Home » Hardware » Anker MagGo 622 Powerbank und MagGo 633 sind nun verfügbar

Anker MagGo 622 Powerbank und MagGo 633 sind nun verfügbar

Rückblickend lässt sich aus Sicht einiger Anwender sagen, dass die Einführung von MagSafe für den Alltagsgebrauch einen höheren Einfluss als 5G hat. Die magnetische Ladeoption verbessert nicht nur das Aufladen des iPhone 12 bzw. iPhone 13, es ermöglicht auch eine neue Art von Zubehör und Powerbanks. Vor allem Anker hat vor Kurzem mit Anker MagGo eine interessante Produktlinie vorgestellt. Nun sind daraus zwei weitere Produkte verfügbar.

Anker MagGo 622 und MagGo 633 sind nun verfügbar

Vor allem bei den Powerbanks bietet MagSafe nun einen entscheidenden Vorteil, da man nicht mehr ein zusätzliches Kabel zum Aufladen benötigt. Das macht einen externen Akku deutlich praktikabler und alltagstauglicher. Vor allem Anker hat dies erkannt und als einer der ersten Zubehörhersteller entsprechendes Zubehör aufgelegt. Mit der neuen Anker MagGo-Reihe steht der Nachfolger bereit und hier lassen sich nun weitere Produkte in Deutschland bestellen.

Anker MagGo 622

Die externe Powerbank MagGo 622 bietet eine Kapazität von 5.000 mAh an und gibt es mit schwarz, lavendel, dolomitengrau, wolkenblau und jadegrün in insgesamt fünf verschiedenen Farben. Der Akkustand wird mittels einer LED-Leiste signalisiert und sie kann zusätzlich mittels USB-C aufgeladen werden. Was besonders praktisch ist? Sie verfügt über eine integrierte Klappe zum Aufstellen des iPhone. Ab sofort lässt sie sich für 59,99€ bestellen.

 


 

Anker MagGo 633

Anker bietet den Akku nicht nur einzeln, sondern auch als Set mit einem Ständer für den Schreibtisch an. Neben der Aufnahme für den Akku, wo das iPhone dank MagSafe dran haften bleibt und aufgeladen wird, verfügt der Anker MagGo 633 noch über eine Qi-Ladespule im Fuß. Hier kann ein weiteres Smartphone oder die AirPods geladen werden. Da zusätzlich zum Anker MagGo 622 auch ein Netzteil enthalten ist, geht der Preis von 109,99 in Ordnung:

 


 


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Patrick Bergmann
twitter Google app.net mail

2 Kommentare zu dem Artikel "Anker MagGo 622 Powerbank und MagGo 633 sind nun verfügbar"

  1. Rycker 19. Januar 2022 um 12:42 Uhr ·
    Cooles Teil. Danke für die News.
    iLike 1
  2. Michael 28. Januar 2022 um 11:34 Uhr ·
    Leider stimmt der Satz „Anker bietet den Akku nicht nur einzeln, sondern auch als Set mit einem Ständer für den Schreibtisch an“ nicht. Im 633 Set wird ein Akku geliefert der nicht über einen eigenen Standfuss verfügt (der 622 hat eigenen Standfuss). Ich hatte den 633 bestellt und hab es dann feststellen müssen. Da mir der Standfuss des Akkus wichtig war, wollte ich also den 633 komplett zurückgeben und einen 622 stattdessen kaufen. Anker war leider nicht kundenfreundlich und ich musste die Versandgebühren zahlen.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.