Adobe Ideas mit Update – Filemaker stellt App Bento ein

Die beliebte Mal- und Notizenapp Adobe Ideas bekam heute ein Update. Einen Haken könnt ihr hinter diese drei Neuerungen setzen: Ideas unterstützt ab sofort den Pogo Connect Stylus, in den Einstellungen lassen sich diverse Konfigurationen zu Glättung bestimmen und die App bekommt einen erfreulichen Support für andere Anwendungen wie Photoshop Touch. Prima!

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

Weniger erfreulich aber auch wissenswert ist die Entscheidung von App-Macher Filemaker. Die Datenbank für Einsteiger „Bento“ wird zum 30. September eingestellt. Der Service hätte sich nicht mehr gelohnt. Man fokussiere sich in Zukunft auf die wesentlich umfangreichere Filemaker-Reihe, die unterm Strich das Gleiche kann wie Bento. Trotzdem: Enttäuschte Gesichter wird es geben. Das Aus betrifft sowohl die Mac als auch die beliebte iOS Anwendung. Der Hinweis im App Store ist schon zu sehen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. :-(

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

1 Kommentar zu dem Artikel "Adobe Ideas mit Update – Filemaker stellt App Bento ein"

  1. Perlpilz 31. Juli 2013 um 16:35 Uhr ·
    Das kann ich nicht nachvollziehen: eine tolle Anwendung, die vielen meiner Bekannten als Einstieg auf dem Mac und iPhone bzw. iPad dient und etliche dann später auf Filemaker umsteigen ließ. So wie ein Autohersteller Kleinwagen anbietet, um vielleicht später auch das Premiummodell verkaufen zu können. Jetzt stirbt Bento, aber wer wird dann sofort (ohne Bento) bei Filemaker einsteigen können oder wollen. Mir ist Filemaker für meine Zwecke schlicht zu teuer und auch zu aufgeblasen. Ich habe schon bei Autos die Konsequenzen gezogen und habe es abgeschafft, weil Wünsche der Kunden ignoriert wurden.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.