GarageBand für iPhone, iPad und Mac

GarageBand ist eine App für Musikfreunde. Wer Spaß daran hat, kann mit ihr zum Komponisten werden und eine Vielzahl von äußerst echt klingenden Instrumenten spielen. Wenn Sie eine schöne Melodie entwickelt haben, können Sie diese aufnehmen und ohne großen Aufwand mit anderen Instrumenten, die diese kostenlose App bietet, kombinieren und zusammen mischen. Gegen eine einmalige Bezahlung von 4,49 € werden alle Instrumente freigeschaltet: Im Angebot sind diverse Keyboards, Orgeln und Synthesizer, diverse Gitarren und Bässe, Geigen und weitere Streichinstrumente, Schlagzeuge und auch ein Sampler und ein Drumcomputer, so dass im Grunde jeder Musikstil mit GarageBand gespielt werden kann. Die Bedienung der Instrumente ist dank einer Multi-Touch-Funktion denkbar einfach.

Piano spielen auf dem iPad

Piano spielen auf dem iPad

Es soll durchaus Musiker geben – genannt sein soll Damon Albarn von Blur und den Gorillaz – die ganze Alben auf einem iPad mit GarageBand komponierten. Aber auch Amateure können mit dieser App eigene Songs aufnehmen. Sie funktioniert wie ein kleines Studio. Sie sehen die Klänge anhand von Linien dargestellt und können auf diese Weise Teile kopieren und natürlich auch löschen. Wenn Sie an einer ganz bestimmten Stelle ein anderes Instrument unterbringen wollen, haben Sie die Möglichkeit die genaue Position anzugeben. Auch spätere Veränderungen sind stets möglich. Sie können natürlich auch Gesang aufnehmen und Ihre Stimme sogar verfremden und auch doppeln, damit sie besser klingt.

Spiele professionell Schlagzeug mit GarageBand

Spiele professionell Schlagzeug mit GarageBand

Die perfekte App für Musikliebhaber


Die Graphik ist bei Garage App ganz hervorragend. Die Saiten einer Gitarre oder eines Bass bewegen sich wie richtige Saiten und wer Piano oder Keyboard spielt und eine Taste drückt, der sieht, wie sie sich bewegt. Es könnten an dieser Stelle noch weitere Beispiele angeführt werden. Egal ob ein fertiges Lied oder nur einige Spuren, Sie können es als Datei und MP3 mit GarageBand per Mail verschicken und sich auf diese Weise auf Ihrem Computer anhören oder dort auf eine CD-ROM brennen, falls gewünscht.

GarageBand - Das Musikstudio für iPhone und iPad

GarageBand – Das Musikstudio für iPhone und iPad

Vorteile/Features und kurzes Fazit von GarageBand


  • Realistische Klänge von diversen Musikinstrumenten
  • Einfache Bedienung dank Multi-Touch
  • Erstklassige Graphiken
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten bei den Instrumenten
  • Einfache Aufnahmefunktion
  • Möglichkeiten zum Mischen
  • Vorgefertigte Loops als Ergänzung zu Instrumenten
  • Verschicken Sie Ihre eigenen Songs einfach per E-Mail
  • MP3-Export

Fazit: Auch für Amateure ist die App GarageBand ein äußerst spaßiges Spielzeug. Wer gerne ein bisschen Musik macht, kommt für einen vergleichsweise günstigen Preis ebenso auf seine Kosten, wie ein Profi.

Die besten Garageband-Songs.


Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.

Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.


https://www.youtube.com/watch?v=ISiMRbkrDyw

Garageband auch für den Mac.


Apple bietet die Musiksoftware Garageband auch für OS X an. Hier sieht es preislich sehr ähnlich aus: Die App an sich ist kostenlos, über einen In-App Kauf von 4,49 € kann man alle Instrumente und Sounds freischalten.

Gefällt Dir der Artikel?

 
 

1 Kommentar zu dem Artikel "GarageBand für iPhone, iPad und Mac"

Diese Seiten haben den Beitrag verlinkt:

  1. Per App: Klingeltöne für iPhone ohne iTunes erstellen

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.