Home » Sonstiges » YouTube will nur noch positives Feedback unter Videos anzeigen, wie findet ihr das?

YouTube will nur noch positives Feedback unter Videos anzeigen, wie findet ihr das?

YouTube ist ein Ort der Kontroverse und des Konflikts. Eine Neuerung, die man nun einführen möchte, dürfte wiederum zu Kontroversen führen, denn sie soll YouTube friedlicher und weniger aufgewühlt machen, aber ist das überhaupt ein Zugewinn?

Der „Gefällt mir“-Button gehört auf Plattformen sozialer Medien schon lange fest zum Bild. Über einen „Gefällt mir nicht“-Knopf herrscht dagegen weitgehende Zerstrittenheit. Facebook hat einen solchen nie eingeführt, wohl aber mit dem Gedanken gespielt, ebenso Twitter. YouTube dagegen erlaubt den Nutzern seit je her, ihr Missfallen zum Ausdruck zu bringen – noch.

Denn das wird sich in Bälde ändern, wie YouTube auf seinem Blog ausführt. Man werde diesen Button der Ablehnung entfernen, schreiben die Macher des zu Google gehörenden Videodienstes, nachdem man damit in Pilotversuchen vielversprechende Resultate erzielt hatte.

Ein Weg zu weniger Hass auf YouTube?

Die Möglichkeit, negative Stimmen zu Videos abzugeben, erlaube auch abgestimmte Kampagnen, um YouTuber mit Hass und Hetze zu überziehen, so YouTube, das soll aufhören. So können Nutzer in Zukunft zwar noch ein negatives Votum abgeben, dieses wird aber nicht mehr angezeigt, sondern verbessert nur noch die Empfehlungsfunktion für Videos. Lediglich noch die positiven Stimmen sollen in absoluten Zahlen unter den Videos gezeigt werden. Instagram experimentiert mit ähnlichen Features.

Allerdings ist auch der Wert dieser Maßnahme umstritten, denn ohne die Möglichkeit, positive und negative Reaktionen im Verhältnis zu betrachten, entfällt auch die Möglichkeit, Resonanzen und Stimmungen im Publikum zu erkennen.

Was haltet ihr von dieser Maßnahme? Teilt eure Eindrücke gern in den Kommentaren!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

 
 
Roman van Genabith
twitter Google app.net mail

11 Kommentare zu dem Artikel "YouTube will nur noch positives Feedback unter Videos anzeigen, wie findet ihr das?"

  1. Marcel 11. November 2021 um 19:35 Uhr ·
    Quatsch
    iLike 23
  2. iPhonex 11. November 2021 um 19:36 Uhr ·
    Wie ich das finde? Scheisse! Dann kann ich auch in die Kirche gehen…
    iLike 32
  3. Gerd 11. November 2021 um 19:38 Uhr ·
    Ja die Linken
    iLike 13
    • bindabei 12. November 2021 um 07:35 Uhr ·
      Ich bin nach wie vor für konstruktive Kritik! Den Dislike-Button zu drücken hat nichts mit Hass zu tun. Diese Zuckerwatten-Politik ist eine bedenkliche Entwicklung. Man sieht es an den jungen Erwachsenen, die nicht mehr in der Lage sind mit Kritik umzugehen. Demnächst werden auch noch Fünfen und Sechsen in der Schule verboten. 🤣
      iLike 10
  4. Daniel 11. November 2021 um 19:47 Uhr ·
    Super wenn man alles werbe freundlich machen will egal um welchen Preis.
    iLike 7
  5. Midian 11. November 2021 um 19:49 Uhr ·
    Durch die negativen Kommentare in diversen Berichten und Kanälen soll wohl anscheinend das Image der Mainstream Medien aufpoliert werden! Aber es ist Schwachsinn, denn es gibt nichts mehr zu retten 🥳🤣
    iLike 15
    • Benjamin 12. November 2021 um 08:03 Uhr ·
      Haha, genau das war auch mein erster Gedanke. Leider denken aber wohl die wenigsten in diese Richtung.
      iLike 3
  6. Lucky 11. November 2021 um 20:25 Uhr ·
    Kritik kann kaum einer vertragen…lächerlicher Zug
    iLike 8
  7. Momo 11. November 2021 um 21:33 Uhr ·
    Also ich finde es gut. Es muss nicht Person Z wissen ob das Video von Y, X gefällt.Das schafft weniger diese „Diskussion“ nach den Motto „haha guck mal wie viele dislikes er hat“. Person Y kennt ja die dislikes/likes Verhältnis. Man kann sich auch so ein eigenes Bild machen. Viele Menschen wollen mit dem Strom ziehen. Wenn sie ein Video sehen, dass viele dislikes hat, dann tendieren die auch eher das Video kritischer zu sehen und mögen es nicht. Aber so sensationsgeil und streitlustig wie die Menschen heute sind, wird es wohl auf viel Kritik stoßen.
    iLike 0
  8. MBommeli 11. November 2021 um 22:03 Uhr ·
    Ich finde sie hätten es als Einstellung/Option pro Video machen sollen. So könnte der Creator selber bestimmen wie er die Darstellung haben will. Aktuell kann ich ja als Creator bereits beide Zahlen (Likes und Dislikes) zusammen ausblenden.
    iLike 2
  9. Peter 11. November 2021 um 22:20 Uhr ·
    Das ist nichts anderes als ZENSUR (Punkt!)
    iLike 8

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.