Home » Betriebssystem » Mit Schärfentiefe-Modus: Apple veröffentlicht iOS 10.1 für alle Nutzer

Mit Schärfentiefe-Modus: Apple veröffentlicht iOS 10.1 für alle Nutzer

Shortnews: Nach einigen Wochen Entwicklungsphase hat Apple soeben iOS 10.1 an alle Nutzer ausgeteilt.

ios-10

Der Fokus der neuen Version liegt auf dem neuen Kamera-Modus für das iPhone 7 Plus. Die beiden Linsen des iPhones werden damit für den als „Schärfentiefe“ bekannten Effekt genutzt, bei dem das im Vordergrund stehende Objekt gestochen scharf und der Hintergrund mit einer Unschärfe belegt ist. Solche Effekte nutzen Profifotografen mit ihren Spiegelreflex-Kameras, da die Tiefenschärfe für das menschliche Auge angenehm und damit schön wirkt.

Doch auch für alle anderen Nutzer hält iOS 10.1 etwas bereit. Effekte in iMessage können fortan wiederholt werden. Dazu hat Apple einen kleinen Button unterhalb der Nachricht platziert. Darüber hinaus können die Effekte auch unabhängig von der „Bewegung reduzieren“-Einstellungen unter Bedienungshilfen abgespielt werden. Auch der App Drawer für iMessage-Apps ist nun deutlich schicker.

Parallel dazu gibt Cupertino für den neusten Apple TV die tvOS 10.0.1 und für die Uhr watchOS 3.1 aus, die beide kleinere Fehler beheben. Ferner gibt es für den Mac die Version 10.12.1 zum Download.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert
twitter Google app.net mail

85 Kommentare zu dem Artikel "Mit Schärfentiefe-Modus: Apple veröffentlicht iOS 10.1 für alle Nutzer"

  1. Pascal 24. Oktober 2016 um 18:56 Uhr ·
    Bei mir steht, dass iOS 10.0.2 auf dem aktuellen Stand ist ?
    iLike 9
    • stinchen 24. Oktober 2016 um 19:20 Uhr ·
      18:56 Uhr ist halt nicht 19:00 Uhr – da dein Beitrag noch vor dem Release hier steht, ist ja logisch, dass auch auf deinem iPhone 10.0.2 noch der aktuelle Stand ist?
      iLike 31
  2. Nikolas Kunesch 24. Oktober 2016 um 19:05 Uhr ·
    Sry aber wie kommt man von der Public beta auf diese Version ? Einfach Profil löschen ? Danke
    iLike 3
    • Anonym 24. Oktober 2016 um 19:22 Uhr ·
      Ja, einfach Profil löschen
      iLike 3
      • Twizi 24. Oktober 2016 um 19:52 Uhr ·
        Man muss das Profil nicht löschen. Einfach auf Softwareupdate klicken und dann kommt iOS 10.1
        iLike 2
      • Nikolas Kunesch 24. Oktober 2016 um 20:06 Uhr ·
        Klappt leider auch nach nach Neustart nicht. Da steht das die beta 5, 10.1 der neueste Stand ist.
        iLike 0
    • M.K 24. Oktober 2016 um 19:44 Uhr ·
      Mir wurde es trotz Profil angezeigt.
      iLike 7
      • Twizi 24. Oktober 2016 um 20:27 Uhr ·
        Genau
        iLike 1
      • neo70 24. Oktober 2016 um 20:52 Uhr ·
        Mit auch
        iLike 1
    • Szink Diffränt 25. Oktober 2016 um 10:02 Uhr ·
      Profil löschen, aber die letzte Beta ist dann gleichzeitig der offizielle Release. Deswegen bekommst du erst die nächste Version wieder angezeigt als Aktualisierung.
      iLike 0
  3. DereinemitiPhone 24. Oktober 2016 um 19:09 Uhr ·
    Sind das die einzigen Neuerungen oder wurden die ganzen Bugs ebenfalls beseitigt?
