Home » Apple » Apple Event: Das haben wir nicht gesehen

Apple Event: Das haben wir nicht gesehen

Nachdem wir nun lang und breit ausgeführt haben, was der neue HomePod Mini, das iPhone 12 und iPhone 12 Pro können, wollen wir noch einen Blick darauf werfen, was uns Apple nicht präsentiert hat. Und das ist eine ganze Menge.

Wir gucken uns sowohl Funktionen an, die das iPhone 12 nicht bekommen hat, als auch ganze Produkte, die wir nun später erwarten müssen.

iPhone 12 und 12 Pro: Diese Features kamen nicht*

*obwohl sie in den letzten Monaten in den Gerüchten vorkamen.

  • 120Hz Display
  • Verbessertes oder schnelleres Face ID (noch unklar, Apple sagte dazu nichts)
  • Längere Akkulaufzeit (noch unklar, Apple sagte dazu nichts)
  • Mehr RAM (noch unklar, Apple sagte dazu nichts)

Auch die Rückkehr von Touch ID haben wir nicht gesehen, wenngleich dies wirklich überraschend gewesen wäre. Ebenso gab es keinen Wechsel von Lightning auf USB-C.

Diese Produkte kamen nicht

Folgende neuen Produkte haben wir auf der Keynote nicht gesehen. Einige davon werden wohl auf einem separaten Event im November noch gezeigt werden müssen. Oder manches davon verschiebt sich wirklich auf 2021:

  • AirTags
  • AirPower (dafür MagSafe Charger)
  • AirPods Studio
  • HomePod 2
  • ARM Macs
  • Update für iPad Pro
  • Update für Apple TV

Laut Jon Prosser sollen die AirTags zumindest verschoben werden. Die AirPods Studios könnten per Pressemitteilung oder auf einem Event zusammen mit den ARM-Macs im November kommen. Der Rest steht in den Sternen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Lukas Gehrer
twitter Google app.net mail

