Am Hackeschen Markt: Zweiter Apple Store in Berlin?

Neue Gerüchte um einen zweiten Apple Store in der Hauptstadt: Am Hackeschen Markt könnte Apple wohl ein ehemaliges Restaurant in Beschlag genommen haben. Konkrete Hinweise gibt es aber noch nicht.

Der weiße Sichtschutz wäre ungewöhnlich für den Konzern, dennoch könnte die Position passen: Am Hackeschen Markt in Berlin könnte Apples lang erwarteter zweiter Apple Store entstehen. Ein Foto davon veröffentlicht aktuell der Twitter-Nutzer Jens Stoewhase.

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein ehemaliges Restaurant an der Ecke Rosenthaler Straße und Spandauer Brücke.

Bisher gibt es noch keine konkreten Hinweise auf einen Apple Store. Doch ein zweiter Laden in der Hauptstadt ist schon lange ein Thema, nachdem auch die Lokalität in der „Mall of Berlin“ als potenzieller Standort abgesagt wurde. Zudem würde auch die belebte Umgebung mitsamt Cafés und Shopping-Läden zu Apples Auswahlkriterien passen. Der bisher einzige Store in der Hauptstadt ist am Ku’damm zu finden.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail
Robert Tusch

15 Kommentare zu dem Artikel "Am Hackeschen Markt: Zweiter Apple Store in Berlin?"

  1. Tester 26. Januar 2016 um 10:48 · Antworten
    Also ich brauch in Berlin keinen mehr :)
    iLike 6
  2. Robin 26. Januar 2016 um 11:01 · Antworten
    Würde vom Aussehen zu Apples bisherigen Stores passen.
    iLike 16
    • Henjo the emperor 26. Januar 2016 um 11:48 · Antworten
      Die Applestores wurden exakt von den Samsungstores übernommen. Da könnt man auch einen Samsungstore hinmachen
      iLike 7
      • Jay Menno 26. Januar 2016 um 12:12 ·
        Ja nee is klar. 🙄
        iLike 8
  3. Han 26. Januar 2016 um 11:09 · Antworten
    In Berlin ist man nur zweimal, das erste und das letzte Mal…
    iLike 11
    • Quickmix 26. Januar 2016 um 15:12 · Antworten
      Ganz genau, beim zweiten mal für immer!
      iLike 6
  4. Vumse 26. Januar 2016 um 11:34 · Antworten
    Da könnte sich jeder Laden rein gehen? Warum wird ein Apple Store vermutet wenn es nicht einen Hinweis darauf gibt?
    iLike 1
  5. Michi 26. Januar 2016 um 12:08 · Antworten
    Die sollten endlich mal einen in Österreich bauen :(
    iLike 11
    • Jay Menno 26. Januar 2016 um 13:03 · Antworten
      Ja das wird Zeit.
      iLike 3
  6. 26. Januar 2016 um 13:04 · Antworten
    Ich will in Freiburg einen!
    iLike 1
  7. Holly 26. Januar 2016 um 13:45 · Antworten
    Warum immer Berlin warum nicht mal Nürnberg !
    iLike 2
  8. I'm All of This and Nothing! 26. Januar 2016 um 14:31 · Antworten
    Ich habe bereits 8 neue Geräte von Apple gekauft, aber noch nicht eines davon in einem lokalen Apple Store. Daher wüsste ich nicht wozu Berlin einen zweiten Store bräuchte.
    iLike 1
  9. Steven 26. Januar 2016 um 15:25 · Antworten
    Das wäre echt wünschenswert. Als ich ein Problem mit meinem iPhone hatte, wurde ich einfach abgewürgt & musste zum Gravis Store, weil die Mitarbeiter einfach nicht hinterher kommen… Was ich nicht schön weil Apple keine 08/15 Firma ist, obwohl Gravis auch echt gut ist :)
    iLike 0
    • Steven 26. Januar 2016 um 15:26 · Antworten
      * nicht schön finde
      iLike 0
    • Max 26. Januar 2016 um 19:31 · Antworten
      Einen Termin solltest du natürlich schon vereinbaren!! Du bist ja schließlich nicht der einzige Kunde der ein Problem gelöst haben möchte !!
      iLike 0