    iLike 6
    • appletv 24. Oktober 2016 um 21:20 Uhr ·
      Die meisten Bugs werden wie immer erst bei erscheinen von IOS11 alle einigermassen beseitigt sein
      iLike 4
      • inu 25. Oktober 2016 um 10:44 Uhr ·
        Das glaube ich nicht. Noch am Sankt-Nimmerleins-Tag werden die IOS-Versionen ab 10.x buggy sein – aber Apple -hoffentlich!- bankrott, zum Schutz seiner User/Kunden.
        iLike 1
    • M.K 24. Oktober 2016 um 21:22 Uhr ·
      Weiß nicht ob es das schon vorher gab, aber man kann jetzt die Farben des Displays einstellen. Unter anderem für Farbblinde viele Möglichkeiten. Zu finden unter „Einstellungen / Allgemein / Bedienungshilfen / Display-Anpassungen“
      iLike 1
  4. Heinrich Lohse 24. Oktober 2016 um 19:09 Uhr ·
    Hoffentlich kommt bald ein Jailbreak?
    iLike 12
    • Ionensturm 24. Oktober 2016 um 19:44 Uhr ·
      Ja, da freuen sich die Raubkopierer. Wer frickeln will, soll doch einfach Android kaufen und gut ist.
      iLike 29
      • Spider-Man 25. Oktober 2016 um 08:36 Uhr ·
        wenn man keine ahnung hat sollte man einfach nicht seinen senf dazu geben. jailbreak ist nicht gleich raubkopieren. aber du bist bestimmt auch einer der über 40 jaehrigen, der behauptet, dass jailbreak illegal sei.
        iLike 3
      • inu 25. Oktober 2016 um 10:47 Uhr ·
        Und vielleicht auch diejenigen, die auf ein halbwegs funktionierendes, nicht den Anwender entmündigendes, System hoffen. Und das sage ich, obwohl ich kein Jailbreak-Freund bin – meine Erfahrungen mit IOS 9.3.2, sowie die zahlreichen „Erfolgs-Berichte“ der armen User, welche IOS 10.x bisher geladen haben, nötigen mich diesbezüglich geradezu.
        iLike 1
  5. Bastian 24. Oktober 2016 um 19:12 Uhr ·
    Ich lade mir gerade das Update herunter warte aber noch etwas mit der Installation, zur Sicherheit, falls es wieder zu Problemen während des Updates kommt.
    iLike 8
    • inu 25. Oktober 2016 um 10:48 Uhr ·
      Gut gebrüllt, Löwe. Die Probleme kommen nämlich g a r a n t i e r t, da wette ich mein iPad Pro für.
      iLike 1
      • MSG 26. Oktober 2016 um 13:45 Uhr ·
        So, einige Zeit verstrichen. Ich nehme dann dein iPad. Adresse schick ich dir ???
        iLike 1
  6. Kay 24. Oktober 2016 um 19:16 Uhr ·
    Ich kann schon die IOS 10.1 runder landen ?
    iLike 2
    • iBenny 24. Oktober 2016 um 19:23 Uhr ·
      Geil
      iLike 10
      • inu 25. Oktober 2016 um 10:48 Uhr ·
        Waidmannsheil. :-))
        iLike 0
  7. Mirko 24. Oktober 2016 um 19:27 Uhr ·
    Mein IPhone 6s rennt förmlich :)
    iLike 7
    • Blear 24. Oktober 2016 um 21:08 Uhr ·
      Bei neinem iPhone 5s buggt es leide sehr rum :( iOS ist halt nicht für langlebigkeit…
      iLike 3
    • ALDeeN 24. Oktober 2016 um 22:48 Uhr ·
      Das iPhone rennt immer.
