Apple Pay: Support-Eintrag markiert bereits Deutschland

Shortnews: Wann kommt Apple Pay nach Deutschland?

Noch immer warten die Nutzer hierzulande auf die Einführung des Bezahldienstes in der Bundesrepublik. Seit heute gibt es den Service sogar schon in Neuseeland, vor ein paar Tagen kooperierte die erste russische Bank mit Apple.

Interessant in diesem Zusammenhang ist ein Fund des Twitter-Users Tim, der sich heute in den Support-Artikel „Apple Pay: Teilnehmende Banken in Europa“ verirrt hat.

Dort nämlich ist Deutschland plötzlich bereits blau markiert.

6cfae5d0-ac7b-4aca-ba99-53bd4b891067

Aller Voraussicht nach handelt es sich dabei aber wohl um ein einfaches Versehen oder um einen schlechten Scherz eines Mitarbeiters. Apple würde, sobald es soweit ist, eine Pressemitteilung herausgeben.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert
twitter Google app.net mail

22 Kommentare zu dem Artikel "Apple Pay: Support-Eintrag markiert bereits Deutschland"

  1. Elia 13. Oktober 2016 um 11:56 Uhr ·
    Wäre zu geil, wenn nach Deutschland kommen würde.
    iLike 92
    • Segafredo 13. Oktober 2016 um 12:03 Uhr ·
      Damit würden die deutschen Banken den Überblick über die einzelnen Ausgaben ihrer Kunden verlieren. Aus diesem Grund werden sie versuchen, ihr eigenes System zu etablieren. Und das, wie so häufig, halbherzig. Typisch deutsche Denkweise: „Wir können alles besser“
      iLike 25
      • Dr. House 13. Oktober 2016 um 12:06 Uhr ·
        Nein. Deutsche Banken und die Sparkassen haben bereits vor langer Zeit Interesse und Kooperationsbereitschaft mit Apple Pay geäußert.
        iLike 13
      • Segafredo 13. Oktober 2016 um 15:35 Uhr ·
        @….::…. I Sorry, was hat das mit ApplePay zu tun? Ja, es ist eine typische deutsche Denkweise. Ich weiß nicht, wie oft Du schon im Ausland deutsche Geschäftsleute, insbesondere Banken, erlebt hast. Die meisten verhalten sich in der Tat so, als ob wie alles besser könnten. Anyway: ich prangere nicht an, wie schlecht D ist. Ich beanstande die Denkweise der deutschen Banken. Es geht hier nicht um Kundenservice oder -bedürfnis. Erst schauen sie anderen zu und versuchen dann das Erfolgsrezept mit ihrer Macht für sich mehr oder weniger gut nachzueifern. Siehe z. B. PayPal und das schlechte Remake von PayDirect. Es geht nur um Datenhoheit. Ich habe oft genug – zuletzt bei meiner Tochter – erlebt, wie die Banken, Kunden unter Druck zu setzen versuchen, um eine bankeigene Zahlungsart (in diesem Fall AMEX versus Mastercard) zu nutzen. Ein schlauer Mensch sagte mal: „Was ist schon der Überfall einer Bank gegen die Eröffnung einer Bank?“ ? Als mündiger Bürger möchte ich entscheiden, ob ich die Befüllung meines Kühlschrankes mit ApplePay, bar, Maestro oder Kreditkarte bezahle. Je nach Akzeptanz der Geschäfte. Wenn Du nur durch Bargeld den Wert des Geldes zu schätzen weißt und so besser den Überblick behältst, so ist es Deine Sache. Aber bitte übertrage nicht Dein präferiertes Zahlverhalten auf Andere. Ich für meinen Teil bevorzuge, wenig Geld mit mir herumzuschleppen, dazu bin ich zuviel im Ausland unterwegs…
        iLike 6
    • Elia 13. Oktober 2016 um 12:12 Uhr ·
      Bei mir fehlt noch ein *das Vielleicht wird ja was bei dem Mac Event dazu gesagt.
      iLike 1
      • Johnsonwgr 14. Oktober 2016 um 08:00 Uhr ·
        Denke ich auch außerdem ist es nach ca. 24h immer noch auf der Websit da kann man nicht mehr wirklich von einem Versehen ausgehen!
        iLike 0
  2. Carsten 13. Oktober 2016 um 11:58 Uhr ·
    Wird aber auch Zeit
    iLike 12
  3. Ralf 13. Oktober 2016 um 12:08 Uhr ·
    Macht euch doch keine Hoffnung. Erinnert ihr euch noch an Starbuck, wo kurzzeitig das Apple Pay Zeichen auftauchte und genauso still und leise wieder verschwand. Außerdem wäre in den Medien garantiert schon eine Meldung aufgetaucht von einer Bank (welche auch immer) um Kunden zu locken oder als der Retter der deutschen Bankwirtschaft da zu stehen, weil wir plötzlich Apple Pay nutzen dürfen. Also vor 2020 rechne ich nicht damit….
    iLike 8
  4. SaM 13. Oktober 2016 um 12:13 Uhr ·
    Ich denke eher es wird bald möglich sein. Mitte Oktober ist N26 soweit und arbeitet ausschließlich mit der eigenen Banklizenz. Ich denke dann könnte es mit dieser Bank und Mastercard losgehen. Ein kleiner Start ähnlich wie in anderen Ländern. NFC ist ja mittlerweile bei den meisten Supermarktkassen integriert :)
    iLike 5
  5. Ralf 13. Oktober 2016 um 12:23 Uhr ·
    P.S.: Ich glaube, ich nehme meinen Kommentar zurück, eben auf der Apple.de Seite Apple Pay in der Suche eingegeben, so wie gestern Abend und plötzlich wird mir der Suchbegriff angeboten. Gestern Abend gabs da nur Apple Pencil usw. Wird es vielleicht doch noch wahr dieses Jahr.
    iLike 6
    • Tzzzzz 13. Oktober 2016 um 17:00 Uhr ·
      Zwichendurch mal den Verlauf aus dem Browser geleert? ?
      iLike 1
    • SaM 13. Oktober 2016 um 18:02 Uhr ·
      Bei mir lässt sich leider nichts finden unter Apple Pay in der Suche :/
      iLike 0
  6. MSG 13. Oktober 2016 um 12:29 Uhr ·
    Wäre echt super wenn ich demnächst nur noch das Smartphone mitnehmen müsste mit dem Personalausweis statt dem ganzen Portmonee. Ich wäre definitiv für ApplePay
    iLike 3
    • Op 13. Oktober 2016 um 13:36 Uhr ·
      Ich nehme lieber meinen Geldbeutel mit und zahle bar. Dann habe ich den Überblick über meine Finanzen. Den Ausweis nehme ich übrigens nie mit, wozu auch.
      iLike 1
      • The one and only speedy 13. Oktober 2016 um 13:59 Uhr ·
        Komisch, dass ihr immer den überblick verliert; wenn ich etwas mit Kreditkarte zahle, kann ich das online alles nachvollziehen; im Gegensatz zu barausgaben ! Da sehe ich zwar: geld ist weg; aber net, wofür!
        iLike 17
      • Kay Hidde 13. Oktober 2016 um 14:13 Uhr ·
        Es gibt zwar keine generelle Mitführungspflicht, aber für gewisse Berufsgruppen durchaus eine.
        iLike 3
      • iPadator 13. Oktober 2016 um 14:40 Uhr ·
        Mit Karte hat man genauso den Überblick. Das behaupten viele Leute, und ich kann es überhaupt nicht nachvollziehen. Für mich ist die Kartenzahlung mit Pin (oder Fingerabdruck) auch sicherer. Karten kann man sperren lassen, Bargeld ist weg. Und soweit ich weiß, muss man sich in irgendeiner Form (mit Lichtbild) ausweisen können. Oder hat sich da was geändert?
        iLike 2
      • Op 13. Oktober 2016 um 16:17 Uhr ·
        Natürlich kann man die Kreditkartenabrechnungen online nachsehen, darum geht es doch gar nicht. Aber das kapierst du nicht. Woher kam denn die Finanzkrise? Ein weiteres Bezahlsystem, sei es von Apple oder anderen Firmen ist so überflüssig wie ein Kropf.
        iLike 0
      • HansDampf 13. Oktober 2016 um 18:35 Uhr ·
        Auf die Erklärung wie bargeldlose Bezahlvorgänge von Privatkunden der Banken die Finanzkrise ausgelöst haben bin ich ja mal gespannt…. Kannst du mir das erläutern?
        iLike 2
  7. Süsser 13. Oktober 2016 um 16:12 Uhr ·
    Würde mich auch über ap freuen. Aber das jezt D markiert ist ist eher für Ausländer gedacht wo ap schon funktioniert.
    iLike 1
  8. chris 13. Oktober 2016 um 22:34 Uhr ·
    @Op Die Aussage das ApplePay überflüssig sei ist vollkommen Schwachsinn. Ob du oder andere das als wichtig erachten ist eine Sache. Ob dieser dienst Genutzt wird ist wieder was anderes aber ich möchte die Entscheidung selber treffen, ob ich mit ApplePay, Bar, mit EC oder sonst wie zahle bzw. ich hätte gern die Auswahl in DE. Wenn ich lese das mache nur bei Bargeld Zahlung überblick behalten können, dann muss ich mit Kopf schütteln. Dann haben die sowieso kein Überblick. Kurz und Knapp: Ihr habt PayPal überlebt, ihr habt PayDireckt überlebt also hört auf rum zu jammern, ihr werdet auch ApplePay überleben.
    iLike 2
  9. Ralf 15. Oktober 2016 um 20:47 Uhr ·
    @ Tzzzzz und @SaM zufällig schon mal auf diese Seite geschaut? https://support.apple.com/de-de/HT201239 Ja, die Bilder sind nicht auf deutsch, aber der Text dazu und zufällig auch am 12.10. von Apple reingestellt.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.