Apple TV: So wird der Dark Mode aktiviert

Mittlerweile gehört der Apple TV zum festen Bestandteil des US-amerikanischen Konzerns. Es gibt ihn auch schon in mehreren Generationen, ein wichtiger Punkt bei der Entwicklung sind kontinuierliche Verbesserungen. In der Regel werden diese via Software-Update ausgespielt und der Nutzer kann eine Aktualisierung bei Verfügbarkeit sofort installieren. Neben Leistungsoptimierungen fand 2018 auch der Dark Mode seinen Weg in den Apple TV, doch was macht dieser eigentlich und wie kann man ihn aktivieren?

Besser für die Augen

In den letzten Monaten gab es einen wahren Hype um den Dark Mode. Dabei handelt es sich nämlich um eine dunkle Benutzeroberfläche, die bei vielen Herstellern und Programmen eingeführt wurde. So verfügen zum Beispiel auch iOS und Google Chrome darüber. Die Beliebtheit ist unter anderem auf die schickere Optik zurückzuführen, für viele ist aber die Tatsache wichtiger, dass dabei die Augen geschont werden. Vor allem in dunklen Räumen merkt man einen deutlichen Unterschied, denn im Vergleich zum hellen Erscheinungsbild müssen sich die Augen weniger anstrengen. Am Ende bleibt es aber eine Entscheidung des Nutzers, für welches Aussehen er sich entscheidet.

So aktiviert man den Dark Mode

1) Zuerst startet man seinen Apple TV und öffnet die „Einstellungen“.
2) Danach werden die Schaltflächen „Allgemein“ und „Erscheinungsbild“ angetippt.
3) Jetzt blenden sich die beiden Modi „Hell“ und „Dunkel“ ein, in diesem Fall ist die Nummer zwei auszuwählen.
4) Fertig, der dunkle Anstrich wird sofort angewendet und man kann darüber auch jederzeit wieder zurück wechseln.

Tipp: Es steht auch ein automatischer Wechsel zur Auswahl, der aktiviert werden kann.

Animationen/Bewegungen reduzieren

Um auf einen weiteren Punkt bezüglich Apple TV einzugehen: Viele klagen darüber, dass sich Bilder, Buttons und Icons mithilfe der Siri Remote (besser gesagt über die Multitouch-Oberfläche) bewegen/kippen lassen. Das gefällt nicht jeden, was vermutlich auch Apple weiß. Das installierte tvOS bietet nämlich die Möglichkeit, diese abzuschalten beziehungsweise zu reduzieren. Dazu geht man folgendermaßen vor:

1) Man öffnet die „Einstellungen“ und geht auf „Allgemein“ und „Bedienungshilfen“.
2) Anschließend scrollt man nach unten und tippt auf „Bewegung reduzieren“.
3) Fertig, es werden direkt sämtliche Animationen/Bewegungen reduziert oder abgeschaltet.

Transparenz deaktivieren und Kontrast erhöhen

Zu guter Letzt geht es um die Transparenz und um den Kontrast. Für Anpassungen in diesem Bereich geht man so vor:

1) „Einstellungen“, „Allgemein“ und „Bedienungshilfen“ auf dem Apple TV öffnen.
2) Nach unten scrollen und auf „Kontrast erhöhen“ klicken.
3) Nun kann man sich zwischen „Fokusstil“ und „Transparenz reduzieren“ entscheiden. Letzteres wird sofort wirksam, im ersten Fall geht es mit den zwei Untermenüs „Standard“ und „Hoher Kontrast“ weiter. Je nach Vorliebe ist die entsprechende Auswahl zu treffen.
4) Fertig, die Transparenz wurde abgeschaltet und der Kontrast erhöht.


Wir empfehlen den Kauf Eurer Apple-Produkte und Zubehör direkt im Apple-Store, bei Gravis oder bei MacTrade. Achtet dort auch auf die aktuellen Deals.









Hat dir der Artikel geholfen?


Lösungsvorschlag