Home » Sonstiges » Apple Music: Franzi Harmsen neue Up-Next-Künstlerin

Apple Music: Franzi Harmsen neue Up-Next-Künstlerin

Apple Music Logo - Apple

Mit seiner Up-Next-Kampagne möchte Apple Music jeden Monat unterschiedlichen Künstlerinnen und Künstler zu mehr Erfolg verhelfen. In diesem Monat wurde Franzi Harmsen zur Up-Next-Künstlerin für Deutschland ernannt, wodurch sie auf der Plattform stärker hervorgehoben wird.

Bekannt ist die Deutschpop-Künstlerin aus The Voice Germany, wo sie bereits mit 16 Jahren aufgetreten ist. Darüber hinaus performte sie im vergangenen Sommer als Support-Art für die Künstlerin LEA, die einen ähnlichen Musikstil vertritt. Im nächsten Jahr wird sie sogar selbst auf Tour gehen.

Up Next Franzi Harmsen

Franzi Harmsen ist die neue Künstlerin der Up-Next-Kampagne von Apple Music. (Quelle: Apple Music)

Ihre Lieder zeichnen sich durch ihre melancholischen Songtexte gemischt mit tanzbaren Melodien aus. So treffen beispielsweise tiefe Gefühle mitunter auch auf Elektro-Klänge. Inhaltlich sind die Songs meist reflektierend und handeln vom Scheitern, innerer Zerrissenheit und Neuanfängen und thematisieren auch vermeintliche Tabus.

So ist zum Beispiel das Thema ihres neuen Songs „Nein“ die Selbstbestimmung der Frau, da dieses Thema ihrer Ansicht nach nicht ernst genug genommen werde. Denn wenn Frauen „Nein“ sagten, würden viele Männer dies nicht akzeptieren, wodurch Frauen sich schließlich körperlich gegen diese zur Wehr setzen müssten.

Up-Next-Programm erhöht Bekanntheitsgrad von Künstlerinnen und Künstlern

Wie Apple Music mitteilt, werde Franzi Harmsen als Up-Next-Künstlerin zu einem Interview in der Radiosendung „NMD Deutschland“ eingeladen werden, um über ihren persönlichen Werdegang, aber auch ihre neue Veröffentlichung „Nein“ zu sprechen. Außerdem werde sie auf der Plattform prominent platziert und in diversen Playlisten auftauchen.

Die Singer-Songwriterin selbst freut sich sehr, in diesem Monat für die Kampagne ausgewählt worden zu sein:

„Apple Musics Up-Next-Künstlerin zu sein, bedeutet mir unglaublich viel! In solch einem Programm zu sein, ist für mich eine große Ehre, da dies schon so viele unglaubliche Künstlerinnen und Künstler hervorgebracht hat, zu denen ich aufschaue.“

Hier (Affiliate-Link) findet ihr ihre brandneue Essentials-Playlist zum Anhören.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Ann-Kristin Stelter
twitter Google app.net mail