Home » Apple » Apple erweitert die Abdeckung von Apple Care+

Apple erweitert die Abdeckung von Apple Care+

Apple erweiterte die Abdeckung seiner Versicherung Apple Care+ (also „Plus“) und das kostenlos und in großem Umfang: Ab sofort sind unbegrenzt viele (unabsichtliche) Beschädigungen in dem Versicherungspaket enthalten, bislang waren es zwei pro Jahr.

Preise

Neben dem Basis-Service (Apple Care ohne Plus) für alle kann ein Käufer eine zusätzliche Versicherung abschließen, eben das Apple Care + (jetzt wieder mit Plus). Wie teuer dies ist, hängt vom Gerät ab:

iPhone 14 Pro bei 249 Euro für zwei Jahre oder monatlich bei 12,49 Euro
iPhone 13 und 12 bei 179 Euro, bzw. 8,99 Euro
iPad Pro 139 Euro bzw. 6,99 Euro

Die Monatsvariante ist ganz praktisch, da sie jederzeit gekündigt werden kann, kostet über 24 Monate aber auch deutlich mehr.

Neu: Unbegrenzt viele Schadensfälle

Darin enthalten sind – jetzt neu – die unbegrenzte Anzahl an Reparaturen bei unabsichtlicher Beschädigung. In der Zeit der Reparatur erhält man sogar ein Leihgerät. Doch wie so viele andere Versicherungen ist ein Schadensfall nicht ganz kostenlos, sondern es fällt eine Selbstbeteiligung an, die bei Apple Zusatzgebühr heißt. Für ein neues Display werden 29 Euro fällt und für andere Schäden 99 Euro.

Diebstahl und Verlust kosten extra

Um es noch ein wenig komplizierter zu machen, gibt es in Deutschland und einigen wenigen anderen Ländern eine Erweiterung für Apple Care+. Dann kann man sein Gerät auch gegen Diebstahl und Verlust versichern, was zusätzlich 60 Euro, also 309 Euro beim iPhone 14 Pro kostet. Hier gilt weiterhin die Regel von zwei Verlusten in einem Jahr und die Bedingung: „Wo ist“ musste eingeschaltet sein.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Marco Fileccia
twitter Google app.net mail

14 Kommentare zu dem Artikel "Apple erweitert die Abdeckung von Apple Care+"

  1. Apple 🍏 11. September 2022 um 18:44 Uhr ·
    Die Pakete sind viel zu teuer.
    iLike 5
    • SoNo 11. September 2022 um 18:50 Uhr ·
      Dafür ist der Service unschlagbar, bei einem Schaden, wird ohne wenn und aber ein Austausch oder eine Reparatur vorgenommen. Bei anderen Versicherungen, hat man nur Probleme, man ist immer irgendwie in der Beweis Pflicht und am ende werden die Kosten nicht erstattet.
      iLike 26
      • Benno01 11. September 2022 um 19:18 Uhr ·
        Dummes Geschwätz !
        iLike 4
      • SirPeoples 11. September 2022 um 21:20 Uhr ·
        Wenn man keine Ahnung hat, sollte man lieber nicht kommentieren
        iLike 5
      • Nik 12. September 2022 um 08:55 Uhr ·
        Ich hatte jetzt im Urlaub in Spanien einen Sturzschaden am iPhone. Am Montagabend mit Apple gechattet (problemlos), am Donnerstag Früh war das neue iPhone direkt ins Hotel geliefert worden. Das möchte ich mal bei einer anderen Versicherung sehen…
        iLike 3
  2. eierfon 11. September 2022 um 19:13 Uhr ·
    Aufpassen und seine Geräte mit Sorgfalt behandeln ist noch günstiger….🤩
    iLike 19
  3. Rycker 11. September 2022 um 19:15 Uhr ·
    Apple Care+ ist die beste Versicherung die man für ein Apple Gerät abschließen kann. Sollte man einen Schaden haben wird ohne Probleme ersetzt. Das gibt es bei keiner Versicherung sonst.
    iLike 10
  4. Goetz 11. September 2022 um 19:47 Uhr ·
    Apple Care, ob Plus oder nicht ist der größte Blödsinn und völlig überteuert. Bei uns sind alle Geräte und Uhren in der Hausratversicherung mitversichert. Hatte bei meiner Apple Watch Series 5 prima funktioniert. Die hatte ich ruiniert, als ich einen Displayschutz entfernen wollte, den hatte ich dann mitsamt Display in der Hand. Unsere Versicherung hatte binnen 14 Tagen den Neuwertbetrag überwiesen.
    iLike 2
    • GeneralMotors 11. September 2022 um 22:45 Uhr ·
      Bei Apple hat du am Folgetag ein Neugerät.
      iLike 6
  5. Veräppler 11. September 2022 um 19:52 Uhr ·
    Bin mit Apple Care seit Jahren immer gut gefahren. Nachdem meine Apple Watch eines Abends kaputt gegangen ist und ich die bittere Pille schlucken musste was es bedeutet keine Versicherung für einen solchen teuren Alltagsgegenstand zu haben. Seitdem wird jedes Gerät abgedeckt.
    iLike 4
  6. Maverick 11. September 2022 um 21:16 Uhr ·
    Beste Versicherung, ever.
    iLike 3
  7. Leo 12. September 2022 um 06:02 Uhr ·
    Ich habe seid 2014 iPhones , iPads , iMac und hatte ab und zu mal dieses Apple care …. Einmal beim iPad musste ich das nutzen … ansonsten ist das nur rausgeschmissenes Geld … Display Bruch hatte ich noch nie… wenn man sich vorsieht passiert auch nix ….
    iLike 3
  8. brauch ich 12. September 2022 um 09:37 Uhr ·
    Werde die Preise rückwirkend angepasst? Ich habe das 13 pro und bezahle momentan noch 11 Euro
    iLike 0
  9. Patrick Bergmann 12. September 2022 um 10:43 Uhr ·
    @ brauch ich Leider ja, Apple passt die Preise für die Geräte mit dem nächsten Abrechnungszyklus an
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.