Aktion: Vodafone schmeißt kostenloses Datenvolumen unter die Leute

Vodafone lockt Kunden mit massig geschenktem Datenvolumen. Ab dem 18. Februar können Vertragskunden bis zu sechsmal zugreifen, das Konzept ist ähnlich wie bei der Telekom.

Der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter Vodafone legt eine Sympathieoffensive auf: Kunden mit einem Laufzeitvertrag können demnächst massenhaft zusätzliches und kostenloses Datenvolumen erhalten. Das ganze hat aber etwas von einem All-you-can-eat-Angebot: Der Kunde erhält mit dem DayBoost, so der Name der Aktion, sagenhafte 100 GB kostenloses Volumen. Zum Verbrauchen bleiben ihm allerdings nur 24 Stunden Zeit. Nicht genutztes Datenvolumen verfällt danach.

Buchung über die Vodafone-App

Es dürfte Nutzern schwer fallen, innerhalb dieser Zeit eine so große Datenmenge zu verbrauchen, selbst wenn sie bei vollem LTE-Empfang pausenlos UHD-Filme gucken und das dürfte wohl auch bei Vodafone klar sein. Die Auslastung im Netz, wenn tatsächlich auch nur ein Bruchteil aller Kunden die Aktion in Anspruch nimmt, wäre sicher kaum zu beherrschen, sodass die Aktion in erster Linie Marketing ist. Vodafone geht hier schon immer den Weg, zu klotzen. Das Konzept ähnelt dabei dem von Aktionen der Deutschen Telekom. Denn wie dort muss der Kunde die Aktion über die Unternehmens-App Mein Vodafone buchen.

Das kann insgesamt bis zu sechsmal passieren, wobei jeweils nur ein DayBoost im Monat aktiviert werden kann, der letzte wäre dann also im Juli fällig. Anders als bei der Telekom können hier allerdings auch Geschäftskunden mitmachen, wie Teltarif nach Auswertung entsprechender Unterlagen meldet. Die Aktion wird am 18. Februar starten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "Aktion: Vodafone schmeißt kostenloses Datenvolumen unter die Leute"

  1. Steve 14. Februar 2019 um 15:58 Uhr ·
    Reines Marketing. Ich habe für mein iPhone 15GB LTE im Monat, und komme selten über 5 GB. Egal was ich mache. Filme schaue ich allerdings eher selten damit. Dafür habe ich iPad oder MacBook. Und selbst da bin ich meist irgendwo im WLAN dafür. Aber selbst wenn nicht. kann man die 100GB an einem Tag eh nicht gebrauchen oder nutzen. Aber das geht ja auch schon aus dem Artikel, dem ich dahingehend beipflichte.
    iLike 2
    • ProfDr 14. Februar 2019 um 16:03 Uhr ·
      Ich komme nie unter 10Gb eher 15Gb, absolutes Minimum. Egal was ich mache.
      iLike 3
    • ithommy 14. Februar 2019 um 17:11 Uhr ·
      Genau wie bei mir .
      iLike 0
  2. liime 14. Februar 2019 um 16:06 Uhr ·
    Wann & Wie? Ich konnte bis jetzt noch nichts hierzu in der App finden.
    iLike 1
    • Halb&Halb 14. Februar 2019 um 19:15 Uhr ·
      Echt jetzt?
      iLike 0
      • liime 14. Februar 2019 um 19:16 Uhr ·
        😂😂 entweder hab ich das vorhin total überlesen oder der 18. wurde nachträglich ergänzt… sorry 🤦🏼‍♂️
        iLike 0
    • MrDrache333 15. Februar 2019 um 09:40 Uhr ·
      Du kannst auch einfach in der App unter Giga Garantie melden, das deine Geschwindigkeit nicht so gut ist und erhältst dann 100GB für 24 Stunden…das ging schon immer
      iLike 0
  3. Tom 14. Februar 2019 um 16:13 Uhr ·
    Wird man dann auch so getrackt wie bei der Telekom (mit den Weihnachtsmarkt Besuchern)?
    iLike 0
  4. WildFox 14. Februar 2019 um 18:22 Uhr ·
    Könnte man sicherlich vermuten.
    iLike 0
  5. Feli 14. Februar 2019 um 20:43 Uhr ·
    Aufbrauchen in dem man paar aktuelle Steam Spiele über den Hotspot runterlädt😂
    iLike 0
  6. harpye 15. Februar 2019 um 10:55 Uhr ·
    was soll da kostenlos sein …. wenn man schon kunde ist ;)
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.