Experten befürchten: iOS 7-Release legt Internet lahm

Der Release von iOS 7 könnte das mobile Internet weltweit an seine Grenzen bringen. Diese Meinung vertritt Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann, Leiter der Kompetenzgruppe E-Commerce im eco Verband, und beruft sich dabei auf Zahlen des letzten Jahres.

2BDD3C74 25AE 4A8A AB40 49869AA61C3F Experten befürchten: iOS 7 Release legt Internet lahm

Am 18. September wird Apple iOS 7 an alle Nutzer verteilen. Dass der Andrang hier ins Unermessliche reicht, hat sich unlängst bei der begehrten Beta-Phase gezeigt. Doch angesichts der hohen Nutzerzahlen, sehen Experten ein eng damit einhergehendes Problem.

Prof. Dr. Georg Rainer Hofmann weiß:

Schon in den vergangenen Jahren wurde die Höchstlast im Internet nicht durch virale Videos, nicht durch Microsoft-Updates und auch nicht durch Katastrophennachrichten erreicht, sondern durch eine neue iOS-Generation von Apple.

Denn: Rund ein Drittel aller User sollen bereits bei iOS 6 ein Over-the-Aur Update über das mobile Netz gemacht haben, so die TU Darmstadt. Auch dieses Mal könnte man an der Belastungsgrenze kratzen.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder App.net, werde Fan auf Facebook oder auch auf Google+. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

3 x mumbi Displayschutzfolie iPad Mini / iPad mini 2 mit Retina Display (Modell 2013) Schutzfolie
- ANZEIGE -

3 x mumbi Displayschutzfolie iPad Mini / iPad mini 2 mit Retina Display (Modell 2013) Schutzfolie

4.6 von 5 Sternen (393 Bewertungen)
Amazon-Preis: EUR 3,99
1 Angebote

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail
Philipp Tusch

56 Kommentare zu dem Artikel "Experten befürchten: iOS 7-Release legt Internet lahm"

  1. ispeedy 12. September 2013 um 13:37 · Antworten
    Haha! Only Apple can do this!!! Das kann Samsung nicht kopieren !
    iLike 0
    • Minty Fresh 12. September 2013 um 13:40 · Antworten
      Könnte daran liegen, dass es kein SamsungOS per OTA gibt ;)
      iLike 0
      • iAlex 12. September 2013 um 13:55 ·
        …oder daran, dass in der Android-Welt die Smartphones noch schneller veraltet sind :)
        iLike 0
      • Alex 12. September 2013 um 14:50 ·
        Schon wieder so ne Falschaussage. Alle Android Samrtphones bekommen Updates per OTA. Das schön Jahre vor Apple.
        iLike 0
      • Anonymous 12. September 2013 um 15:05 ·
        1. Man bekommt bei Android schon seit Beginn an Updates per OTA 2. Es liegt nicht an Google das die Updates später kommen sondern an den Smartphone Herstellern. Nexus Geräte hingegen werden direkt von Google upgedatet und bekommen dementsprechend alles auch sofort. Wissenslücke…
        iLike 0
  2. Leon 12. September 2013 um 13:39 · Antworten
    War mir klar also lade ich iOS7 am 19. oder 20.
    iLike 0
    • Anton 12. September 2013 um 13:46 · Antworten
      Und das denken dann alle und du kannst es da dann nicht mehr laden ;-)
      iLike 0
    • iButz 12. September 2013 um 13:47 · Antworten
      Wie denn? Das Internet is ja danach durchgebrannt also kannst du’s nichtmehr laden;)
      iLike 0
  3. xshowdown 12. September 2013 um 13:39 · Antworten
    Nice
    iLike 0
  4. Martin4s 12. September 2013 um 13:41 · Antworten
    Und was ist mit einer neuen androit version? Legt doch auch das internet lam, oder ist da kein großer andrang?
    iLike 0
    • Nick 12. September 2013 um 13:45 · Antworten
      Bei Android passt jeder Hersteller das System an. Somit kommen die Updates für die verschiedenen Smartphones auch zu verschiedenen Zeiten.
      iLike 0
      • Fabian 12. September 2013 um 14:28 ·
        Falls die Updates überhaupt für die Android-Geräte kommen
        iLike 0
  5. Heinz 12. September 2013 um 13:45 · Antworten
    Und dann kommt noch dazu das die iWork programme ab iOS 7 kostenlos sind. Dadurch könnte das internet noch schneller zusammen brechen.!
    iLike 0
    • Tugh 12. September 2013 um 13:51 · Antworten
      Nur für Kunde, die ein IDevice ab 1.9 gekauft haben
      iLike 0
      • TM 12. September 2013 um 19:32 ·
        Nö für alle die ios 7 ham
        iLike 0
      • Tugh 12. September 2013 um 21:35 ·
        Wer lesen kann, ist im klaren Vorteil.
        iLike 0
      • Heinz 14. September 2013 um 12:29 ·
        Ich bin dann irgendwann nicht mehr mitgekommen, weil mein internet einfach zu langsam ist. Also wirklich nur für iDevice kunden?
        iLike 0
  6. Philippe 12. September 2013 um 13:48 · Antworten
    Lustig da sieht man mal wieder wer im Netz die Hosen an hat! Aber die Kollegen von der NSA brauchen auch ca. 1/6 Leitungskapazität pro Tag!!
    iLike 0
  7. -m1- 12. September 2013 um 13:49 · Antworten
    Och nööööö. Ich muss bis 21 Uhr arbeiten… d.h ich habe wenn ich heim komme nix mehr zum lesen und downloaden :( soooo ein Mist ich ruf direkt Frau Merkel an das sowas nicht geht … *ironie on*
    iLike 0
    • Fabian 12. September 2013 um 14:29 · Antworten
      Für sie ist das Internet doch noch Neuland :P
      iLike 0
      • Boost_ 15. September 2013 um 16:29 ·
        Inkompenteste Aussage des Tages. *kopfschüttel*
        iLike 0
  8. AppleHasLost 12. September 2013 um 13:55 · Antworten
    Wieso soll da das Internet darunter leiden? Wenn dann schmieren die Server bei Apple ab und weiter nichts. Apple wird mit den paar Smartphones kein Internet lahm legen. Warum soll immer Apple an alken Schuld sein? Das schafft nicht mal google mit Google only Smartphones und das sind weitaus mehr als die letzten paar iPhones.
    iLike 0
    • Nicolas 12. September 2013 um 14:13 · Antworten
      Du verstehst es nicht oder? wenn 1/3 schon so schlau waren und es mit ihren Mobilen daten geladen haben, ist kein Wunder das dass Netz weggeht. Hier ist nicht von dem “Internet” die Rede sondern von dem “Mobilen Internet”! Und wenn alle Laden wird das Netz größtenteils überlastet sein. Ich frag mich nur, warum ladet man das Update über Mobile Daten?(Außer man ladet es wirklich mit voll Speed LTE) dann hol ich lieber mein Wlan oder Itunes.
      iLike 0
    • Appleloge 12. September 2013 um 14:19 · Antworten
      Okay heul nicht google kriegt auch was davon ab und weißt du wieso ?? Weil bevor alle auf Apple gehen öffnet sich die Startseite google, und 90 Prozent wird die Website googeln als das sie es direkt im Internetbrowser eingeben ^^ oder sie wissen nicht wies geschrieben wird und googeln es deshalb haha, also google verdient an diesem Tag dank Apple wieder einmal ^^
      iLike 0
      • 12. September 2013 um 14:38 ·
        Nein, zum updaten muss man überhaupt nicht in den Browser. Des ist in den Einstellungen bei Softwareaktualisierung. Anscheinend kennst du dich net aus!
        iLike 0
      • apple 12. September 2013 um 15:51 ·
        man muss ja auch Google als Startseite bzw Suchmaschine haben…