      iLike 5
      • inu 25. Oktober 2016 um 10:49 Uhr ·
        Genau – zum BSOD. …
        iLike 1
  8. Chris 24. Oktober 2016 um 19:32 Uhr ·
    Mit 10.1 habe derzeit keine Probleme; Installation lief einwandfrei ota Iphone 6s
    iLike 5
  9. Chris 24. Oktober 2016 um 19:33 Uhr ·
    ich
    iLike 1
  10. Stefan 24. Oktober 2016 um 19:40 Uhr ·
    Das Verbinden automatisiert von NAS Laufwerken wird weiterhin ignoriert und muss mit einer Eingabe bestätigt werden. Betrifft Mac iOS
    iLike 2
    • Kai 24. Oktober 2016 um 20:40 Uhr ·
      Stimmt und das nervt ungemein ?
      iLike 3
  11. markus 24. Oktober 2016 um 19:44 Uhr ·
    Hoffentlich ist der Fehler behoben bei dem sich das 6s trotz Akku einfach ausschaltet.
    iLike 6
    • Didamagu 24. Oktober 2016 um 21:19 Uhr ·
      Ich habe mein 6s deswegen bei Apple getauscht. Der Akku war nach einem Jahr anscheind schon so fertig, dass das Gerät einfach ausging, obwohl der Akku noch 10% hatte.
      iLike 0
    • Matthias 24. Oktober 2016 um 21:39 Uhr ·
      Ist bei dem iPhone meiner Frau auch so!
      iLike 0
    • Mirko 24. Oktober 2016 um 22:34 Uhr ·
      Es hilft, ab 15 Prozent in den Stromsparmodus zu gehen, dann schaltet es sich auch nicht mehr ab, keine Ahnung warum es so und nicht normal funktioniert.
      iLike 1
      • inu 25. Oktober 2016 um 10:51 Uhr ·
        Mirko, der Stromsparmodus kostet jede Menge (Rechen-) Leistung ! … … …
        iLike 1
      • inu 27. Oktober 2016 um 02:35 Uhr ·
        @ Mirko, im Gegensatz zu ….::…. habe ich sogar Ahnung von dem, was ich schreibe, und zwar nicht nur in Punkto Rechtschreibung und Interpunktion, sondern auch in punkto Gehalt. ….::…. ist, ganz offensichtlich, bis jetzt nicht aufgefallen, daß ich vorliegend keine Wertungen verbreite(te), sondern über Tatsachen rede(te). Insbesonders scheint ….::…. nicht klar zu sein, daß a) dasjenige, was viel, bzw. mehr Strom kostet, (meist) auch dasjenige ist, welches Leistung bringen soll, und b) das System die Vorlieben des Users hinsichtlich von Wesentlichem/Unwesentlichem, jeweils bezogen auf das (leistungsmäßig) Benötigte, nicht kennen, geschweige denn, (hinreichend schnell) berechnen kann. Endgültig zu hohe Mathematik für ….::…. scheint das Wissen zu sein, daß das Herunterfahren/Wiederhochfahren von Funktionen per se bereits vergleichsweise jede Menge Rechenzeit benötigt – hierdurch wird jedes System ausgebremst. Deshalb erlaube ich mir an dieser Stelle noch, ….::…. folgenden Hinweis auf Latein zu geben: „(….::….), si tacuisses, philosophus mansisses.“ (….::….), hättest Du geschwiegen, hättest Du als Philosoph gegolten.“ …
        iLike 1
  12. Steve Jobs 24. Oktober 2016 um 19:51 Uhr ·
    So geht Apple!
    iLike 4
  13. Twizi 24. Oktober 2016 um 19:53 Uhr ·
    Fertig mit downlaod
    iLike 0
  14. Sven 24. Oktober 2016 um 20:06 Uhr ·
    Bei mir lief das Update auch reibungslos.
    iLike 2
  15. Julian 24. Oktober 2016 um 20:31 Uhr ·
    PORTÄT haha. Übler Schreibfehler von Apple
    iLike 3
    • inu 25. Oktober 2016 um 10:57 Uhr ·
      Julian, Du meinst hier: „PORTRAIT“. Das Wort „PORTÄT“ ist kein (mir) bekanntes deutsches oder fremdsprachliches Wort. Zumal weder „PORTÄT“, noch „PORTRAIT“ in diesem Beitrag, den Du ja kommentierst, vorkommt. …
      iLike 1
      • Extremstopfer 25. Oktober 2016 um 12:03 Uhr ·
        @Inu,das bedeutet nichts,das das Wort ( dir) nicht bekannt ist??das ist Standard,bei dir.
