Youtube will Twitch für 1 Milliarde Dollar übernehmen

Google könnte gerade drauf und dran sein, sich den Video-Streaming Dienst Twitch unter den Nagel zu reißen. Twitch ist derzeit eine der ersten Anlaufstellen für Leute, die Livestreams aus Spielen konsumieren wollen.

Es könnte der größte Zukauf von Youtube in der Geschichte werden. Das Magazin Variety soll aus gut informierten Kreisen erfahren haben, dass die Google-Tochter und Twitch kurz vor einer Einigung stehen. Dem Vernehmen nach lässt sich Youtube das Portal satte 1 Milliarde Dollar kosten und wird es nach dem Zukauf in die eigene Servicepalette integrieren.

Twitch wurde 2011 gegründet und kommt laut eigenen Angaben mittlerweile auf 45 Millionen Nutzer pro Monat. Der Trend ist dabei stark wachsend. Besonders in Nordamerika erfreut sich Twitch großer Beliebtheit und sorgt dort schon für 1,35 Prozent des Datenverkehrs.

‎Twitch: Live-Stream & Chat
‎Twitch: Live-Stream & Chat

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Philipp Tusch
twitter Google app.net mail

21 Kommentare zu dem Artikel "Youtube will Twitch für 1 Milliarde Dollar übernehmen"

  1. Michael 19. Mai 2014 um 06:47 Uhr ·
    Ich hoffe, dass sie das Angebot nicht annehmen. Ich finde es nicht gut wenn man einfach die Konkurrenz aufkauft.
    iLike 17
  2. Tester 19. Mai 2014 um 06:47 Uhr ·
    Das wäre dann die zweite iOS app in Folge ;)
    iLike 0
    • Jonah 19. Mai 2014 um 06:50 Uhr ·
      Hä?
      iLike 1
    • ITarek 19. Mai 2014 um 09:40 Uhr ·
      Wie meinst du das?
      iLike 0
    • Tester 19. Mai 2014 um 15:01 Uhr ·
      Die erste war wordlense, ebenfalls von Google. (Siehe letzten oder vorletzten AppSalat)
      iLike 0
  3. Jojoe 19. Mai 2014 um 06:52 Uhr ·
    Hoffentlich hat die Wettbewerbsförderung ist dagegen.
    iLike 4
    • Jojoe 19. Mai 2014 um 06:53 Uhr ·
      was dagegen, meinte ich
      iLike 0
  4. Appler 19. Mai 2014 um 06:53 Uhr ·
    Find ich nicht gut
    iLike 1
  5. Fabio 19. Mai 2014 um 07:25 Uhr ·
    Find ich gut!
    iLike 2
  6. Maida 19. Mai 2014 um 07:56 Uhr ·
    Ihr findet sowas auf einmal nicht mehr gut? Apple macht es nur so und da jammert keiner!
    iLike 8
    • ITarek 19. Mai 2014 um 09:42 Uhr ·
      Apple kauft keine soziale netzwerke, wo man mit eigenen diensten, wie bei google mit google+, gezwungen wird, die zu nutzen.
      iLike 3
      • Apple? 19. Mai 2014 um 10:02 Uhr ·
        Nein Apple zwingt niemanden seine Dienste zu nutzen… -> Itunes
        iLike 5
      • Jay Menno 19. Mai 2014 um 12:21 Uhr ·
        @Apple? Zwingt dich Apple ein iPhone zukaufen? Dann zwingt dich auch niemand iTunes zu nutzen, oder?!
        iLike 4
    • maxire 19. Mai 2014 um 10:22 Uhr ·
      Apple kauft nicht dessen Konkurrenz auf.
      iLike 0
      • ITarek 19. Mai 2014 um 13:30 Uhr ·
        @Apple? Bei android geräten hast du auch deine play store oder wie immer die auch heißen mögen. Soziale netzwerke spielen da eine ganz andere rolle, versteh erst den unterschied, bevor du drauf los laberst.
        iLike 2
      • Apple? 19. Mai 2014 um 22:45 Uhr ·
        @ITarek Im Gegensatz zu iOS wirst du bei Android nicht dazu gezwungen den Play Store zu nutzen. Du kannst hier auch Apps, Musik, Videos,etc.. über andere Quellen installieren. Übrigens: ich verstehe den Unterschied. Ich bin nur darauf eingegangen das auch im schönen Apple-Universum die Nutzer gezwungen werden Apple-Dienste zu nutzen.
        iLike 0
  7. BicMac 19. Mai 2014 um 10:00 Uhr ·
    Na toll
    iLike 1
  8. SimonM99 19. Mai 2014 um 10:08 Uhr ·
    Ich finde das nicht gut, da die YouTuber bei Twitch Streamen um Musik abspielen zu dürfen, welche auf YT von der GEMA geblockt wird… wenn also YT Twitch kauft, wird es da dann bald genauso weit sein
    iLike 12
    • Michael 19. Mai 2014 um 13:43 Uhr ·
      Ja wieder ein Grund gegen diesen Aufkauf.
      iLike 2
  9. Apple? 19. Mai 2014 um 22:45 Uhr ·
    @ITarek Im Gegensatz zu iOS wirst du bei Android nicht dazu gezwungen den Play Store zu nutzen. Du kannst hier auch Apps, Musik, Videos,etc.. über andere Quellen installieren. Übrigens: ich verstehe den Unterschied. Ich bin nur darauf eingegangen das auch im schönen Apple-Universum die Nutzer gezwungen werden Apple-Dienste zu nutzen.
    iLike 0
  10. Jonny 21. Mai 2014 um 11:06 Uhr ·
    Es ist immer wieder zu erfrischend hier … Keiner weiß nix , aber alles wissen es besser :-D
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.