        iLike 0
    • C4RPH1 12. September 2013 um 15:29 · Antworten
      Schon dein Nickname macht dich hier falsch und unbeliebt!
      iLike 0
    • IFön 12. September 2013 um 15:51 · Antworten
      Google braucht nur mal eben 20 min ausfallen, da ist die internetaktivität um 40% gesunken, letztens gabs hier ein bericht darüber… Also könnte es google auch locker schaffen, auch wenn nicht über smartphones
      iLike 0
      • Martin4s 12. September 2013 um 17:18 ·
        Das waren 5 Minuten oder?:D
        iLike 0
  9. Tobi 12. September 2013 um 14:06 · Antworten
    Kann man das Update auch von iTunes aus machen am Mac
    iLike 0
    • Martin4s 12. September 2013 um 14:26 · Antworten
      Klar. Einfach iPad/iPhone/iPad anschließen und dann Update suchen klicken. @APFELPAGE! Was ist eigentlich mit der iPad iOS 7 Version? Apple hat nocht zu dem iPad gesagt
      iLike 0
      • Robert
        Robert 12. September 2013 um 15:44 ·
        Die kommt ebenfalls am 18.09
        iLike 0
      • fan 12. September 2013 um 15:49 ·
        iOS 7 fürs iPad kommt am 18. September, wie auch iOS für iPhone/iPod touch.
        iLike 0
      • Martin4s 13. September 2013 um 15:14 ·
        Komisch, das Apple das iPad noch nicht mal erwähnt hat..
        iLike 0
  10. Leo 12. September 2013 um 14:17 · Antworten
    Ich glaube dadurch das Apple für die GM keine OTA Update bereitstellt kann’s gut sein das es für die finale Version auch keins gibt. Oder das OTA Update ist so groß das man es nicht übers mobile Netz laden kann.
    iLike 0
    • Martin4s 12. September 2013 um 14:27 · Antworten
      Bei mir kann ich keine Apps/Filme/Updates laden, die über 50MB groß ist.
      iLike 0
      • name 12. September 2013 um 18:02 ·
        im iTunes (und App) Store kann im Mobilfunknetz man nicht Inhalte über 50MB laden, aber (merkwürdigerweise) Updates von iOS.
        iLike 0
  11. Michi* 12. September 2013 um 14:24 · Antworten
    Es ist ja nur die rede davon das bei dem Laden der ios Probleme bevorstehen !! Aber Denk mal einer daran das von den mobilen systhem die rede ist und ein Software Update bei Apple nur über WLAN in der Größenordnung funktionier Also braucht man sich über ein Ausfall der mobilen Daten ( 3G etc ) keine sorgen machen Ist meine Meinung
    iLike 0
  12. Steve82 12. September 2013 um 14:27 · Antworten
    Wie gross wird das Update auf IOS 7 sein??
    iLike 0
    • Hi97 12. September 2013 um 17:20 · Antworten
      Ca. 1,38GB
      iLike 0
      • Steve82 13. September 2013 um 09:48 ·
        Danke :-) Bei der übertragungsgeschw. von meinem wlan wird es wohl die ganze nacht lang dauern :-((
        iLike 0
  13. 12. September 2013 um 14:35 · Antworten
    Warum laden des 30% über mobiles Internet runter? Des dauert doch ewig! Außerdem hat doch fast jeder Wlan?!?
    iLike 0
  14. Alex 12. September 2013 um 14:53 · Antworten
    iOS 7 läuft auf dem ipad 4 noch sehr unrund. Eher wie eine Beta. Da muss Apple noch sehr viel nach bessern.
    iLike 0
    • Eikeapple 12. September 2013 um 15:52 · Antworten
      Ist ja noch eine Beta?! :D
      iLike 0
  15. roffl 12. September 2013 um 15:29 · Antworten
    Ich lad mir das ja über WLAN aber ok.
    iLike 0
  16. Eikeapple 12. September 2013 um 15:52 · Antworten
    Muss man sich mal vorstellen, wenn es wirklich so kommt was das Weltweit für folgen haben KÖNNTE.
    iLike 0
  17. Erbrango 12. September 2013 um 16:28 · Antworten
    Und ich bleibe bei iOS-7-GM-Version bis sich alles beruhigt
    iLike 0
    • name 12. September 2013 um 18:03 · Antworten
      die GM ist die offizielle, die am Mittwoch kommt, man kann nicht von GM auf die offizielle updaten, da es die selbe ist. (gleiche Buildnummer)
      iLike 0
      • Applefreak 12. September 2013 um 18:31 ·
        Glaub ich nicht weil beim iPad fehlen zb noch die neuen Hintergründe in der GM und die werden bestimmt noch kommen
        iLike 0
      • Alex 12. September 2013 um 18:39 ·
        Wenn das die gleiche sein soll, dann gute Nacht. Auf dem ipad 4, fühlt es sich noch wie eine frühe Beta an.
        iLike 0
      • name 12. September 2013 um 18:45 ·
        das iPad wurde bisher im Bezug auf iOS 7 stiefmütterlich behandelt… Wahrscheinlich kommt dann da noch ein Update, aber die GM ist normalerweise die letzte Version, die dann halt auch veröffentlicht wird
        iLike 0
      • Alex 13. September 2013 um 00:13 ·
        @Applefreak Meinst du diese:[link entfernt] Die sind bei mir vorhanden.
        iLike 0
  18. Alex L. 12. September 2013 um 18:40 · Antworten
    Ich weis es hat mit dem Thema hier nichts zu tun aber ich frage mal einfach, kann man bei Apple nicht mehr zu 0% Finanzieren?
    iLike 0
  19. Carsten 12. September 2013 um 19:37 · Antworten
    Das ist Blödsinn! Das Internet lahmlegen. Quatsch. Da gibt es an dem einen Tag ein wenig mehr Traffic und dann ist gut. Meine Güte. Die stellen sich aber auch an. Auf der anderen Seite schreiben sie, dass das mobile Datennetzwerk zusammenbrechen wird. Ist das die Apokalypse?
    iLike 0
  20. Sir Peoples 12. September 2013 um 20:17 · Antworten
    Habe Ios 7 GM auf iPhone 5 und iPad 4. läuft alles Super
    iLike 0
  21. Michael 13. September 2013 um 21:19 · Antworten
    Nun, das kann gut sein !
    iLike 0