Apple kündigt Quartalszahlen für Q3 2018 an

Am 31. Juli wird Apple seine Zahlen für Q3 2018 veröffentlichen. Wie immer wird es zuerst das nackte Zahlenwerk, dann die Erklärungen von Cook und co. und anschließend die Fragerunde geben.

Apple hat seine Zahlen für das laufende Quartal angekündigt: Am 31. Juli wird Cupertino die Bilanz für Q3 2018 vorlegen, wie zuerst von Bloomberg berichtet wurde. Die letzten Quartalszahlen hatte es am 01. Mi gegeben.

Der Ablauf ist wie üblich: Es beginnt stets mit der Veröffentlichung der Ergebnisse, anschließend startet der Conference Call, in dem CEO und CFO sich zur Lage des Unternehmens äußern.

Am Ende dann haben Analysten und Journalisten die Gelegenheit, Fragen zu stellen.

Q3 2018: Zwischen 60 und 62 Milliarden Dollar Umsatz

Im letzten Quartal hatte Apple 61,1 Milliarden Dollar erlöst. Der Gewinn lag bei 13,8 Milliarden Dollar. Insgesamt hatte Cupertino in Q2 2018 rund 52,2 Millionen iPhones, 9,1 Millionen iPads und 4,07 Millionen Macs absetzen können.

Apple hatte seinen eigenen Ausblick vom Vorquartal somit punktgenau getroffen, dieser lag bei 60 bis 62 Milliarden Dollar.

Für das laufende Quartal liegt der Ausblick bei einem Umsatz von 51,5 bis 53,5 Milliarden Dollar.
Der operative Gewinn soll zwischen sieben und 7,8 Milliarden Dollar liegen. Das zweite und dritte Quartal sind traditionell schwächer als etwa das wichtige Weihnachtsquartal.
Apple wird seinen Conference Call wie üblich live übertragen. Alle relevanten Fakten lest ihr ebenfalls wie üblich bei uns.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.