Apple Prime in Planung: iOS 13.5.5 Beta enthält Hinweise auf Bundle-Angebot

Apple Music Logo - Apple

Apple arbeitet offenbar weiter an einem Kombi-Angebot aus Apple Music, Apple TV+ und anderen Diensten zu einem Vorzugspreis. Hinweise im Code von iOS 13.5.5 deuten nun konkretere Pläne zur Umsetzung an, es könnte allerdings noch lange dauern, bis diese tatsächlich zur Ausführung gelangen.

Apple realisiert möglicherweise tatsächlich eine Art Apple Prime-Angebot, in dem verschiedene kostenpflichtige Dienste des Unternehmens zusammengeführt und zu einem reduzierten Preis im Abo angeboten werden. Im Code der jüngsten Beta von iOS 13.5.5 fanden sich nun erstmals Hinweise auf eine Umsetzung dieses Plans. So fand 9to5Mac interne Dateien in der aktuellen Beta, in denen ein “bundle offer” und ein “bundle subscription” erwähnt werden.

Kombiniert werden könnten etwa Apple Music, Apple TV+ oder in den USA auch Apple News+, auch eine inkludierte Erweiterung des iCloud-Speicherplans wäre denkbar.

Umsetzung vorbereitet, könnte aber noch dauern

Unklar ist indes, wann dieser Plan tatsächlich zur Ausführung gelangt, denn der Zeitplan hängt nicht nur von Apple ab. Das Unternehmen muss auch seine Content-Partner für den Plan gewinnen, genau hier geht es dem Vernehmen nach aber nur langsam voran. So stehen gerade die großen Musik-Labels einem Bundle, in dem Apple Music mit eingeschlossen ist, ausnehmend skeptisch gegenüber, da auf diese Weise der Preis für gestreamte Musik gesenkt werden würde. Apple auf der anderen Seite könnte so seinen neuen Streamingdienst Apple TV+ für eine größere Kundengruppe attraktiv machen.

Eine Einigung könnte durchaus noch Monate auf sich warten lassen, denkbar wäre eine Präsentation eines ersten Bundle-Angebots im September.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

6 Kommentare zu dem Artikel "Apple Prime in Planung: iOS 13.5.5 Beta enthält Hinweise auf Bundle-Angebot"

  1. nooblucker 4. Juni 2020 um 12:19 Uhr ·
    Wenn es noch länger dauern würde, wäre es nicht bestandteil von iOS 13.5.5 sondern hätte dann noch Zeit bis iOS 14.
    iLike 4
    • Max 4. Juni 2020 um 16:21 Uhr ·
      Es wurden nur Hinweise darauf gefunden…Hinweise auf die Ortungsanhänger gab es ja auch schon und lassen auf dich warten. Ist also nichts ungewöhnlich das sich Features relativ früh ankündigen und dann auf sich warten lassen. Denke mal wir werden nach der wwdc mehr wissen.
      iLike 1
      • nooblucker 4. Juni 2020 um 19:57 Uhr ·
        Möglich, ggf. soll es ja auch auf den Geräten gehen die kein iOS / iPadOS 14 mehr bekommen sollten. Ggf. kommt es auch im November wenn die ersten TV+ Abos auslaufen.
        iLike 1
  2. Ichbins 4. Juni 2020 um 17:56 Uhr ·
    Tja – ein Bundle von Music mit Nix (Apple+) ist eigentlich kein Bundle sondern reines Marketing. Apple+ ist aktuell faktisch inhaltsleer.
    iLike 1
    • nooblucker 4. Juni 2020 um 19:56 Uhr ·
      Vielleicht ist ja auch Arcade und etwas Cloud Speicher drinnen. Und nichts würde ich bei AppleTV+ auch nicht sagen. Snoopy in Space, The Morning Show, For All Mankind, Home Before Dark, Verschwiegen und The Banker haben mir viele Stunden Unterhaltung beschert und ich freue mich das die Serien alle für eine zweite Staffel verlängert wurden und zahle auch die 50,- EUR im Jahr dafür. Bei Netflix habe ich das Backlog auch durch und schaue nur das neue, da ist es viel teuerer als AppleTV+ Ein Bundle. TV+, Musik Family und etwas Cloudspeicher für 199,- EUR im Jahr wäre klasse – inkl. Anrechnung von noch bestehenden Abos.
      iLike 2
  3. Ohne Punkt und Komma 6. Juni 2020 um 10:23 Uhr ·
    Apple TV+, Apple Music, und Arcade in einem wäre perfekt. Max Preis denn ich zahlen würde wäre 15-20€.
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.