Home » Apple Watch » Zum Testen: Apple Store-App mit Größenvergleich der Apple Watch

Zum Testen: Apple Store-App mit Größenvergleich der Apple Watch

In den Tiefen der Apple Store App für das iPhone und iPad findet sich seit neustem ein Größenvergleich der Apple Watch. Wer sich noch nicht zwischen der 38 mm und 42 mm Variante entscheiden kann, kann hier die originalen Größen der Uhren aufrufen.

Um den Größenvergleich zu starten, öffnet zunächst die Apple Store App und klickt dort auf "Weitere Infos" zu den Watches. Hier tippt ihr auf den Preis der Uhr. Oberhalb der Auswahl der Uhren aus der Kollektion versteckt sich der entsprechende Link "Größenvergleich".

Die Watches werden dabei in ihrer Originalgröße dargestellt – ihr könnt also schon mal mit dem iPhone testen, ob sie an euren Arm passen.

Für das zu den Größen geeignete Armband hat Apple bereits kurz nach dem Event eine PDF online gestellt. Der “Watch Sizing Guide” (PDF-Download) zeigt die unterschiedlichen Armbänder und hilft dabei nicht nur bei der Auswahl des persönlichen Favoriten sondern informiert auch darüber, wie sich der Durchmesser des eigenen Handgelenkes auf die Wahl des Armbands auswirken sollte. Damit solltet Ihr einen guten Eindruck davon haben, welche Armbänder zu euch passen könnten.

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Robert Tusch
twitter Google app.net mail

20 Kommentare zu dem Artikel "Zum Testen: Apple Store-App mit Größenvergleich der Apple Watch"

  1. Bububububu 11. März 2015 um 06:30 Uhr ·
    Ich habe mir die Größen ausgeschnitten :D
    iLike 16
  2. Marvel 11. März 2015 um 06:40 Uhr ·
    „Versteckt sich der Link zum Größenvergleich“ Ernsthaft jetzt? Sieht doch jeder der zwei Augen hat. Hauptsache eine Apple Watch News rausgehauen :D
    iLike 14
  3. roffl 11. März 2015 um 06:43 Uhr ·
    Hab mir das nach der Präsentation auch mal angeguckt und festgestellt, dass es bei mir auf jeden Fall 38 mm wäre, wenn ich mir eine holen würde.
    iLike 4
    • Daniel 11. März 2015 um 08:07 Uhr ·
      Aha.
      iLike 7
  4. Philipp 11. März 2015 um 06:44 Uhr ·
    4mm mehr für 50€ mehr?! Bisschen viel
    iLike 5
  5. Kinimodkid 11. März 2015 um 06:54 Uhr ·
    50€ mehr „bisschen viel“ mein Freund, du bist hier bei Apple da sollte man sowas gewohnt sein! Außerdem machen bei 600-1800€ 50€ net viel aus
    iLike 11
  6. Tester 11. März 2015 um 07:02 Uhr ·
    Ich finde 42 mm zu groß und 38 zu klein
    iLike 2
    • Marc 11. März 2015 um 09:29 Uhr ·
      Dann 42mm kaufen, und auf 40mm runterfeilen… ;-)
      iLike 13
  7. Pol 11. März 2015 um 07:42 Uhr ·
    Dieses rumgemeckere hier zu jedem Thema! Eheheh!!!
    iLike 7
  8. Doctor-McCoy 11. März 2015 um 08:01 Uhr ·
    Mein Favorit wären das 38 mm Gehäuse aus Edelstahl mit dem Loop Lederarmband. Die gibt es aber leider nicht also werde ich noch warten.
    iLike 2
  9. Max 11. März 2015 um 08:58 Uhr ·
    Leute, kauft ihr euch die echt ? Für so viel Geld ? Geld wäre da, aber ich bin definitiv nicht bereit so viel Geld für was auszugeben, mit dem man jetzt auch nicht soooo sonderlich viel machen kann….
    iLike 5
    • mavscounter 11. März 2015 um 09:16 Uhr ·
      Seh ich auch so,finde die Preisstruktur extrem hoch.Preise zwischen ca.400 und 11000 Euro Da ich eh nie eine Uhr trage,brauche ich sie wohl eher nicht. Ansonsten,nur zur Anbindung anderer Apple Geräte.Halt für Spielereien! Und dafür ist sie definitiv zuteuer.
      iLike 2
      • Wutzlgutzl 11. März 2015 um 22:05 Uhr ·
        tatsächlich kostet die edition mit dem modernen lederarmband 18000€
        iLike 0
  10. Mimijet 11. März 2015 um 09:04 Uhr ·
    Interessant, dass die kleinere Version auch die Männer aussuchen. Ich dachte zuerst, es wäre für die Apple-Damen bestimmt???
    iLike 1
    • Chros 11. März 2015 um 10:05 Uhr ·
      Naja, ich hab mit 1,76 Größe trotz Fitness ein relativ schmales Gelenk am Unterarm. In meiner Größe muss man schon ziemlich speckig sein, um ein wirklich dickes Handgelenk zu haben oO daher lieber die 38mm.
      iLike 0
  11. Markenschwein 11. März 2015 um 09:26 Uhr ·
    Ich bin von der Watch enttäuscht… Keine Ahnung…aber es fehlt der Aaaah – Effekt. Nix besonderes und dann diese Preise….. Ich weiß ja,dass die sich alles gerne und gut bezahlen lassen…aber so…. Ein 6 plus mit 128 GB kostet Max 1000 Euro. Da soll ich für ein Gadjet locker nochmal soviel ausgeben ?! Never!!!! Außerdem trage ich meine Uhr am rechten Arm….. Tja Apple…..wie bedient man da das kleine Rädchen? In der Uhrenbranche wird oft an sowas gedacht….
    iLike 3
    • . 11. März 2015 um 12:12 Uhr ·
      Pech
      iLike 1
  12. kolumb 11. März 2015 um 12:13 Uhr ·
    Bei 400,- für die mit Edelstahl Armband sofort, aber der Preis ist krank. Kaufe von Apple jedes Jahr 2 iPhones, einen Mac … jetzt um nochmal 1.200,- die Uhr. Nein, jetzt weg von Apple….
    iLike 0
  13. Marc 11. März 2015 um 14:09 Uhr ·
    Ohne jetzt etwas negatives über dieses Produkt zu sagen, ist mir unklar wie gänzlich blöd man sein kann um so viel Geld für etwas dergleichen auszugeben was in Massenware produziert wird. Für das Geld kann man sich eine richtige Uhr kaufen aus Manufakturarbeit, welche wesentlich zeitloser ist und der Akku im Vergleich zur AW nicht 1 Tag sondern Jahre hält. Nun gut, wer sie sich kaufen will und sein Geld auf diese Art und Weise zum Fenster rauswerfen möchte, gern. Viel Spaß :-)
    iLike 0
  14. Patrick 11. März 2015 um 19:06 Uhr ·
    Also 450€ für eine Plasikuhr ist definitiv zu viel. Keiner von meinen Bekannten ist bereit soviel Geld dafür auszugeben! Telefonieren mit einer Uhr ist toll, wenn jeder mithört. Wo ist der Nutzen? Wer gibt 450€ aus, in dem Bewusstsein nur die billigste Variante zu haben? Vielleicht wird ja Version 2 oder 3 der Renner, wenn die Uhr wenigstens autarke wäre?! Vom Design gefällt mir die Kairos wesentlich besser.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.