
  3. S.Carlo 3. Mai 2021 um 19:24 Uhr ·
    IOS 15 ist Horror !!! Mein Telefon stürzt ständig ab und im WLAN komme ich auch nicht
    iLike 0
    • D.l. 3. Mai 2021 um 19:30 Uhr ·
      Wow, du hast schon iOS 15???
      iLike 9
    • Sven 3. Mai 2021 um 20:58 Uhr ·
      Selber Schuld wenn Du noch IOS 15 nutzt. IOS 16 läuft deutlich besser…
      iLike 7
  4. Zapple 3. Mai 2021 um 22:57 Uhr ·
    Bei mir hat sich nichts geändert! Sobald ich auf einer Webseite mir was anschaue kommt das gleich auf Facebook und ich werde nicht gefragt ob ich dem Tracking zustimme! Oder versehe ich mich? Mein Auswahl beim beim Tracking auf grün also ein! Somit werde ich trotzdem gefragt?
    iLike 1
    • Alex 4. Mai 2021 um 00:02 Uhr ·
      Wenn der Schalter auf Grün steht, erlaubst du die Frage zur Tracking Zustimmung. Der Schalter muss grau sein.
      iLike 1
  5. Moe_jv 4. Mai 2021 um 01:02 Uhr ·
    Leider besteht das Problem noch immer. Auch mit 14.5.1 keine Möglichkeit App-Tracking zu verhindern
    iLike 2
    • Benjamin 4. Mai 2021 um 12:10 Uhr ·
      Wo genau deaktiviert man das App Tracking eigentlich? Ich habe in den Einstellungen unter „Tracking“, „Analyse & Verbesserung“ und „Apple-Werbung“ die selben Optionen wie VOR dem Update auf iPadOS 14.5.
      iLike 1
  6. the wolf 4. Mai 2021 um 09:35 Uhr ·
    Otto und Focus App haben jetzt gefragt
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.