iPhone-Fotos ohne Umwege in ein Mac-Dokument einfügen

Ein Dokument kann man nicht nur mit Wörtern, sondern auch mit Bildern versehen. Doch vor allem unterwegs ist das Ganze nicht so einfach, wenn das Ziel eine Anwendung wie Numbers oder Pages ist. Apple bietet zwar auch jetzt schon mehrere Lösungswege in Form von iCloud Drive oder AirDrop an, doch in Zukunft gelingt diese Aufgabe noch wesentlich einfacher. Verantwortlich dafür ist ein neues Continuity-Feature, das mit den beiden Betriebssystemen iOS 12 und macOS Mojave zusammenarbeiten wird.

Die Funktionsweise

Normalerweise ist für diesen Zweck ein separater Austausch notwendig, um ein Bild vom iPhone auf den Mac zu übertragen. Wie bereits erwähnt, klappt es zwar schon mit Features wie AirDrop ganz gut, doch nun stellt Apple eine noch komfortablere Möglichkeit bereit. Die Idee ist äußerst clever, denn die neue Funktion lässt den PC quasi direkt auf die Kamera vom iPhone zugreifen. Das heißt, dass man vom Mac aus die iPhone-Linse ansteuert, das gewünschte Foto schießt und dieses anschließend direkt einfügen kann.

So funktioniert es

Um die Funktionstüchtigkeit zu gewährleisten, muss am Mac macOS Mojave und am iPhone iOS 12 installiert sein. Ist dies der Fall, dann sind die Vorbereitungen auch schon abgeschlossen und es kann mit den nachstehenden Schritten weitergehen:

1) Los geht es mit dem Öffnen eines Dokuments.

2) Danach sucht man sich eine freie Stelle heraus (oder besser gesagt die Stelle, an der das Bild eingefügt werden soll) und betätigt die rechte Maustaste.

3) Nun wählt man entweder „Foto aufnehmen“ oder „Dokument scannen“ aus und klickt dann noch das richtige Gerät an.

4) Jetzt kann man auch schon sein iPhone oder iPad in die Hand nehmen und ein Bild vom Motiv schießen.

5) Ist man mit dem Ergebnis zufrieden, dann heißt es einfach nur auf den Button „Foto benutzen“ zu gehen. Entspricht das Foto hingegen noch nicht den eigenen Ansprüchen, dann reicht ein Tipp auf „Wiederholen“, um eine neue Aufnahme zu starten

6) Am Ende des Vorgangs fügt sich das Bild ganz automatisch in das Dokument ein.

7) Fertig, man hat jetzt ein Foto vom iPhone direkt in ein Mac-Dokument eingefügt.

Hinweis: Um das Ergebnis noch ein wenig anzupassen, reicht es die eingeblendeten Einstellungen ganz am Ende zu verwenden.

Interessant und nützlich

Die neue Option ist vor allem darum interessant, weil man das iPhone immer bei sich hat und es über eine leistungsstarke Kamera verfügt. Diese Eigenschaft nur für das Smartphone zu nutzen wäre verschwenderisch. Zwar bestand diese Möglichkeit auch schon vorher, doch jetzt kann man tatsächlich von der bisher einfachsten und komfortabelsten Nutzung sprechen. Kein separater Versand und keine unnötigen Klicks, einfach direkt vom Mac aus die Kamera ansteuern, den Auslöser betätigen und fertig.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag