Home » Daybreak Apple » Apple fixt den Foto-Bug | immer die Last mit den Pencils | superdünnes iPhone 17 – Daybreak Apple

Apple fixt den Foto-Bug | immer die Last mit den Pencils | superdünnes iPhone 17 – Daybreak Apple

Guten Morgen zusammen!

Willkommen zu einer verkürzten Woche und einem ultrakurzem Überblick über die jüngsten Ereignisse. Die haben beispielsweise mit Fotos zu tun – eine sehr merkwürdige Sache, der Apple sich jetzt angenommen hat.

Aber zuerst etwas anderes: Apple hat ein etwas interessantes Verhältnis zu Stiften, genauer gesagt zu Eingabestiften. Man hat inzwischen eine Reihe von Pencils im Programm, doch selbst eingefleischte, langjährige Apple-Nutzer kommen durcheinander, wenn es darum geht, welcher Pencil mit welchem iPad funktioniert. Unser Kolumnist hat sich in seinem regelmäßigen Blick auf die Apple-Welt einmal ganz grundsätzlich mit der Pencil-Probelmatik beschäftigt.

Apple kümmert sich um die Fotos

Dieser Bug war ziemlich unangenehm für Apple: Nicht nur tauchten plötzlich alte, längst gelöschte Fotos wieder in der iCloud auf, auch auf zurückgesetzten Geräten soll das passiert sein, die längst weiterverkauft worden waren. Ob das tatsächlich stimmt, ist nicht endgültig geklärt, aber allein die Möglichkeit macht unruhig. Apple hat nun reagiert und ein Bugfix veröffentlicht. Ich nehme an, die meisten von euch werden das zügig einspielen wollen.

Das iPhone 17 soll superdünn werden

So ganz überwältigen konnte diese Nachricht euch nicht: Ein extrem flaches neues Design fürs iPhone soll in der Mache sein, ein wenig wie das iPhone X könnte es aussehen, angeblich. Dagegen wäre nichts einzuwenden. Indes, ich hätte auch lieber den Kamerahügel weg, der ist ja inzwischen fast schon ein Berg, ach was, ein Gebirge.

Damit wünsche ich euch einen entspannten Start in den Tag.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.