Home » iPhone » Wie der neue iPhone Back-Tap-Button mit iOS 14 aktiviert wird

Wie der neue iPhone Back-Tap-Button mit iOS 14 aktiviert wird

Alle Apple iPhones mit einem Update auf iOS 14 haben einen neuen Button spendiert bekommen, der mit jeder gewünschten Funktion belegt werden kann. Okay, kein physischer Knopf, aber per Software. Wie der Back-Tap-Button aktiviert wird, erklären wir in diesem Artikel.

Aktivierung Back-Tap-Button

Die Rückseite des iPhone hat Apple mit der Möglichkeit versehen, sie auf Berührung empfindlich zu machen. Dies funktioniert unter anderem mit dem Beschleunigungssensor des Smartphones. Quasi wird so die Gehäuserückseite mit dem Update zu einem großen Knopf, der mit allen verfügbaren Funktionen belegbar ist.

Aktiviert wird der Back-Tap-Button über der Systemeinstellung, indem der Punkt Bedienungshilfen und der Unterpunkt Tippen ausgewählt wird. In einem letzten Schritt wird die Option “Auf Rückseite tippenn” angetippt und damit die neue Schaltfläche eingeschaltet.

Zahlreiche Funktionen

Der Anwender kann festlegen, welche Funktion ein Doppeltippen auf der Rückseite auslösen soll. Zum Beispiel: Das iPhone stummschalten, die Lautstärke ändern oder die Funktion mit Apps verbinden. Wer gerne fotografiert, der kann etwa mit einem Doppeltap die Kamera-App öffnen lassen. Selbst Kurzbefehle sind möglich, um beispielsweise die Bedienung des Smart Home vereinfachen.

Belegbar ist auch ein Dreifach-Tipp, falls euch ein Doppeltipp zu riskant ist. Manchmal wird im Alltag eben doch etwas fälschlicherweise als Geste registriert.

Der Back-Tap-Button ist eine sinnvolle Ergänzung und macht die Arbeit mit dem iPhone noch ein Stück weit effizienter zeitsparender.

Nutzt ihr diese Funktion unter iOS 14?

-----
Willst du keine News mehr verpassen? Dann folge uns auf Twitter oder werde Fan auf Facebook. Du kannst natürlich in Ergänzung unsere iPhone und iPad-App mit Push-Benachrichtigungen hier kostenlos laden.

Oder willst du mit Gleichgesinnten über die neuesten Produkte diskutieren? Dann besuch unser Forum!

Gefällt Dir der Artikel?

Hannes
twitter Google app.net mail

18 Kommentare zu dem Artikel "Wie der neue iPhone Back-Tap-Button mit iOS 14 aktiviert wird"

  1. Thomas plz01 3. November 2020 um 20:11 Uhr ·
    Höre zum ersten mal davon
    iLike 9
  2. Apple Fan 3. November 2020 um 20:14 Uhr ·
    Das geht aber erst ab dem iPhone X
    iLike 3
    • Hans 3. November 2020 um 20:53 Uhr ·
      Das ist quatsch, ich hab ein 8 Plus und da geht das ebenfalls
      iLike 4
      • Lars 3. November 2020 um 21:01 Uhr ·
        Weil es mit dem oder nach dem IPhone x raus kam. Mein IPhone 7 kann es nicht
        iLike 5
  3. Catweazle 3. November 2020 um 20:17 Uhr ·
    Mit dem neuen SE welches ja baugleich mit dem iPhone 8 ist, zumindest vom Gehäuse her geht es auch schon.
    iLike 0
  4. Kölner 3. November 2020 um 20:20 Uhr ·
    Nutze es seit einiger Zeit um den Bildschirm zu sperren. Nicht immer wirklich zuverlässig. Muss Apple noch verfeinern.
    iLike 3
  5. Heiner 3. November 2020 um 20:36 Uhr ·
    Echt starke Funktion. Ich habe programmiert, dass bei Doppeltipp auf die Rückseite ein Screenshot gemacht wird. Wenn ich mein iPhone jetzt auf den Tisch lege, wird in ca. 30 % der Fälle ein Screenshot gemacht. Ich habe jetzt eine Fotobibliothek mit 7400 geilen Screenshots!!! Was will man mehr!!
    iLike 3
    • Benjamin 4. November 2020 um 07:40 Uhr ·
      Dann stell es doch einfach um, dass bei drei Mal tippen ein Screenshot gemacht wird…
      iLike 0
  6. Legion 9 3. November 2020 um 20:37 Uhr ·
    Also Foto App öffnen habe ich jedoch nirgendwo gesehen ?
    iLike 0
  7. Rumpelstilzchen 3. November 2020 um 20:40 Uhr ·
    Ich mache beim Doppeltap immer ungewollt Bildschirmfotos beim Ablegen des iPhone 😁
    iLike 0
  8. T.Fretier 3. November 2020 um 20:41 Uhr ·
    Geht bei mir super zweimal und dreimal tippen 👍 SE 2020
    iLike 1
  9. Bergradler 3. November 2020 um 20:46 Uhr ·
    Supa, danke, kannte ich nicht. Die Kamera-App konnte ich nur indirekt über einen eigenen Kurzbefehl öffnen. Das ist insofern interessant, weil ich damit ein Foto bei gesperrtem Bildschirm mit Handschuhen ohne Touch-Bedienung machen kann!
    iLike 0
    • uzthebrave 4. November 2020 um 08:10 Uhr ·
      Hi, kannst Du mir bitte erklären, wie Du das gemacht hast. Danke dir.
      iLike 0
      • Bergradler 4. November 2020 um 17:38 Uhr ·
        gerne: Ich habe zuerst einen neuen Kurzbefehl in der Kurzbefehl-App mit Scripte/App öffnen/Kamera erstellt und diesen dann verwendet
        iLike 0
  10. Jan 3. November 2020 um 20:56 Uhr ·
    Ich hab die Taschenlampe damit verknüpft gehabt. War so unzuverlässig, dass ich es wieder entfernt hab. Wenn ich es angetippt hab, hat es nicht immer funktioniert; wenn ich das Ding irgendwo hingelegt hab oder an der Tischkante mit Hand und Handy hängen geblieben bin, ist sie oft angegangen… Nette Idee, aber Umsetzung dürftig.
    iLike 1
  11. Lars 3. November 2020 um 21:02 Uhr ·
    Weil es mit dem oder nach dem IPhone x raus kam. Mein IPhone 7 kann es nicht
    iLike 0
  12. ole.ms 3. November 2020 um 21:45 Uhr ·
    Mein 7 plus auch nicht
    iLike 0
  13. Chris 4. November 2020 um 05:05 Uhr ·
    Die Funktion ist noch unzuverlässig aber dennoch nutze ich sie um die Weisspunktreduktion damit ein oder auszuschalten. Ich finde die Helligkeit in vielen Situation einfach zu Weiß/hell und damit zu anstrengend für die Augen. Jedoch benutze ich nicht einen zweifach sondern einen dreifach Tap. So entgehe ich dem größten Teil der ungewollten Aktivierung.
    iLike 0

Leider kann man keine Kommentare zu diesem Beitrag mehr schreiben.