        iLike 0
    • Kurt 25. Oktober 2016 um 17:50 Uhr ·
      Er spielt auf Apples üblen Rechtschreibfehler an, der es anscheinend durch 5Betaversionen geschafft hat.
      iLike 0
  16. . 24. Oktober 2016 um 21:17 Uhr ·
    iOS 10 Tipp: Wenn ihr wollt, dass die Farben auf eurem Display kräftiger und lebendiger wirken, geht in Einstellungen > Allgemein > Bedienungshilfen > Display-Anpassungen > Farbfilter > aktivieren und Blau/Gelb-Filter einstellen. Man merkt den Unterschied beim App Store und iTunes Logo
    iLike 2
  17. appletv 24. Oktober 2016 um 21:20 Uhr ·
    Die meisten Bugs werden wie immer erst bei erscheinen von IOS11 alle einigermassen beseitigt sein
    iLike 4
    • inu 25. Oktober 2016 um 10:57 Uhr ·
      NEVER. …
      iLike 1
  18. Pat 24. Oktober 2016 um 21:27 Uhr ·
    Das lästige Knöppe drücken beim iPad mini 2 ist aber immer noch nicht behoben ?
    iLike 1
    • Nighty 25. Oktober 2016 um 07:06 Uhr ·
      Was genau meinst du mit knöppe drücken? Was für Knöpfe?
      iLike 0
      • Wiepenkathen 25. Oktober 2016 um 10:54 Uhr ·
        Das Drücken der Home-Taste zum Eingeben des Codes ist zwingend notwendig. Bis iOS9 erschien beim Aufklappen der Abdeckung an meinem iPad 4 der Lockscreen, nun muss ich die Home-Taste drücken – und das ist beim iPad Mini 2 genauso. Ich habe mir den Assistivetouch aktiviert, so dass ich darüber „Home“ antippen kann und den Lockscreen erreiche – ohne die mechanische Home-Taste. Umständlich, doch praktikabel und Material schonend.
        iLike 0
  19. JB 24. Oktober 2016 um 21:29 Uhr ·
    WLAN-Call bei O2 ist nun möglich (auch ohne die App, welche es schon einige Zeit gibt)
    iLike 1
    • Svenilein 25. Oktober 2016 um 07:42 Uhr ·
      Danke für die Info. War der Meinung es geht noch nicht bei o2. Klasse Sache.
      iLike 0
  20. MaxK 24. Oktober 2016 um 21:33 Uhr ·
    Portät? Ernsthaft jetzt? Wie peinlich ist das denn? Apple produziert nur noch so eine Scheisse!
    iLike 4
    • inu 25. Oktober 2016 um 10:58 Uhr ·
      Genau so ist es.
      iLike 1
  21. Ricky 24. Oktober 2016 um 22:44 Uhr ·
    Mein Iphone 8 zeigt IOS 11.1.1 an. Ist das normal?
    iLike 8
    • Simon 24. Oktober 2016 um 23:39 Uhr ·
      Das kann nicht sein, das iPhone 8 wurde noch gar nicht vorgestellt!!!
      iLike 2
      • iBenny 25. Oktober 2016 um 00:13 Uhr ·
        Bist du dir da auch ganz sicher ? ?
        iLike 1
    • Matthias 24. Oktober 2016 um 23:45 Uhr ·
      Das du ein iPhone 8 hast, nein!
