Tipps, wenn das Musik-Widget am Sperrbildschirm eingefroren ist

Das iPhone macht nicht nur als Kamera und als Browser eine gute Figur, sondern auch als MP3-Player. Egal, ob die Songs über die verbauten Lautsprecher oder mit Kopfhörern gehört werden. Um die Bedienung bei der Wiedergabe zu erleichtern, blendet sich nach dem Klick auf Play ein Musik-Widget auf dem Sperrbildschirm ein. An diesem sieht man nicht nur den Songtitel, sondern kann auch Pausieren oder einen Titel nach vorne springen. Wird die Wiedergabe gestoppt, dann verschwindet auch das Widget. Das passiert zwar nicht sofort (man könnte schließlich gleich wieder weiterhören wollen), doch spätestens nach ein paar Minuten sollte es der Fall sein. Ist es nicht so, dann ist das Musik-Widget mit großer Wahrscheinlichkeit eingefroren und würde ohne manuelle Nachhilfe so schnell auch nicht wieder verschwinden. Mit den nachfolgenden Tipps sollte es jedoch in jedem Fall klappen.

Hinweis: Das Widget lässt sich nicht großartig personalisieren und blendet sich daher immer ein. Auch dann, wenn der Inhalt von Spotify oder von einer anderen App kommt.

Die Musik-App beenden

Wurde die Musikwiedergabe nach erneuter Prüfung tatsächlich angehalten und ist das Widget auch nach mehreren Minuten noch da, dann sollte man zuerst die Musik-App schließen. Einfach die Multitasking-Ansicht aufrufen und die entsprechende App beenden.

Bei einem iPhone mit Home-Button muss man für den Aufruf der Multitasking-Ansicht doppelt auf den Button drücken, ohne den Knopf ist eine Wischgeste vom unteren Bildschirmrand nach oben rechts notwendig (und zwar in Form eines Bogens).

Die Verbindung zu einem Bluetooth-Kopfhörer trennen

Verbindet man das iPhone mit einem Bluetooth-Kopfhörer oder einem anderen Gerät, dann kann es nach der Nutzung auch zum „Einfrieren“ des Widgets kommen. Das ist zwar ärgerlich, kann aber schnell behoben werden. Man muss lediglich das Gerät trennen oder gleich Bluetooth ausschalten. Letzteres ist bequem über das Kontrollzentrum möglich.

Einen Neustart durchführen

Wie in vielen Fällen, kann auch hier ein einfacher Neustart die Lösung sein. Man muss dafür nicht einmal zur Hardwaretaste greifen, denn wenn das Musik-Widget streikt, dann tut es das in der Regel alleine. Das heißt, man kann ganz normal in die Einstellungen gehen und über die Punkte „Allgemein“ und „Ausschalten“ das iOS-Gerät ausschalten. Sollte die Option nicht vorhanden sein, dann liegt es an der iOS-Version. Apple hat die Möglichkeit nämlich erst mit iOS 11 eingeführt.

Der Notfallplan

Normalerweise sollte einer der genannten Lösungsvorschläge auf jeden Fall helfen. Da es aber immer Ausnahmen gibt, kann es unter Umständen nicht der Fall sein (wie gesagt, die Chance ist sehr gering). Verzweifeln muss man deshalb aber nicht, denn mit einem etwas größeren Aufwand kann man das Problem trotzdem lösen. Die Rede ist vom Zurücksetzen des iPhones/iPads.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag