Home » Apps » Angry Birds 2: 20 Millionen Downloads in der ersten Woche

Angry Birds 2: 20 Millionen Downloads in der ersten Woche

Angry Birds ist eine der bekanntesten Spiele-Reihen unter mobilen Plattformen und hat bereits einige Jahre auf dem Buckel. Aufgrund der vielen verschiedenen Ableger wie unter anderem Angry Birds Seasons oder Angry Birds Star Wars, schien das Spielprinzip zuletzt immer eintöniger – beinahe langweilig. Der neueste Teil der Reihe beweist nun das Gegenteil.

angrybirds20m

In einem Post gab das Entwickler-Studio Rovio nun bekannt, dass Angry Birds 2 in der ersten Woche nach dem Release bereits über 20 Millionen Downloads verzeichnen kann. In über 100 Ländern erreichte das Spiel den ersten Platz der iPhone- und iPad-Charts. Zudem ist es das meist geladene iOS- und Android-Game weltweit.

Ganz unerwartet kam besagte Meldung nicht, nachdem Angry Birds 2 in den ersten 12 Stunden bereits über 1 Millionen Mal heruntergeladen wurde. Nach drei Tagen konnte schließlich die 10-Millionen-Marke geknackt werden. Und so wie es aussieht, werden die Download-Zahlen in den nächsten Wochen und Monaten weiterhin stark steigen.

Auch der Creative Director des Spiels, Patrick Liu, zeigte sich angesichts des Erfolges überrascht. Im Vergleich: Der erste Angry-Birds-Titel benötigte neun Monate für diesen Meilenstein.

‎Angry Birds 2
‎Angry Birds 2
Preis: Kostenlos+

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Philipp Gombert
twitter Google app.net mail

10 Kommentare zu dem Artikel "Angry Birds 2: 20 Millionen Downloads in der ersten Woche"

  1. Fischer5182 6. August 2015 um 18:08 Uhr ·
    Und die Hälfte davon haben es nach 10 Leveln wieder gelöscht?! So ein freches Freemiummodel gehört verboten!
    iLike 22
    • Phillip 6. August 2015 um 18:30 Uhr ·
      Naja mit etwas Übung kommt man auch so weiter. Meine Freundin und ich sind beide auf Level 40 ohne Geld bezahlt zu haben. Auch wenns manchmal echt schwierig wird.
      iLike 8
      • Ulf Reiter (1st Apple Fan ever) 7. August 2015 um 08:31 Uhr ·
        In der Arena ab Level 25 kannst Du Geld damit verdienen! Ich hab davon schon so einige Apps im iTunes Store querfinanziert.
        iLike 1
  2. Integ81 6. August 2015 um 18:15 Uhr ·
    Stimmt. Hab es auch wieder gelöscht! Hat mir den ganzen Spielspaß verdorben
    iLike 8
  3. Player-dani09 6. August 2015 um 18:33 Uhr ·
    Also ich hab auch mehrere freemium Games und spiele diese auch regelmäßig ohne einen Cent jemals dafür ausgegeben zu haben und es macht trotzdem Spaß! Ist alles gewöhnungssache?
    iLike 7
    • Fischer5182 6. August 2015 um 21:34 Uhr ·
      Es gibt aber Freemium und Freemium ;)
      iLike 1
      • zeromg 7. August 2015 um 07:07 Uhr ·
        Was ist es jetzt? Freemium oder Freemium? Ich tippe auf Freemium.
        iLike 2
  4. Supernova 6. August 2015 um 21:08 Uhr ·
    Reinst Abzocke von Rovio, die ersten 30/40 Level machen ja noch Spaß aber spätestens dann merkt man, dass man ohne Käufe kaum weiter kommt. Wieder gelöscht!
    iLike 0
  5. Tobias 7. August 2015 um 00:34 Uhr ·
    Ich weis nich was ihr alle habt ich bin schon auf Level 90 und hab gleich am Anfang 1€ bezahlt da mit kommt man nicht weit aber für ein gutes Spiel bezahl ich auch. Außer dem ab ich bis jetzt auch noch fast alle Zaubersteine die ich am Anfang bekommen habe. Man muss halt auch mal Dach überlegen wie man die Vögel spielt! Und so schwär finde ich das Spiel auch nicht
    iLike 2
  6. Thomas 7. August 2015 um 12:06 Uhr ·
    Wieder mal nur gejammere nur weil man bei einem Spiel etwas Geld bezahlen muss , die Entwickler sitzen Monate an solch einem Spiel sie wollen doch auch was verdienen . Wäre das Spiel von anfang an 4,99 euronen würdet ihr auch einen dicken Hals bekommen . Manchen kann man es nicht recht machen egal wie
    iLike 1

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.