      iLike 1
    • Heiko 25. Oktober 2016 um 00:22 Uhr ·
      Bei mir derzeit nur 11.0.3
      iLike 1
  22. Wiggito 25. Oktober 2016 um 00:00 Uhr ·
    Habe gerade neueste heutige Fotos gemailt bekommen, finde sie im Jahr 2015… Mein Freund mit eigener Musikkennung läuft noch immer unter der „Allgemeinen “ Anrufsmelodie … Sind bestimmt unter vielen Verbesserungen untergegangen…. Als Jahrzehnte länger treuer applefan macht mir das langsam Sorge wie schlampig und sorglos man „geprüfte sogenannte Verbesserungen “ man zum Download freigibt…
    iLike 2
    • iPadator 25. Oktober 2016 um 07:02 Uhr ·
      Der, der die Bilder gemailt hat, hat vielleicht auf seiner Kamera das falsche Datum/ Jahr eingestellt. Ich habe keine solchen Probleme.
      iLike 0
  23. d33ds 25. Oktober 2016 um 00:45 Uhr ·
    technisch korrekt muss es heißen: „… da die GERINGE Tiefenschärfe für das menschliche Auge angenehm und damit schön wirkt.“ siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Schärfentiefe
    iLike 2
  24. neo70 25. Oktober 2016 um 02:34 Uhr ·
    MacOS 10.12.1 ist veröffentlicht
    iLike 2
  25. Alex. 25. Oktober 2016 um 07:12 Uhr ·
    Kennt einer von euch eine Telefonspamfilter-App wie es Apple an der Keynote angekündigt hat?
    iLike 1
    • inu 25. Oktober 2016 um 11:05 Uhr ·
      AdBlock for IOS. Kostenlos im AppStore. Habe ich drauf. Funktioniert einwandfrei (über VPN, konfiguriert durch AdBlock for IOS), läßt mein Gerät flitzen und Banner & Co. nicht durch. Kleiner Wermutstropfen: manche Anwendungen, wie z. B. die App Focus, spielen bei aktiviertem AdBlock for IOS so manches Filmchen nicht ab. Die AdBlock-Funktion von AdBlock for IOS kann aber on the fly in der App selber aktiviert/deaktiviert werden, mittels Wischgeste von oben nach unten (deaktiviert/orange), bzw. mittels Wischgeste von unten nach oben (aktiviert/grün). Hoffe, Dir damit etwas geholfen zu haben.
      iLike 1
  26. Jan T. 25. Oktober 2016 um 08:12 Uhr ·
    Ich konnte an meinem 6S immer wieder nicht in der Mitteilungszentrale auf Notifications tippen, musste erst per 3D Touch anklicken und dann tippen. Das hat genervt
    iLike 1
  27. _hudson 25. Oktober 2016 um 08:16 Uhr ·
    Also meine Bluetooth-Probleme im Kia Sportage sind immernoch vorhanden. Bei jedem Lied wird die Musikwiedergabe kurz unterbrochen und läuft dann weiter. Ist nicht fatal, aber nervig.
    iLike 0
    • Extremstopfer 25. Oktober 2016 um 09:36 Uhr ·
      Aber !!! läuft bei dir ?
      iLike 1
  28. Peter Birnenkuchen 25. Oktober 2016 um 09:22 Uhr ·
    „Solche Effekte nutzen Profifotografen mit ihren Spiegelreflex-Kameras, da die Tiefenschärfe für das menschliche Auge angenehm und damit schön wirkt.“ Naja, mehr oder weniger freiwillig. Geht auch gar nicht anders. Entweder der Vordergrund ist scharf oder der Hintergrund. Bei Portraits kann halt nicht der Focus am Hintergrund liegen.
    iLike 0
  29. Kurt 25. Oktober 2016 um 09:25 Uhr ·
    Tiefenschärfe ist kein „Effekt“ sondern eine bauartbedingte optische Gegenheit von Linsensystemen, bedingt durch Brennweite und Blende. Deshalb kann dies bei dem IPhone nur als Softwaregimick bezeichnet werden und hat weder mit dem eigentlichen Begriff zu tun oder ist nur ansatzweise vergleichbar. Von der qualitativen Ausführung der Masiwrung mal ganz zu schweigen. Das wird eine ewige Betaversion bleiben.
    iLike 4
    • Extremstopfer 25. Oktober 2016 um 09:35 Uhr ·
      was ist „Masiwrung“ was Neues v. Apple ???
      iLike 0
    • Kurt 25. Oktober 2016 um 17:48 Uhr ·
      Maskierung. ;-)
      iLike 0
  30. Extremstopfer 25. Oktober 2016 um 09:33 Uhr ·
    Die Fanbubis haben gesprochen ?
    iLike 0
  31. Extremstopfer 25. Oktober 2016 um 09:43 Uhr ·
    .. … ….. > Jetzt verstehe ich,warum sich der hinter ein paar Punkten versteckt ?
    iLike 0
  32. Siglinde 25. Oktober 2016 um 10:49 Uhr ·
    An alle Profi-Fotografen: Es hat noch nie jemand behauptet, dass das neue 7Plus eine Spiegelreflexkamera ersetzt! Das ist gar nicht der Fokus. Es ist nur einfach absolut klasse, dass uns als Urlaubsfotografen eine solche Funktion zur Verfügung gestellt wird. Aber keine Sorge, ich werde mit meinem 7Plus kein Fotoatelier eröffnen…
    iLike 2
  33. Holger 25. Oktober 2016 um 11:02 Uhr ·
    Nach dem Update auf meinen beiden Apple Watches springt der Akkustand von 100% auf 48% !! Wer hat noch das Problem??
    iLike 0
    • Toni 25. Oktober 2016 um 20:21 Uhr ·
      Ich hab meine Apple Watch 2 noch nicht upgedated, hatte es aber eigentlich gleich vor. Also sollte man mit WatchOS 3.1 aber lieber noch etwas warten.
      iLike 0
      • Holgerwar jetzt laufen beide Uhren normal 25. Oktober 2016 um 22:56 Uhr ·
        Jetzt laufen beide Uhren normal
        iLike 1
  34. Stefan 25. Oktober 2016 um 11:39 Uhr ·
    Läuft alles prima. Bisher ist meine Akkuanzeige bei 20% angekommen. Vor dem Update hatte sich mein 6s bereits abgeschaltet.
    iLike 5
  35. Steve 26. Oktober 2016 um 02:31 Uhr ·
    Mit dem Update geht die Diktierfunktion in Imessage nicht mehr. Hat das sonst noch wer beobachten können???
    iLike 0
  36. Stefan 26. Oktober 2016 um 15:33 Uhr ·
    News: 6s schaltet sich auch nach dem Update zwischen 15-35% einfach ab und meldet die Steckdose. Ein Akkudefekt liegt laut Support nicht vor. Es ist wohl ein Softwareproblem. Habe eben mein 6s kompletT neu aufgesetzt ohne Einspielung des Backups. Hoffe das damit das Problem gelöst ist… Mal abwarten. Gruß Stefan
    iLike 0
    • Christoph 27. Oktober 2016 um 09:05 Uhr ·
      Hallo Stefan Habe das aller selbe Problem mit meinem 6s. Werde es auch einmal komplett neu aufsetzen und abwarten.
      iLike 0
  37. Stefan 27. Oktober 2016 um 23:14 Uhr ·
    Hallo Christoph, habe mein 6s neu aufgesetzt. Die Software wurde neu geladen und das iPhone als neues iPhone konfiguriert. Seitdem ist das Akkuproblem verschwunden. Die Akkuanzeige ging heute bis 1% runter. Gruß Stefan
    iLike 1
    • Christoph 28. Oktober 2016 um 15:14 Uhr ·
      Super. Danke dir für die Info. Habe meins in den Einstellungen „Inhalte & Einstellungen zurücksetzen“ als neues iPhone aufgesetzt und den Akku mal ganz leer gehen lassen und wieder komplett aufgeladen. Das mit dem ausgehen ist nur sporadisch. Hauptsächlich morgens wenn ich es nach dem aufstehen nutze und der Akku zwischen 20 und 30% liegt. Muss mal schauen was es jetzt macht
      iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.