23 Kommentare zu dem Artikel "Apple Event: Das haben wir nicht gesehen"

  1. 13. Oktober 2020 um 21:34 Uhr ·
    Die Akkulaufzeit hat sich etwas verringert zumindest laut der Apple Webseite dort kann man die iPhone Modelle gut vergleichen.
    iLike 6
    • Fritz 14. Oktober 2020 um 06:57 Uhr ·
      Kein Vorteil für mich persönlich zwischen 11 Pro Max und 12 Pro Max zu sehen, bis auf dass es etwas billiger geworden ist! Design ist Geschmacksache, die Farben für mich gehen bis auf blau gar nicht! Matsch Grau oder Gold…. lieber nicht! iPhone 12 mit einigermaßen Speicher von 128 GB kostet fast 1000 Euro! Lächerlich bei dem Material und im Vergleich zum Pro!
      iLike 0
  2. Jan 13. Oktober 2020 um 21:36 Uhr ·
    Dass das iPhone 12 kein 120 Hz-Display hat, das ist sehr traurig… 12 und 120 war so naheliegend
    iLike 7
    • f wir Pferd 14. Oktober 2020 um 07:33 Uhr ·
      Ja sehr schwach, wenn man vor allem bedenkt, dass fast jedes gute Android Geräte 120 HZ hat.
      iLike 2
      • ChrisTeXxL 14. Oktober 2020 um 14:24 Uhr ·
        Ist doch schon immer so, dass Apple 2-3 Jahre hinterherhinkt bei solchen Sachen und dann preisen die das an als wärs ganz neu 😒
        iLike 1
      • @Krybqvist 15. Oktober 2020 um 00:57 Uhr ·
        Dafür bekommt das iPhone 13 dann ein 130 Hz Display. 😁
        iLike 0
  3. KleinerAbbuzze 13. Oktober 2020 um 21:41 Uhr ·
    Ich würde mir wünschen das die Notch endlich verschwindet und die Akkulaufzeit auf mindestens 1 1/2 Tage gesteigert wird. Da ich jeden Abend lade, wären die zusätzlichen 12 Stunden als „ Notfall“ Puffer gedacht.
    iLike 7
  4. nils 13. Oktober 2020 um 21:42 Uhr ·
    Schon recht sehr Mau, heute Abend.
    iLike 13
  5. Hayoken 13. Oktober 2020 um 22:15 Uhr ·
    Ihr habt das Apple Car vergessen.😂
    iLike 6
  6. Tiberium 13. Oktober 2020 um 22:19 Uhr ·
    Diese Preise und 60 Hz – kann sich wohl auch nur Apple erlauben…..und mir soll kein Fan hier sagen das man „120 Hz nicht braucht“. Wer das sagt, hat noch nie ein 120 Hz Display bedient !
    iLike 7
    • Nooblucker 13. Oktober 2020 um 22:43 Uhr ·
      Naja brauchen nicht, sonnst wäre ja alles bisher unbrauchbar. Aber ja bei den Preisen sollte es dabei sein. Kein iPhone 12 für mich, ich bleibe bei der 11, aber nen HomePod Mini bestelle ich.
      iLike 5
    • Dani H. 13. Oktober 2020 um 23:16 Uhr ·
      ich will 144 Hz 🌞, aber irgendwie denke ich das mit nem 120hz Display, der Akku Verbrauch etwas steigt.
      iLike 0
  7. RolandTVD 13. Oktober 2020 um 22:27 Uhr ·
    Der HomePod 2 kam. Genau so wie er da sein soll. Als kleinere Version. Der normale HomePod braucht noch lange kein Update. Und der AppleTV ebenso noch nicht.
    iLike 7
  8. eightyONE.de 13. Oktober 2020 um 22:30 Uhr ·
    Ja… 120 Hz wären schon angebracht und ein wirkliches Kaufargument gewesen. Ist denn jetzt eigentlich sicher, das 5G mit 700 MHz nicht unzerstützt wird? Gerüchteküche brodelt ja…
    iLike 0
  9. malte 13. Oktober 2020 um 23:40 Uhr ·
    Weiß jemand was das für ein Connector an der Seite von iPhone sein soll?
    iLike 1
    • Nooblucker 14. Oktober 2020 um 04:50 Uhr ·
      Die 5G Antenne!
      iLike 0
    • TC-One 14. Oktober 2020 um 06:14 Uhr ·
      Ich vermute die mmWave Antenne für die US Modelle.
      iLike 0
    • ek591 14. Oktober 2020 um 06:22 Uhr ·
      Es gibt keinen Connector. Die 12er-Reihe hat links den „Mute-Schieber“ und die beiden Lautstärke-Tasten. Neu ist der Sim-Slot. Der ist nun links. Rechts befindet sich die Powertaste.
      iLike 0
    • TC-One 14. Oktober 2020 um 08:14 Uhr ·
      Ich vermute das ist die mmWave Antenne für die US Modelle
      iLike 0
    • localhorst 14. Oktober 2020 um 08:35 Uhr ·
      Wie sich inzwischen herausgestellt hat, ist dies für 5G mmWave- die Antenne. Wird es nur in US geben und werden wir in Europa nicht haben. Also diese Aussparung auch nicht sehen.
      iLike 0
  10. mplusm 14. Oktober 2020 um 07:35 Uhr ·
    Bei solch einem Preis sollte jedes iPhone einen Bildstabi wie das iPhone 12 pro Max haben. Sauerei.
    iLike 0
  11. Martin Kay 14. Oktober 2020 um 15:41 Uhr ·
    Update für iPad Pro sehe ich dieses Jahr nicht mehr. Die haben bereits im Frühjahr den A12Z bekommen und den Lidar-Sensor. Zwei Updates in einem Jahr? Glaube ich nicht. Der A12Z ist immer noch ein Hammer-Prozessor (siehe die ARM-Vorführung im MacPro bei der WWDC). Ich rechne mit einem Prozessor Update auf den A14 im Frühjahr 2021.
    iLike 0
  12. @Krybqvist 15. Oktober 2020 um 00:59 Uhr ·
    Dafür bekommt das iPhone 13 dann ein 130 Hz Display. 😁
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.