Home » Gerüchte » Apple TV 4: NYT spricht von Touch-Fernbedienung

Apple TV 4: NYT spricht von Touch-Fernbedienung

Die Spatzen pfeifen unlängst von den Dächern, dass Apple auf der angekündigten Entwicklerkonferenz einen neuen Apple TV zu Tage befördern wird. Nun nährt die New York Times Gerüchte über eine veränderte Fernbedienung für die Set-Top Box.

Während das aktuelle Design seit der Einführung 2010 weitestgehend unverändert an mechanischen Knöpfen festhält, soll sich Apple im Juni für ein Touch-Display entscheiden. Dieses wird, so ist dem Bericht zu entnehmen, die runde Steuereinheit oben ersetzen, die beiden Knöpfe darunter bleiben mechanisch.

Die Touch-Steuerung kann man sich in etwa so vorstellen, wie in Apples Remote-App. Damit soll das Navigieren flüssiger und deutlich schneller von der Hand gehen. Denkbar wäre auch die Integration von Force Touch.

When Apple introduces its new TV box this summer, the remote control will gain a touch pad and also be slightly thicker than the current version, according to an employee briefed on the product, who spoke on the condition of anonymity because the device was confidential. The touch pad can be used for scrolling around and there will also be two physical buttons, the person said.

Einen Nachteil hätte das Ganze aber: Die Fernbedienung würde statt 5mm etwas dicker werden. Ein Insider vergleicht das neue Design mit der Amazon Echo Fernbedienung, die 1,5cm dick ist.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

16 Kommentare zu dem Artikel "Apple TV 4: NYT spricht von Touch-Fernbedienung"

  1. Pvp Craft yt 5. Mai 2015 um 07:15 Uhr ·
    Cool
    iLike 5
  2. smoga 5. Mai 2015 um 07:18 Uhr ·
    In der 2 oder dritten Generation wird sie dann wieder dünner, abwarten.
    iLike 21
  3. LukasDasOriginal 5. Mai 2015 um 07:42 Uhr ·
    Viel zu dick für meinen geschmack
    iLike 2
    • Yordan 5. Mai 2015 um 07:52 Uhr ·
      Meinst du die 5. oder 6. ?
      iLike 2
    • LukasDasOriginal 5. Mai 2015 um 10:47 Uhr ·
      Ich meine die neue Fernbedienung, wenn sie 1,5 cm dick sein soll. Das wäre echt grausam. Ich mein die jetzige ist doch super
      iLike 8
  4. Tester 5. Mai 2015 um 07:45 Uhr ·
    Noch softwareneuerungen dazu und das Paket wäre perfekt. Für 100 Euro Kauf ich es
    iLike 7
  5. Tobias 5. Mai 2015 um 08:42 Uhr ·
    Ist bestimmt nur so „dick“ wegen Force Touch!
    iLike 2
    • Exzellente 5. Mai 2015 um 11:09 Uhr ·
      Ne kann ich mir nicht vorstellen denn nichtmal das Mac Book ist so dick ;)
      iLike 5
  6. DiscoDenis 5. Mai 2015 um 08:56 Uhr ·
    Meines Erachtens nach liegt das Problem einer solchen Umsetzung in der Bedienbarkeit. Steuerung und Inhalt befinden sich bei der Kombi TV + Remote nicht im gleichen Blickfeld, natürlich anders als bei Touchscreens. Bei gewöhnlichen Tasten-Fernbedienungen funktioniert die Navigation, denn was wie auf der Fernbedienung nicht sehen, fühlen wie mir unseren Fingern. Daher ist ein Touchfeld im Grundsatz eher problematisch für eine solche Anwendungen. Aber hat ja Apple DIE innovative Idee.
    iLike 3
    • RS 5. Mai 2015 um 11:39 Uhr ·
      Zumindest in dem Zitat ist nur die Rede von einem Touchpad und keinem Display. Daher musst du mit deinem Finger nicht den Button finden, sondern zB einfach nur eine Bewegung nach links machen. Also ja Apple IST innovativ.
      iLike 0
      • Jo 5. Mai 2015 um 11:51 Uhr ·
        Innovativ? Apple hat jetzt also ein Touchpad erfunden?
        iLike 1
      • RS 5. Mai 2015 um 19:31 Uhr ·
        1 Sekunde Denkzeit hilft. Niemand hat behauptet Apple habe das Touchpad erfunden. Der Einsatzzweck ist neu (oder hat sich zumindest nicht auf dem Massenmarkt durchgesetzt).
        iLike 0
    • Jabada 5. Mai 2015 um 16:56 Uhr ·
      Wie wäre es mit einer Taptic Engine als Haptisches Feedback wie im neuen Macbook?
      iLike 1
  7. Andi 5. Mai 2015 um 10:50 Uhr ·
    Ich denke, wenn sie die Steuerung ändern mit Force Touch, Wischgesten usw. Können wir mit 200€ rechnen. Aber egal wir Apple Fans haben es ja. :)
    iLike 0
  8. Nisl 5. Mai 2015 um 21:09 Uhr ·
    Ich finde es mit der remote App immer schwierig, einzuschätzen, wie weit ich wischen muss… Da fehlt mir das haptische Feedback. Das sollte die Fernbedienung schon liefern.
    iLike 0
  9. Kunibert 5. Mai 2015 um 22:37 Uhr ·
    Was??? So ein dickes Teil?..!
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.