Den HomePod zurücksetzen

Der smarte Apple-Lautsprecher ist nun auch auf dem deutschen Markt verfügbar und wird sicherlich in einigen Haushalten einziehen. Von Fehlern oder Störungen sollte man bei einem Neugerät nicht unbedingt ausgehen, doch ganz ausgeschlossen sind sie nicht. Oder aber man möchte den HomePod nach kurzer Zeit wieder verkaufen, da er nicht ganz den Vorstellungen entspricht. Es gibt demnach einige Szenarien, die das Zurücksetzen des Siri-Lautsprechers erfordern. Vor allem bei einem Verkauf und vor einer Reparatureinsendung an den Hersteller ist der Schritt entscheidend, denn mit dem Reset werden die persönlichen Daten und vor allem die Verknüpfung zur eigenen Apple-ID gelöscht. Apple selbst weiß das natürlich auch und stellt dem Nutzer gleich mehrere Optionen zur Verfügung. Manchmal funktioniert sogar den Umständen geschuldet nur eine davon, doch am Ende kommt man immer ans Ziel.

Methode Nummer eins

Die einfachste Variante ist der Weg über die Home-App, die spätestens bei der Einrichtung vom HomePod auf dem iPhone oder dem iPad gelandet sein sollte. Dieser Schritt erfordert nämlich nur wenige Klicks und sieht im Detail folgendermaßen aus:

1) Man nimmt sein iOS-Gerät mit der Home-App in die Hand und startet diese.

2) Danach geht man auf „Zuhause“ oder auf „Räume“ und legt den Finger auf den betroffenen Siri-Lautsprecher.

3) Dadurch öffnet sich ein Fenster, das einen Klick auf „Einstellungen“ erfordert.

4) Nun befindet sich am Ende der Button „Gerät entfernen“, welcher den Reset in die Wege leitet.

5) Fertig, nach einem kurzen Moment ist der Vorgang abgeschlossen und die Werkseinstellungen sind wieder hergestellt.

Methode Nummer zwei

Liegt zum Zeitpunkt der Zurücksetzung gerade kein iOS-Gerät bereit oder kann man aufgrund eines Fehlers nicht mehr auf die Software zurückgreifen, dann gibt es noch eine zweite Option. Sie erfordert ein wenig mehr Aufmerksamkeit, ist aber natürlich ebenfalls unkompliziert und einfach zu meistern.

1) Los geht es damit, dass man den HomePod vom Stromnetz nimmt.

2) Nach fünf Sekunden schließt man ihn dann wieder an.

3) Jetzt müssen erneut fünf Sekunden vergehen, bevor anschließend der Finger auf das an der oberen Seite befindliche Display gedrückt wird. Dieser darf jetzt auch nicht mehr weggenommen werden, sondern muss dort bleiben.

4) Nun sollte das weiße Licht eine rote Farbe annehmen und Siri wird eine Meldung ausgeben, dass die Werkseinstellungen nun eingespielt werden.

5) Schon nach wenigen Augenblicken erklingen drei Töne, die das Ende des Vorgangs markieren.

6) Man kann also jetzt seinen Finger wegnehmen und der smarte Lautsprecher ist erfolgreich zurückgesetzt worden.

Hinweis: Sollte man mehrere davon im Einsatz haben oder besteht ein Stereopaar (zwei HomePods sind demnach miteinander verknüpft), dann muss diese Verbindung vor dem Reset aufgehoben werden.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag