Home » Apple » Apple spendet für den Wiederaufbau der libanesischen Hauptstadt Beirut

Apple spendet für den Wiederaufbau der libanesischen Hauptstadt Beirut

Apple Logo - Apple

Apple wird sich finanziell am Wiederaufbau von Beirut beteiligen. Das Unternehmen wird einen Geldbetrag in nicht genannter Höhe spenden, der dabei helfen soll, die Folgen der Explosionskatastrophe zu überwinden, die vor kurzem weite Teile der Libanesischen Hauptstadt sowie den Hafen zerstört hat.

Apple wird sich abermals finanziell einbringen, um die Folgen einer Katastrophe bewältigen zu helfen. Der Konzern möchte eine Geldspende auf den Weg bringen, die zum Wiederaufbau von Beirut beitragen soll.

Die libanesische Hauptstadt war unlängst von einer schweren Explosion in weiten Teilen verwüstet worden, der für das Land, das kaum eigene Produktion aufweist und die meisten Güter importieren muss, daher so wichtige Hafen wurde schwer beschädigt. Aktuell fließen aus der ganzen Welt Hilfen ins Land, in Form von Ausrüstung, Rettungskräften und medizinischen Versorgungsgütern.

Beirut

Applechef Tim Cook hat sich nun per Twitter zu der Katastrophe geäußert und Hilfe von Apple angekündigt.
Die Hilfen in nicht genannte Höhe sollen Hilfsorganisationen zur Verfügung gestellt werden, das dürfte kein Zufall sein. Aufgrund tief korrupter und chronisch versagender staatlicher Strukturen würden direkte Finanzhilfen wahrscheinlich nicht viel ausrichten.

Apple hilft häufig bei Katastrophen

Mit dem Geld soll nicht nur kurzfristig geholfen, sondern auch ein nachhaltiger Wiederaufbau angestoßen werden, eine immense Herausforderung. Apple hilft häufig mit Geldspenden im Fall von Naturkatastrophen. So hatte man bereits mit Spenden für australische Feuerwehrleute bei den verheerenden Buschfeuern und in den Anfangstagen der Corona-Pandemie mit Spenden an chinesische Kliniken Engagement gezeigt.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

4 Kommentare zu dem Artikel "Apple spendet für den Wiederaufbau der libanesischen Hauptstadt Beirut"

  1. Stefan 7. August 2020 um 19:30 Uhr ·
    Top – so gehört sich das 😊👍
    iLike 24
  2. Tony89 7. August 2020 um 19:41 Uhr ·
    Starke Aktion
    iLike 10
  3. gresh 8. August 2020 um 05:40 Uhr ·
    Sehe ich auch so! Den Menschen dort muss geholfen werden!
    iLike 2
  4. Oggi_02 8. August 2020 um 08:22 Uhr ·
    Dann hoffen wir mal, dass das Geld auch bei den Menschen ankommt und nicht von der korrupten Regierung abgefangen wird ! Aber klar , top Aktion
    iLike 3

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.