ANZEIGE: Home » Tellerrand » Wie sich das mobile Gaming verändern wird

Wie sich das mobile Gaming verändern wird

Mobiles Spielen auf dem Smartphone oder dem Tablet ist für viele von uns ein fester Bestandteil unseres Alltags geworden. Auf dem Weg zur Arbeit in der Bahn, in der Mittagspause oder abends gemütlich auf dem Sofa – ein schnelles Spielchen entspannt und ist gleichzeitig ein angenehmer Zeitvertreib. Auf welche Art von Spiel dabei zurückgegriffen wird, ist dabei Geschmackssache. Manch einer mag es, sich allein mit Geschicklichkeits-Spielen zu vergnügen, andere Spielen gern in Gruppen im Netz und basteln in Endlos-Spielen an virtuellen Realitäten. Und dann gibt es solche, die ihren Nervenkitzel im Glücksspiel suchen.

Wenn Sie auch zu denjenigen gehören sollten, die eine Schwäche für die Casino-Klassiker Roulette, BlackJack oder auch Baccarat haben, dann haben wir schlechte Nachrichten für Sie. Die Bundesrepublik Deutschland strebt eine eigene Glücksspiel-Lizenz für Anbieter im Internet an. Der Starttermin hierfür wird mit dem ersten Juli 2021 angegeben. Jedoch läuft bereits seit Mitte Oktober 2020 eine Übergangsphase, in der zahlreiche Plattformen sich bereits den Anforderungen anpassen.

Keine Casino-Spiele mehr online

Die Versionen von Casino-Spielen, bei denen es um echtes Geld geht, sind im Zuge dieser neuen Regelungen nicht mehr erlaubt. Glücksspiel im Internet darf in Zukunft in Deutschland nur noch Spielautomaten betreiben und auch diese unterliegen Einschränkungen. Jeder Dreh darf zukünftig höchstens einen Euro kosten. Die goldenen Zeiten für Highroller dürften damit vorbei sein. Zudem wurde festgelegt, dass zwischen den einzelnen Spins eine Zeitspanne von mindestens fünf Sekunden vergehen muss. Spieler dürfen außerdem nicht mehr als 1.000 Euro pro Monat auf ihren Kunden-Account laden. Diese neuen Regeln nehmen dem Spiel einiges an Geschwindigkeit und Reiz.

Wenn Sie dennoch weiterhin gern Roulette und Co. in echten Online Casinos spielen möchten, informieren Sie sich auf diesem Guide über Online Casinos, die auch nach 2020 immer noch Roulette anbieten. Hier finden Sie stets aktuelle Listen von seriösen Plattformen, die sich für keine deutsche Lizenzierung bewerben und daher auch den entsprechenden Forderungen nicht Folge leisten müssen.

Legal Roulette spielen im Internet

Der gesamte Bereich des Live Casino in Online Spielbanken fällt damit de facto weg. Die Live-Streams, die mit Hilfe hochwertig produzierter Software etwa von Evolution Gaming betrieben werden haben fast ausnahmslos die Games im Repertoire, die ab jetzt auf der schwarzen Liste stehen. Gerade in den letzten Jahren hat genau dieser Bereich stark an Beliebtheit gewonnen. Die Bandbreiten sind immer größer und gleichzeitig auch preiswerter geworden, dank Flatrates und die Leistung der Geräte hat ebenfalls zugenommen. Alles beste Voraussetzungen, um dem Zocken im Casino das gewisse Etwas zu verleihen, indem an echten Partien teilgenommen wird. Glücklicherweise gibt es nach wie vor Casino-Betreiber, die immer noch Live Casino im Programm haben.

Alle entsprechenden Anbieter halten Apps für iOS bereit, um einen idealen Spiel-Spaß auf Ihrer Apple-Device sicherzustellen. Noch einfacher ist der Zugriff über den Webbrowser auf Ihrem Gerät. Damit gelangen Sie direkt zur für Ihr Display optimierte Fassung des ausgewählten Internet Casinos. Die Spielbanken ohne deutsche Lizenz sind übrigens nicht automatisch halbseiden oder gar illegal. Denn auch wenn keine Genehmigung von einer bundesdeutschen Behörde vorliegt, verfügen viele Plattformen doch über Lizenzen aus anderen Ländern. Diese sind nicht unbedingt schlechter, als die einheimische Variante. Und manchmal sogar besser, weil mehr Optionen zum Spielen offen stehen.

Werden Spiele im Apple Appstore von der neuen Regulierung betroffen sein?

Voraussichtlich haben Sie auch in Zukunft vollen Zugriff auf Apps von Spielen oder zu Internet Spielbanken in Ihrem Apple Appstore (Affiliate-Link). Allerdings ist es gut möglich, dass die Funktionalitäten innerhalb der Software sich verändern beziehungsweise eingeschränkt werden. Wenn Sie sich eine App für ein Online Casino herunterladen, in dem um Geld gespielt werden kann, dann werden Sie den gesamten Bereich der Tischspiele und des Live Casinos nicht mehr vorfinden. Ausgenommen ist lediglich Poker, denn dieses Spiel firmiert nicht als Casino-Spiel sondern als Kartenspiel.

Mit anderen Worten – Sie werden erst auf den zweiten Blick bemerken, dass die Bedingungen für Online Casinos in Deutschland sich geändert haben. Da die Anzahl der Lizenzen, die in Deutschland vergeben werden sollen, begrenzt ist, herrscht bereits vor Vorfeld der Vergabe starke Konkurrenz auf dem Markt. Betreiber von Casino-Plattformen gehen davon aus, dass ihre Chancen auf eine der heiß begehrten Genehmigungen steigen, wenn sie sich schon jetzt an die neuen Auflagen halten. Das wiederum bedeutet im Umkehrschluss, dass sich auch die deutschen Spieler bereits lange vor Beginn der eigentlichen Regulierung an diese Bedingungen halten müssen.

Noch nicht betroffen – Sportwetten

Ebenfalls eine beliebte Freizeit-Beschäftigung ist das Wetten auf Sportveranstaltungen. Nachdem diese zunächst aufgrund des Lockdowns während der weltweiten COVID-19 Pandemie komplett zum Erliegen gekommen war, nahm die Branche einen unerwarteten Aufschwung im eSports Bereich. Der Verbraucher hat sich dem Wegfall der großen Sport-Veranstaltungen schnell angepasst und nach einem adäquaten Ersatz gesucht. Das Mitfiebern mit seinem Lieblings-Sportler oder der favorisierten Mannschaft wurde kurzerhand auf virtuelle Ziele verlegt. Und auf dieser Grundlage munter weiter gewettet.

Das beweist, dass sich Zocker nicht so leicht aus der Bahn werfen lassen, nur weil die eine oder andere Möglichkeit für Einsätze entfällt. Das Potential und der Wunsch nach diesen Beschäftigungen ist groß und tief verankert. Wett- und Spielfreunde werden immer Mittel und Wege finden, ihrer Leidenschaft zu frönen. Es darf bezweifelt werden, ob die Regulierung deutscher Online Casinos ein voller Erfolg sein werden. Andere Länder, wie Schweden, sind diesen Weg bereits gegangen, mit dem Resultat, dass zahlreiche Kunden der schwedischen Internet Spielbanken abgewandert sind zu solchen, die internationale Lizenzen vorzuweisen haben. Im schlechtesten Fall gehen Spieler zu Anbietern, die über gar keine Lizenz verfügen, wo sie dann weitgehend ungeschützt sind.


* Bei den hier genutzten Produkt-Links handelt es sich um Affiliate-Links, die es uns ermöglichen, eine kleine Provision pro Transaktion zu erhalten, wenn ihr über die gekennzeichneten Links einkauft. Dadurch entstehen euch als Leser und Nutzer des Angebotes keine Nachteile, ihr zahlt keinen Cent mehr. Ihr unterstützt damit allerdings die redaktionelle Arbeit von WakeUp Media®. Vielen Dank!

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Toni Ebert
twitter Google app.net mail

Kommentarfunktion ist leider ausgeschaltet.