Benachrichtigungen für einzelne Mail-Threads unter iOS 13 abschalten

Das iPhone ist nach dem ersten Einschalten mit allen wichtigen Apps ausgestattet, um sofort jegliche Funktionen ausprobieren zu können. Als Nutzer kann man für fast alles auf Bordmittel zurückgreifen, auch in Sachen E-Mails. Die Mail-App von Apple ist schlicht gehalten und eine empfehlenswerte Lösung, wenn man ohne Schnickschnack auskommt. Manche Alternativen haben zwar unter Umständen mehr zu bieten, doch auch das hauseigene Mail-Programm steht in Sachen Entwicklung nicht still. Ein gutes Beispiel ist iOS 13, denn nach dem Update verfügt die App über Funktionen, die man vorher nur vom Mac gekannt hat. Dazu zählt auch die Integration von neuen Bedienungshilfen.

Zwei sehr praktische Features sind das Stummschalten von einzelnen Mail-Konversationen und die die schnelle Blockierung von Mail-Absendern.

So erfolgt die Stummschaltung

  • Im ersten Schritt wird das mit iOS 13 ausgestattete iPhone in die Hand genommen und die Mail-App geöffnet.
  • Anschließend sucht man die betroffene E-Mail und hält länger seinen Finger drauf.
  • Dadurch öffnet sich ein neues Fenster, das mehrere Aktionen beinhaltet. Eine davon nennt sich „Stumm“ und ist im unteren Bereich zu finden. Wie man sich bereits denken kann, ist ein Tipp darauf notwendig.
  • Das war es auch schon, denn ab diesem Moment treffen keine Benachrichtigungen mehr zu dieser Mail-Konversation ein.

Leider gibt es bis jetzt noch keine Möglichkeit, um die Stummschaltung zeitlich zu begrenzen (beispielsweise für zwei Stunden, danach hebt sich diese automatisch wieder auf). Das wäre für den Komfort ein Pluspunkt, da Apple aber durchaus auf das Feedback seiner Nutzer hört, kann das Feature mit einem Update durchaus noch nachgereicht werden.

So erfolgt die Blockierung eines Absenders

Jeder kennt nervige Absender und Spam. In diesem Fall ist es mit der Stummschaltung nicht getan, denn die Mails treffen an sich trotzdem noch ein. Doch auch für dieses Problem hat iOS 13 eine Lösung, denn man kann Absender einer E-Mail ganz einfach blockieren.

Dazu einfach eine betroffene Mail öffnen und auf den Absender tippen. Anschließend nur noch „Diesen Kontakt blockieren“ auswählen und die Eingabe erneut bestätigen. Fertig, man hört nichts mehr von ihm und eventuell noch ankommende E-Mails landen direkt im Papierkorb.

Beide Funktionen erweisen sich als sehr praktisch

Die zwei mit iOS 13 eingeführten Features in der Mail-App sind wahrlich keine Revolution, doch sie tragen einen wichtigen Teil dazu bei, um Herr über seine Mails zu werden. Die Stummschaltung ist in all den Situationen praktisch, in denen man seine Ruhe haben möchte (beispielsweise nach Feierabend). Die Blockierung wiederum macht nervigen E-Mails den Garaus.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.











Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag